Roland RE-501 Diverse Fragen

M
mosen
....
Hallo zusamnen,

ich habe ein Re 501 zu einem sehr guten Preis erstanden und nun sind mir beim ersten Testlauf ein paar Fragen gekommen.
Ich denke hier sind einige unterwegs, die viel Erfahrung mit dem Chorus Echo(s) haben und mit weiterhelfen können.

- Stereo Betrieb
Bei Nutzung beider Ausgänge, kommt ja jeweils das Echo und der Chorus auf einem, und das Original und der Reverb auf dem anderen Kanal. (Das war mir vorher nicht klar und ich dachte das Gerät ist defekt...sehr verwirrend)
Bei Mono Betrieb (Ausgang A) wird alles zusammen auf gemischt. Da bleibt doch dann der Chorus auf der Strecke, bzw. klingt kaum....
Wie nutzt ihr das Gerät im Stereo Modus? Kann man das modden, z.b. Original, Echo, und Reverb auf beide - dual mono- und der Chorus schön breit über beide Kanäle?
Oder läuft das bei Euch in den meisten Fällen als Mono insert/send effekt?

- Einige Potis kratzten, besonders der EQ. Kann man die Wechseln oder soll ich mit deoxit ran?

- Die Eingangs Pegelanzeige funktioniert nicht - weder per XLR noch per Klinkeneingang. Kein Drama aber schade. Beim An/Aus schalten leuchtet sie aber auf. Ist das ein bekannter defekt?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
mosen schrieb:
Einige Potis kratzten, besonders der EQ. Kann man die Wechseln oder soll ich mit deoxit ran?
Generische Antwort: Die Potis erstmal so bewegen, das kann ausreichen die Oxydschicht zu entfernen. Möglicherweise stand die Kiste ungenutzt in der Ecke.
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
mosen schrieb:
[...] Kann man das modden, z.b. Original, Echo, und Reverb auf beide - dual mono- und der Chorus schön breit über beide Kanäle? [...]

Wenn man den Effekt-Rückweg auf zwei Kanalzüge beim Mischer legt, kann man über die Panoramaregler möglicherweise zu extreme Einstellungen näher zusammenlegen. Da die REs ursprünglich in erster Linie für Gitarristen gedacht war, konnte man über die Ausgangsbelegung mit zwei Amps auf der Bühne schon eine ziemliche Show abfahren.

Bei mir läuft das Direktsiglnal meistens mittig, während das 501 links und rechts jeweils auf 45° gepanned wird. Falls ich mit einem einzelnen Signal direkt ins 501 gehe, lasse ich die Panoramaeinstellungen wie gehabt und gebe noch den Hall hinzu, der sich schön mit dem Sound-On-Sound ergänzt.

Der Chorus des 501 ist ziemlich aufdringlich und somit für mein Empfinden nutzlos, lieber etwas Externes verwenden. Warum die Pegelanzeige nicht funktioniert, ist per Ferndiagnose schwer zu sagen. Vielleicht ist nur ein Drähtchen zur Platine ab? Vielleicht ist die Ansteuerung defekt? Wer weiß...?

Stephen
 
M
mosen
....
@swissdoc

ja, das hat erstmal bei allen Potis funktioniert, ausser bei höhen EQ. Da gehe ich heute mal mit Tuner600 ran. Wird nichts für die Ewigkeit, aber vorerst sicher OK (bis dann ein kompletter Roundup ansteht)
Die Kiste stand ca. 17 jahre auf dem Speicher....Ich werde mit bei Echofix das Wartungskit bestellen und das ganze mal auf Vordermann bringen.

@ppg360

danke für die Tips.
Zwei mono returns zusammen zu pannen ist eine gute idee. Der Chorus ist tatsächlich nicht überzeugend.
Wg der Pegelanzeige - ich werde das Gerät mal komplett öffnen und schauen. Ich tippe auf da auf die Steuerung, da bei an/auschalten die LED alle einmal aufleuchten.
 
 


News

Oben