ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht jetzt wieder]

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Soljanka, 5. Februar 2013.

  1. Soljanka

    Soljanka Tach

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem neuen alten SH-2000 und hoffe dass mir hier vielleicht geholfen werden kann.

    Das After touch geht nicht mehr.
    Folgendes trug sich zu. Am Montag kam der gerade ersteigerte SH-2000 bei mir an.
    Ausgepackt. Alles soweit prima. Nur das Poti zum einstellen der Sensitivität hat ein wenig geknarzt wenn man es
    während des spielens drehte. Darauf hin habe ich etwas Deoxit Fader Lube reingesprüht, eim paar mal gedreht und alles war wieder prima.
    Darauf hin habe ich eine Stunde schön gespielt und mich sofort in den Sound verliebt. Also gerade in das Spiel mit dem Aftertouch.

    Dann habe ich was anderes gemacht. Der SH-2000 blieb während dessen an.
    Als ich dann kurze Zeit später weiter spielen wollte ging das Aftertouch nicht mehr.
    Fuck - dachte ich. Hätte ich das mit dem Deoxit mal geassen.

    Aber mittlerweile glaube ich gar nicht mehr, dass es das war. Auch wenn ich nachwievor nicht weiß, wo der Fehler steckt.
    Ich bin kein Elektroniker, aber ich kann Behaupten ein gewisses Verständnis dafür zu haben und mit dem Lötkolben kann ich auch einigermaßen umgehen.

    Ich habe daher mal das Poti ausgebaut und gereinigt. Ich habe auch mal den mit dem Potentiometer gemessen, ob sich der Widerstand ändert.
    Das tut er. Ich schließe den Poti erst mehr oder weniger als Fehlerquelle aus.

    An dem Das Bauteil (ELKO?) welches über einen Festmagneten die "Aftertouch-Dynamik" erzeugt habe ich auch mal (bei eingeschaltet) geprüft.
    Es ändert sich der Widerstand, wenn man eine Taste entsprechend drückt.

    Es gibt dann noch mehrere Schalter, wo man einschaltet, welche Parameter beeinflusst werden sollen.
    Bei einigen ist es so, dass schon durch das einschalten eine Sound-Änderung stattfindet.
    Auch das geschiet immer noch.

    Hat jemand eine Idee, wo ich noch suchen kann?
    Können noch andere Bauteile einfach so kaputt gehen auf der Platine?
    (Siehe Bild)
    Wenn ja, wie kann ich das als Halbwissender herausfinden?

    Anbei auch mal der Schaltplan vom vermeindlich betreffenden Bereich.
    (der rote Teil ist spiegelverkehrt, damit es mit den anderen Abbildungen erstmal deckungsgleich ist.
    (mir macht es das einfacher)
    Schwarz, Braun und Orange sind die Kabel, die vom "Sensor" kommen. (Grüner Pfeil)

    Editiert:
    http://i.imgur.com/brhWiBZ.jpg
    (Florians Link zum PDF ist 1000 mal besser, deshalb habe ich das Bild mal rausgenommen und nur noch den Link dazu gepostet)
     
  2. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Kontaktspray gehört ins Klo*, nicht ins Poti. Faustregel.

    Wahrscheinlich ist neben dem Poti -- das ja immerhin schon ein paar JAhrzehnte auf dem Buckel hat -- noch etwas anderes gestorben. Sei froh, daß hier noch alles diskret aufgebaut und somit reparabel ist. Ist nur ärgerlich wegen des MEhraufwandes -- und Spielen ist momentan auch erstmal nicht :sad:.

    Ist der Aftertouch beim SH-2000 mechanisch (Metallbügel unter der Tastatur mit Federkonstruktion o. ä.) oder elektronisch (mit Filz-/Schaumgummikonstruktion wie beim ARP Pro Soloist)?

    Stephen

    *Sondermüll
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Der Aftertouch beim SH-2000 ist mechanisch (Metallbügel unter der Tastatur mit Federkonstruktion o. ä.), wobei ein Permanent Magnet vor einem Sensor bewegt wird.
    Mein SH-2000 hat das Problem auch, allerdings intermittent. Ich habe da einen Kontakt im Verdacht, bin aber der Sache bisher nie nachgegangen.
     
  4. serenadi

    serenadi Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    @ Soljanka

    Solch eine Pauschalisierung ist schlicht und einfach -> Sondermüll.
    Wir sind nicht mehr in den 70'ern, wo jeder Hinz und Kunz Massen von Kontakt60 in jede Öffnung gesprüht hat.
    Aber das weißt Du bestimmt, sonst hättest Du ja nicht Faderlube genommen. Du hast das Poti ja auch durchgemessen.

    Einen *Schaltplan* hast Du aber nicht gepostet, sondern nur Platinenlayouts und Bestückungsplan.

    Gruß
    Bernd
     
  5. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Ich habe momentan keine Idee, wonach ich noch suchen könnte.
    Damit wäre mir am meisten geholfen.

    In etwa: Welches Bauteil könnte noch kaputt sein? (Transistor, Elko etc)
    Und wie misst man das nach?

    User More House hat in einem anderen thread mal diesen nützlichen Link gepostet:
    http://manuals.fdiskc.com/flat/
    Dort gibt es diverse Service Manuals und da habe ich auch meine Bilder her.

