Roland Promars - was ist er wirklich wert ?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Ed Solo, 22. Juni 2006.

  1. Ed Solo

    Ed Solo aktiviert

    Mir wurde ein Roland Promars angeboten. Er hat nicht mehr die orginalen Holzseitenteile, sondern irgendwas aus Plastik/Metall. Ist aber sonst (angeblich) in sehr gutem Zustand.

    Was würdet ihr für das Gerät zahlen (Mimimum/Maximum) ?

    Sollte man einen Promars vor dem Kauf unbedingt "in real" angetestet haben, um ihn auf seine Funktionalität zu überprüfen ?

    Danke schonmal für eure Hilfe.
    ed
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, eigentlich eh immer, aber gerade bei Analogen wichtig.

    Ist halt bis zu fast 30 Jahre alt so ein Teil.
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Antesten schadet nie was.

    Die nicht mehr vorhandenen originalen Seitenteile sollte sich eigentlich preismindernd auswirken. Was treibt die Leute bloß zu so was? :roll:

    Der "normale" Preis wäre so ungefähr 350 Euro, vielleicht auch ein bisschen mehr. Ich hab zwar auch schon mal einen für 300 Euro weggehen sehen, aber auf solche Schnäppchen kann man auch warten, bis man schwarz wird. ;-)
     
  4. Ed Solo

    Ed Solo aktiviert

    Er will 600€ !
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Ah jo, klar! :)

    Ich habe 400 bezahlt, und das wäre für mich auch die Obergrenze.
    Es sei denn, der Promars hätte im letzten Jahr unglaublich angezogen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach meinem wissen war der Preis vor 2 Jahren bei etwa 650Fr.- (425.-€). (Ich hab dann auch 650.-Fr. bezahlt)
    Wie sich das entwickelt hat weiss ich nicht.
    Da er aber selten ist denke ich nicht dass er gefallen ist der Preis.
    Aber 600€ halte ich für einiges zuviel
     
  7. Jörg

    Jörg |

    Grad mal nachgeschaut: Syntacheles :floet: sagt 357 Euro.
    Unter den abgelaufenen Ebay-Auktionen finde ich einen für 412 Euro. Ich erinnere mich aber auch an einen für 300 und mindestens einen für 350.

    Wie auch immer: 600 Euro - da würde ich den Verkäufer auslachen. Mit den gebastelten Seitenteilen vielleicht die Hälfte, mehr nicht.
     

Diese Seite empfehlen