Roland Octapad Pad 80 & Electribe ES-1..problem

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von blackbox, 1. Dezember 2010.

  1. blackbox

    blackbox Tach

    Hallo,

    hab mein altes Roland Octapad Pad 80 (Midi Pad Controller) rausgekramt und den Electribe ES-1 MKII mit neuen Samples bestückt.
    Mein Ziel ist es die Samples aus dem Electribe (im pattern modus) mit dem Octapad abzuspielen.
    (Also jedes Pad auf dem Octapad hat ein sample zugewiesen bekommen,zugehoerig dem ausgewaehlten Pattern aus dem Electribe)

    Alles nun mit Midi verbunden, selben Midi CH ausgewaehlt fuer alle Pads (in dem fall CH10) ebenso am Electribe.
    Funktioniert soweit.
    Problem:
    Sobald ich nun zb. im Electribe ein anderes Pattern auswaehle, also an dem radl dreh, verändert sich ebenfalls auch das preset am Octapad.
    (natuerlich sind dann wieder alle einstellungen anders und ich sitze nicht auf der richtigen note oder midiCH)
    Umgekehrt funktionierts ebenso, sobald ich ein anderes preset waehle am Octapad, veraendert sich auch der Pattern im Electribe,


    woran liegt das?

    lediglich will ich die Samples aus dem ausgewaehlten Pattern im Electribe ueber mein Octapad triggern, und dabei feucht froehlich auch durch die Pattern im Electribe "browsen"..
    hab ich irgendwo einen gedanken fehler oder ein set up problem uebersehen im Electribe oder Octapad?

    danke fuer eure hilfe!!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    stelle im global mode den midi filter auf "nur note senden" und dann sollte es funktionieren :roll:
    momentan sendest du noch programm change ;-)
     
  3. Storch

    Storch Tach

    hört sich so an, als hättest Du zusätzlich den Midi Out der ES mit dem Midi In des Octapads verbunden. Das ist nicht nötig. Ansonsten im Midi Filter der ES den Program Change raus nehmen. Es sei denn Du möchtest ggf. Patterns mit entsprechenden Sounds von dem Octapad umschalten.
     

Diese Seite empfehlen