Roland Aira Bitrazer Customization App Keine Verbindung

Booty

|||||
Ich habe das Problem, dass ich bei meinem neuen Bitrazer keine Verbindung mit der Android App herstellen kann. Ich kann zwar tolle Patches in der App erstellen aber mein Bitrazer übernimmt sie einfach nicht. Auch nicht wenn ich den Pfeil rechts oben drücke (zum übertragen).
Habs mit einem Samsung und einem neuen Huawei versucht, erfolglos. Und, ja, Lautstärke war auf max. und über die Lautsprecher des Telefons hörte man auch das "fiepen", als ichs versucht habe ob überhaupt was raus geht.

Per Rechner geht leider auch nicht, da zu altes OS.


Hat jemand einen Tip? Oder auch schon mal Probleme damit gehabt?
 

ACA

||||||||||||
Blinkt die LED oben zwischen den beiden grossen Potis wenn du vom Editor was Überträgst.

Zum Test kannst du das Patch als Audio exportieren und dann von einem anderen Gerät in den Bitrazer abspielen.
 

Booty

|||||
@Mr. Roboto: Das Modul funktioniert sonst ganz normal, Bitcrushed ziemlich gut das Ding! Wenn du das meinst? Oder meinst du den Remote In?
@ACA: Auf das hab ich nicht wirklich geachtet, aber ich glaube nicht, das die LED geblinkt hat beim übertragen... Hmmm...

Das mit dem Audio exportieren wäre mein nächster Versuch gewesen. Versuch ich heut Abend wenn ich nach Hause komme gleich...

Aber Grundsätzlich müsste es doch so funktionieren, oder versteh ich da grundsätzlich was falsch?:
Kabel vom Handy zum Bitrazer stecken.
Dann die Aira Customizer App starten. (Bis hier hin noch alles gut)
neues Patch erstellen und dann den Pfeil halb rechts oben drücken zum übertragen. (Das funktioniert schon nicht mehr...)

Eigentlich sollten ja selbst Reglerbewegungen in der App auch im Modul sofort nach loslassen das Potis (in der App) gespiegelt werden, oder?

Entweder hab ich hier einen ganz blöden Denkfehler und übersehe was, oder das Ding hat irgendwas... :guckstdu:
 

ACA

||||||||||||
Es sollte so wie du es beschreibst funktionieren. Auch Regler Bewegungen in der App werden sofort übertragen.

Beachten muss du das auch der Bitrazer als Grundmodul ausgewählt ist. Weiss nicht was passiert wenn das falsche Grundmodul gewählt ist.

Und eben die LED oben muss Blinken beim Übertragen, dann weisst du die Daten werden empfangen.
 

Booty

|||||
Danke erstmal für die Anteilnahme an meinem Dilemma!
Ich bin mir jetzt nach ein paar Test ziemlich sicher, an was es liegt:

Neues Smartphone ohne Kopfhörer Ausgang. USB-Type C auf Miniklinke Adapter in Remote In beim Bitrazer.
Es passiert gar nichts wenn ich alles wie angegeben einstelle. Wenn ich dann kurz den USB-Type C am Smartphone abziehe, und wieder anstecke, gleich einen Regler bewege in der App sehe ich kurz das Flackern der LED am Bitrazer! Ich glaub mittlerweile, das es an dem blöden USB auf Miniklinke Adapter liegt.
Ich versuch morgen mal Audio zu exportieren und dann über Logic - Interface - Bitrazer Remote in ein zu spielen.

Wenn das funktioniert kann ich einen Hardware Defekt mal ausschließen und einfach ein anderes "Eingabegerät" mit Kopfhörerausgang suchen...
 

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Jep, das sind diese billigen ChinChangChong-Adapter. Die sind oftmals Müll.
Habe einen Lighting Adapater für mein iPhone gehabt, der hat sich z.B. immer nach 30 sek. abgeschaltet.
 

Booty

|||||
Also: Am Bitrazer liegt es nicht! Hab gerade mit der Audio Exportieren Funktion das ganze auf den Studiorechner und von dort per Audiointerface in den Remote in geschickt, und: Hat funktioniert!
Somit kann nur der blöde USB-Audio Adapter der schuldige sein.
Danke an alle für die Hilfe!

Jemand Erfahrung mit Aftermarket USB-Type C auf Miniklinke Adapter? Empfehlungen?
 
  • Gut / Danke
Reactions: ACA

Booty

|||||
Sooo, hab jetzt einen Aftermarket USB-C auf Miniklinke DAC (12,-) gekauft und es funktioniert jetzt wie es soll!
Wie gesagt, danke an alle, die mir hier helfen wollten!
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben