Roland SH-2 CV/Gate und andere Probleme

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von lunarplexus, 13. Mai 2006.

  1. Hallo Leute,

    Habe gerade eine SH-2 erstanden... :roll:

    Leider gibts damit Probleme...

    Erstes Problem:

    CV/Gate Steuerung funktioniert nicht mit Doepfer MCV 1, MAQ16, Schaltwerk, A-190 - es kommt kein Muks raus. Komischerweise lässt sich das Gerät aber ganz normal über CV/Gate spielen, wenn ich z.B. die CV/Gate Ausgänge der SH-101 anschliesse und darauf spiele.

    Woran kann das liegen? Spannung?

    Zweites Problem:

    Der "Modulation" Slider der VCO sektion schliesst nicht 100%, was den ziemlich lästigen Effekt der ständigen Verstimmung(nicht nur des Tons, sondern auch meiner Stimmung) nach sich zieht... Kann man da was "basteln", oder muss man den Fader tauschen.

    Viele Grüsse und danke für Antwort...
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Ja. Der SH2 wird vermutlich, wie der Promars auch, ein 10V-Gate benötigen. Die von dir genannten Geräte geben aber als Standard ein 5V-Gate raus - das reicht nicht, um den SH2 zu triggern.
    Beim MCV4 kann man durch Umsetzen eines Jumpers von 5V auf 10V umstellen, vielleicht geht das bei deinen Dingern auch irgendwo.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    die meisten brauchen nur 5v, insbesondere rolands sh-serie ist da eher unproblematisch.. jedoch braucht er das evtl als trigger.. würde es aber mit jörgs vorschlag versuchen.. ansonsten mal messen.. der sh2 macht das aber ansich wie die andren SH's auch.. v/trig v/okt trigger liegen oft an der grenze (5-6V) bei <a href=http://www.sequencer.de/syns/arp>ARP</a> sogar bei 10V..

    modslider: ist vermutlich um den nullpunkt vergurkt, da muss das poti ausgetauscht werden oder gereinigt..

    und nochwas: gratulation zum sh2! tolles teil!! was haste bezahlt?
     
  4. Danke Jörg :ultrafrolic: , Hab zum MCV1 eine Anleitung von Doepfer gefunden. Jumper setzen, Netzteil umstellen und gut ist. Also der SH-2 braucht 10v...

    @moogulator, hat mich 600 Fr gekostet, also ca 400€, es fehlen aber leider einige Kappen auf den Slidern, und auch sonst ist das Gerät eher stark gebraucht, die Seitenteile wurden mal weiss lakiert :mauer: , scheint aber bis auf den erwähnten Slider keinen Defekt zu haben. Mir gehts sowieso um den Klang und nicht die Optik. Gibt nen fetten Bass, muss ihn jetzt mal ausgiebig testen...
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    cool.. bin ja bekennender sh-fanatiker.. die knöpfe bekommt man meist heute noch bei <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> .. sind ja die 808 und andere , die kosten zwar was ,aber dann ist er komplett..
    ja, ist rel gut gekauft, da er hier in der EU selten ist..
     

Diese Seite empfehlen