Roland RS-202 Problem

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Ambrosia800, 24. Januar 2010.

  1. Zur Erweiterung meiner String-Machines Sammlung habe ich von nem netten Forumskollegen seine alte RS-202 übernommen...
    Gereinigt und auseinandergenommen ist sie schon mal. Hat aber leider folgendes Problem:

    Sie läuft nun etwa 3 Minuten tadellos (alle Slider, Schalter, Chorus, Tasten etc. funktionieren einwandfrei). Nach ein paar Minuten, wenn sie warm wird, dann fängt die Tonerzeugung an in einer Verzerrung unterzugehen, bis kein Ton mehr kommt... dauert so etwa 30-50 sec. dann ist sie ganz stumm.

    Wenn man den LFO vorher noch reindreht, dann fängt der LFO bei hohen Werten langsam an "durchzuschlagen", soll heißen, er bringt sowas wie ne harte Rechteckwelle auf den Oszi, wenn man ihn reindreht... und dann wird sie halt langsam verzerrt und stumm. Ohne den LFO funktioniert das aber genauso... Scheint also nicht unbedingt am LFO zu liegen, den der funktioniert anfangs ja auch tadellos, sowohl Delay wie auch Vibrato (natürlich nur ohne den Ensemble-Effekt). Nur als Hinweis, den der LFO wirkt ja meiner Meinung nach direkt auf den Master-Oszi und bringt den zum "schwingen".

    Netzteil: alle Spannungen sind da, auch wenn sie schon keinen Ton mehr von sich gibt.
    Alle Gates der Tasten sind da. Der Input in den Chorus ist OK, der Output als Signal auch, solange ein Signal da ist.

    Ich habe so ein wenig den Hauptoszillator in Verdacht. Kann das ein Fehler im Bereich des Hauptoszi sein? Oder kann es im Netzteilbereich ein Problem geben, auch wenn alle Spannungen da sind??

    http://manuals.fdiskc.com/tree/Roland/R ... Manual.pdf
     
  2. trouby

    trouby Tach

    LFO & Master-OSC. sind ein guter Ansatz - wenn sie stumm ist, fass mal alle Halbleiter in der Umgebung an, vll. wird ja was zu heiss...
     
  3. Also heiß wird nichts, soweit ich das sehe. Hmm... Was kann sich an dem Master-Oszi denn verabschieden, was erst ein paar Minuten anstandslos läuft? Ist das nicht etwas untypisch für nen Halbleiter?
     

Diese Seite empfehlen