Roland JV2080 Key Hold möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von SvenSyn, 24. Juli 2014.

  1. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Hallo,

    kann man beim JV einstellen, dass sobald ich eine Taste gedrückt habe, die gehalten wird und ich dann transponieren kann?

    Hintergrund: es gbt ja so ein paar S&H Pads, die würd ich gern nur einmal antriggern und dann sollen die weiterlaufen.

    Oder geht das nur mit nem Haltepedal? ich hab eins, wollte das aber nicht für diesen Synthie nutzen.

    Danke euch ;-)
     
  2. Das nennte man Chordmemory, und ich wüsste nicht, dass das irgendein Rolandsynth könnte.
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Könnte mit MIDI Controller 64 (alternativ 66, 69) funktionieren. Werte: 0..63=off 64..127=on...

     
  4. Deswegen kannst Du das noch lange nicht transponieren.
     
  5. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Danke schonmal!

    Naja transponieren ist nicht so wichtig, eher dass die Noten gehalten werden.

    @Summa: D.h. ich muss mit nem MIDI-Controller ... ??

    Na, da kauf ich mir glaub ich einfach nen zweites Haltepedal und gut ist. Oder gibts Fußcontroller, die quasi On/Off senden? Dann würde das ja mit dem MIDI Befehl, den Summa beschrieben hat, funzen.
     
  6. Ein einfacher mechanischer Umschalter für einen Gitarrenamp tut das:
    https://www.thomann.de/de/fender_1button_footswitch.htm

    Ich hab das ganze noch ein bisschen anders gelöst:
    Ich hab einen altes Gitarrenpedal, das einen Momentan-Taster hat; dieser Momentan-Taster kann über einen Schalter von DauerOff/MomentanOn (also ein normales Sustain-Pedal) umgeschaltet werden auf DauerOn/MomentanOff umgeschaltet werden (also ständiges Sustainpedal, und nur wenn ich den Taster drücke, wird das Sustainpedal losgelassen).


    ach ja: Nordcore hat mir grade sein YAMA so gebastelt, das es eine Auto-Hold-Funktion hat -> viewtopic.php?f=72&t=91300&hilit=Velocity+%2F+Aftertouch#p1031963
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn das MIDI Keyboard das den JV1080 ansteuert 'nen entsprechenden Anschluss hat, was selbst bei 'nem großen Teil der Budget USB Keyboards schon der Fall, machts es nix anderes als den MIDI-Befehl zu senden. Vielleicht läßt sich ja eines deiner Keyboards dazu programmieren per Knopfruck HOLD on/off zu senden bzw. umzuschalten...
     
  8. andreas2

    andreas2 Tach

    Also mein Alpha Juno2 kann Chordmemory :mrgreen: http://www.vintagesynth.com/roland/ajuno2.php
    LG
     

Diese Seite empfehlen