Roland E-20 - reparieren - Service Manual?

Dieses Thema im Forum "Reparatur, Pflege, Modifikation" wurde erstellt von run, 22. Januar 2017.

  1. run

    run .

    Hallo,

    Bin grad dabei einen Roland E-20 wieder flott zu machen. Bis jetzt hab ich auf Spannungsboard R45 und die
    Speicherbatterie gewechselt. Gerät/ Display geht an, aber es kommt kein Ton. Sounds usw. initialisiert (WRITE hold+POWER)
    Am Ausgang der Spannungsplatine hab ich von 3-10V an der Leiste gemessen. Es geht also was raus. Sicherungen ganz.
    Trafo geht auch. Netzspannung (241V, dig gemessen).

    Besitzt jemand das Service Manual? Um das ganze besser einzugrenzen.

    Grüße
     

    Anhänge:

  2. Hast Du 's hinbekommen?
    Ich habe auch gerade so einen E-20 hier, der hatte auch keinen Ton gemacht.
    Hab dann - aufgrund Deines Posts - einen Werks-Reset gemacht.

    Ging immer noch nicht.

    Habs dann mit Kopfhörer probiert, da gings! Kopfhörer wieder ausgesteckt - ES GEHT! Sound kommt wieder aus den eingebauten Lautsprechern!

    Da war wohl nur der Tast-Kontakt in der Phones-Buchse das Problem!?
     
  3. run

    run .

    Nein noch nicht. Aber die Kopfhörerbuchse werde ich mal checken. Vielleicht ist es ja wirklich so eine simple Sache.
    Leider hab ich auch noch keine Service Unterlagen gefunden.
    Grüße
     
  4. run

    run .

    ...so simpel ist es doch nicht.
    Alle Buchsen gecheckt!

    Außerdem habe ich den Spannungsregler vom Spannungsversorgungs-Board noch mal neu und fest montiert
    mit Wärmeleitpaste, aber weiterhin kein Ton.
    Display funktioniert und alle Funktionen (lt. Display) der Taster auch.

    Ohne Service Manual mit einigen Angaben der Meßpunkte und Werte komme ich nicht weiter : (
     
  5. run

    run .

    1000 dank :adore:
    Hab lange gesucht.
    Mal sehen wo der "Kasten" hängt!
     
  6. run

    run .