roland PROMARS - defekt.....

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von interfunk, 15. März 2012.

  1. interfunk

    interfunk bin angekommen

    nabend!

    vielleicht kann ja jemand mal wieder mit einem guten tipp weiterhelfen.

    von einem tag auf den anderen machte der gute PROMARS probleme - aussetzer im summensignal - mal gings mal nicht - doch nach 3 tagen wars still...
    ich bekomme ihn an, alles leuchtet wie es soll doch ich höre erst etwas wenn ich das BRILLANCE-Poti komplett aufdrehe und am bessten noch den VCV auf den bender route und diesen voll aufziehe!

    mache ich dies kann ich beobachten, dass die VCO / VCA geht - alle wellenformen und die sub-oszis höre ich, auch wenn nur leise. was NICHT geht ist: HPF Cutoff, LPF CUTOFF & RESONANCE - des weiteren verändert sich die geschwindigkeit des LFOs nicht (ob das zusammenhängt, schwer vorstellbar)

    das hauptproblem scheint also irgendwie am filter zu liegen - ich denke dass das BRILLANCE poti nichts mit dem filter zu tun hat, jedoch macht es den sound etwas hörbar...

    hat jemand einen tipp, wo ich ansetzen könnte ? schaltplan liegt mir aktuell noch nicht vor, aber vielleicht gibt es einige spezis die ein ähnliches problem beim JUPITER-4 beobachten konnten. das problem ist sowohl bei den presets als auch im naunal mode vorhanden !!!

    danke schonmal !
     

Diese Seite empfehlen