Roland MC-808 Bedienungsprobleme

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Störsender, 15. Mai 2008.

  1. Ich hab mir die MC-808 zugelegt.
    Finde die Kiste recht brauchbar aber mit den Samples hab ich noch einige Probleme.
    Die Samples bekomme ich in das Gerät geladen. ich möchte jetzt einen von mir gespeicherten Loop benutzen.
    Ich arbeite mit der Lauflichtprogrammierung.
    Wie bekomme ich es hin das der Loop ganz abgespielt wird wenn ich einen der Taster (1-16) drücke? Der Loop läuft nur wenn ich den Taster gedrückt halte. Hab in der Anleitung keinen Hinweis gefunden.
    Um das Problem noch mal zu verdeutlichen nehmen wir als Bsp. ein Sprachsample z.B. "Hallo". Bei der Lauflichtprogrammierung ertönt aber nur das "H" von "Hallo". Ich möchte aber das das ganze Sample abgespielt wird.
    Ich hoffe ich hab micht verständlich ausgedrückt.

    Bin für jede Hilfe dankbar
     
  2. dstroy

    dstroy -

    Hallo, hab die MC-808 nicht selber, hatte das Teil allerdings schonmal unter den Fingern. Es hört sich für mich so an als ob du noch einstellen musst wie lange der step gespielt werden soll. Such mal nach Gate Time oder so.

    beste Grüße
     
  3. danach hab ich auch schon gesucht aber nichts gefunden.
    bei den electribes war es immer einfach. reinladen und fertig.
     
  4. dstroy

    dstroy -

    Also das geht auch irgendwie, such doch noch mal im Handbuch.
     
  5. du hattes doch recht. hab es jetzt endlich geschafft. ich hab nicht bedacht das änderungen erst wirksam werden wenn man vorher auch die note ändert. wer kommt auch auf so eine blöde idee?
    besten dank für deinen hinweis.

    beste grüsse
     

Diese Seite empfehlen