    Ja, der Aftertouch funktioniert über Metallbügel.
    Am Rand wie gesagt der Sensor (Elko?) vor dem dann ein Festmagnet bewegt wird.
    Wiederstand ändert sich auch. (gemessen)
     
  6. Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Der Schaltplan für die Spannungserzeugung für den Aftertouch findet sich auf Seite 9. Im Schaltbild sind Spannungen eingezeichnet: an pin14 +3V bis ~ +0,2V. Am Center des Sensivity Potis bei Vollanschlag 0V bis +9V.

    Das sollte man zuerst messen.

    Die Trimmung ist auf Seite 24 beschrieben.
     
  7. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Hallo Florian,

    vielen Dank für den Link und die Tips.
    Ich werde das nachher testen und berichten.

    Beste Grüße
     
  8. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Habe gemessen.

    Am Pin 14 habe ich Strom gemessen. 3,55 - 0,4 etwa. (Ist leicht über dem Sollwert.)
    Das Potentiometer (Sesitivity) habe ich auch gemessen. Ergebnis: Kein Strom.
    (Die Messpitzen habe ich dabei an Mitte und jeweils einen äußeren Pol gehalten. War das richtig so?)
     
  9. Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Du musst gegen Masse messen. Du kannst erst mal die Spannung zwischen den beiden äußeren Polen messen.

    Wenn da auch nix ist, sind mögliche Fehlerquellen (in der Reihenfolge der Wahrscheinlichkeit():
    * kalte/gebrochene Lötstellen auf im gesanten Bereich der Schaltung um den OpAmp herum.
    * die Diode D504
    * der OpAmp (IC501)
    * der TS-Gain-Trimmer
    * der TS-Offset-Trimmer
     
  10. Starkstrom

    Starkstrom Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Off-Topic

    :peace:
     
  11. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Florian, erstmal danke für die Tips.
    Ich suche unt teste weiter. Bericht folgt.

    Viele Grüße
     
  12. Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Off-Topic
     
  13. Starkstrom

    Starkstrom Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Off-Topic
     
  14. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Off Topic
     
  15. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    On Topic:

    Habe die Platine auf Kalte Lötstellen untersucht und bisher nichts gefunden.
    Mache ggf. Später noch mal ein Hochauflösendes Foto.

    Wie prüft man denn so eine Diode?
     
  16. Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Ich würde zunächst die Spannung vor der Diode gegen Masse und dann hinter der Diode gegen Masse prüfen (und jeweils gleichzeitig den Aftertouch bedienen).

    Die Diode selbst, kann man im eingebauten Zustand nicht wirklich testen. Besser auf einer Seite auslöten und dann den Widerstand in beiden Richtungen messen.
     
  17. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Hallo Florian,

    die Diode habe ich jetzt gemessen.

    Vor der Diode sind es 0,75 V und durchgedrückt steigt der Wert auf etwa 0,9 V
    Hinter der Diode ist der Wert 0. In beiden Zuständen.

    Um das zu bewerten fehlt mir das Wissen. Da würde ich um Hilfe bitten.
    Danke schon mal.
     
  18. Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Dann würde ich mal die Diode tauschen. Nimm eine 1N4148.
     
  19. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Fahre mal los und kaufe ein.
    danke!
     
  20. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Diode gewechselt. Leider keine Änderung.

    Habe auch so einen IC und ein Poti gekauft.
    Tausche ich mal.
     
  21. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Habe beide Dioden mal gemessen. (Widerstand)
    Die alte zeigt in der einen Richtung einen Wert von 1080 und in der anderen unendlich.
    Die neue zeigt 800 an und in der anderen Richtung unendlich.

    Sollte ich eventuell lieber die alte wieder einbauen?

    hm…
     
  22. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Und ich habe noch mal den Strom am Poti gemessen.
    Ist das Poti zugedreht liegen überall 0 V an.
    aufgedreht liegen am mittleren und rechten Pin 0,22 V an.

    Haut das hin?
     
  23. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    Ich kanns kaum glauben. ER GEHT!

    Habe gerade erst die alte Diode wieder eingelötet und dann den IC getauscht.
    Bei der gelegenheit auch gleich noch mal einige Lötstellen auf blöd nachgelötet.
    Angeschlossen und was soll ich sagen. Es funktioniert wieder.
    Geil geil geil.

    1000 Dank noch mal an Florian Anwander für die Hilfe!
    Alleine hätte ich es wohl nicht hinbekommen.

    Viele Grüße
     
  24. Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    :supi: :supi: :supi:
     
  25. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Re: ROLAND SH-2000 [Aftertouch geht nimmer]

    SCNR



    Gruss
     
  26. Soljanka

    Soljanka Tach



    Björkselle sieht jetzt wieder aus wie Roland und klingt auch so.
     
  27. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    wünschte mein trident würde sich auch von selber heilen, während ich einkaufen bin. :heul:
     
  28. Soljanka

    Soljanka Tach

    Das hast du missverstanden. Eingekauft hatte ich die Bauteile. (Elektronikladen glücklicherweise in der Nähe und bis acht offen) Danach wurde gelötet. Und ich spreche nicht von Alkohol.
     
  29. 7f_ff

    7f_ff Tach

    :lollo:


    Gruss
     

Diese Seite empfehlen