Roland SH-1000

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von sega, 18. Juni 2007.

  1. sega

    sega -

    Hallo,

    seit 2 Tagen will mein SH-1000 keine Sounds mehr ausspucken.
    Er lässt sich einschalten, d.h. das rote Licht leuchtet.
    Allerdings kommt nichts mehr aus dem Output.
    Wo könnte das Problem liegen und wie kann ich als technischer Volllaie irgendwas an diesem Zustand ändern?

    Danke,
    S.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du könntest z.B. ein paar Liter Salzwasser reingiessen, dann knallt es beim nächsten Einschalten richtig (unbedingt Samplen!) und dannach geht das rote Licht auch nicht mehr.

    Mit anderen Worten: bring es zu jemandem der sich damit auskennt.
     
  3. sega

    sega -

    Haha, danke.
    Aber aufschrauben würd ich die Maschine trotzdem gerne.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum?
    Damit hinterher ein paar Schrauben fehlen?
     
  5. Ich würde mir mal an HAND eines Schaltplans Übersicht über den technischen Aufbau verschaffen. Dazu solltest Du aber Schaltungen lesen können. Alles andere wäre wirklich Blödsinn.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein technischer Vollaie wird wohl kaum einen Schaltplan lesen können oder sonstwie irgendwas sinnvolles im inneren machen.
     
  7. thedi

    thedi -

    Auch ein technischer Volllaie wird erkennen können, wenn ein Elko ausgelaufen ist oder auf der Platine was abgebrochen ist oder ein Kabel in der Luft hängt - feinere Details wird er natürlich nicht erkennen können. ;-)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Seit wann laufen Elkos aus?

    Ich dachte die platzen entweder oder trocknen aus? :?

    Die Platine oder ein Kabel bricht AFAIK nur bei mehr oder minderer Gewalteinwirkung. Da würde mich dann aber auch nicht wundern, wenn noch einiges mehr kapott ist.

    Und fixen kann er das ja eh nicht selber.
     
  9. Seit es sie gibt. Elkos trocknen aus, laufen aus... Bei Vintage-Synths einer der typ. Defekte. In meinem - leidlich funktionierenden - AB haben auch 3 Elkos Auslauf.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gut zu wissen, danke.

    AB = Anrufbeantworter? :?
     

  11. Ja. (Jetzt habe tatsächl kurz überlegt, ob ich probiere dessen Elkos auszutauschen... :meise: )
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich dachte zuerst, das wäre ein mir unbekannter Synthesizer oder Schreibfehler (ASB [Creamware] z.B.). ;-)
     
  13. Wieso denn nicht (frag ich mal als technischer Doofi)?
     
  14. Der Öko in mir sagt, reparieren senkt den Umweltverbrauch = gut! Auf der anderen Seite, wenn in einem AB, der so alt nicht sein kann, jetzt schon die Kondensaytoren spazieren gehen, kann es sich nicht um Qualität handeln = lohnt nicht!
     
  15. Vielleicht sind die Elkos ja der einzige Ramsch in dem Teil :D ...
    Aber das leuchtet ein, selbst mir.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    ... und kann das dann anschliessend nicht vernünftig reparieren. Das hilft also auch nicht wirklich weiter, oder?
     
  17. (Jetzt erst gesehen.) Dann würd ich mich an die laufenden Elkos ranpirschen!
     
  18. Vielleicht nicht für die Reparatur selbst, aber vielleicht um einen realistischen Kostenvoranschlag zu bekommen oder ein erfahrenerer Freund oder Bekannter entscheiden kann, ob er das machen kann oder nicht.

    Auch um ein Gerät defekt zu verkaufen, kann das sinnvoll sein. Wenn Du Bastler bist, wirst Du wohl eher ein Gerät kaufen, wenn der Fehler vom Verkäufer genau beschrieben wird, als wenn da nur ein lapidares "Spinnt rum..." oder "Geht nich mehr..." kommt. Klar, wenn man beim Aufmachen alles nur schlimmer macht, bringt's nichts.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dazu müsste der vermeintlich gesehene Fehler aber auch der tatsächliche Fehler sein - was eben ohne Fachkenntnis überhaupt nicht zu beurteilen ist.

    Nachtrag: ich schätze bei als "defekt" verkauften Geräten ein 'keine Reparaturversuche' wesentlich höher ein als ein "ich hab zwar keine Ahnung aber es ist bestimmt nur blah...".
     
  20. Ich gebe Dir völlig recht, wie aber bereits gesagt, gibt es auch für Laien offensichtliche Fehler, dass eine Strippe von einer Platine abgezogen ist, eine Platine gebrochen ist, eine ausgelaufene Batterie usw. Das weißt Du ja selbst am besten...
     
  21. sega

    sega -

    So, danke erstmal.
    Also ganz so unbeholfen bin ich auch nicht.
    Bin quasi mit Technik großgeworden... allerdings nie großartig gelötet und bei Platinen lass ich auch die Finger von.
     
  22. sega

    sega -

    Ach ja, vielleicht kann mir einer nen Laden/ Kontakt in Berlin verschaffen, der sich damit auskennt. Gibt es die SH 1000 Schaltpläne im Netz?
     

Diese Seite empfehlen