Roland SH09 und Doepfer MS 404

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von analogbomber, 27. September 2007.

  1. Hi,

    hier mal ne kleine noob question. Ich habe da einen sh09 erstanden und wollte den gerne über das cv/gate interface vom doepfer ms 404 mit cubase bedudeln. Ist auch alles ganz brav, midi kommt beim ms 404 an, aber der gute sh dudelt nur wenn der vca auf "hold" steht, und da dann halt auch lustig weiter wenn der sequenzer gestoppt ist. Alle anderen Einstellungen des VCA entlocken dem sh Bock keinen einzigen Ton.

    Irgendwelche Ideen? Möchte doch so gerne am Filter rumregeln :D
     
  2. more house

    more house Tach

    kuck dass du nen ton ueber die tastatur spielen kannst ohne hold aufgedreht, dann kannste nochmal einstoepseln und probieren
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bist du sicher, dass der SH auch triggert? Evtl ist die Triggerspannung zu klein, denn die <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> s brauchen mehr als der <a href=http://www.sequencer.de/syns/doepfer>Doepfer</a>.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Am SH-09 sollte Gate auf "ext" stehen. Ich habe meinen schon länger nicht mehr hier, deswegen bin ich da nicht sicher, aber: Kann es sein, dass der SH09 auch eine höhere Gatespannung braucht als 5V?

    edit: Ahja, da steht`s ja schon ;-)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    jo, 10V etwa.
     
  6. :D

    Vielen Dank für die schnelle Infos an euch alle!

    Ich bin mir fast sicher, dass der Doepfer die 10v leistet, hab das gute Gerät von nem Freund, der damit auch die "alten" Rolands getriggert hat. Ich lass mich natürlich besserem belehren... Wenn ich zu Hause bin, versuche ich eure Vorschläge umzusetzen und poste dann die Ergebnisse.

    #Vielen Dank nochmals#
     
  7. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Laut Handbuch macht er nur 5V
     
  8. Tja. Macht nur 5 Volt. Nach Telefonaten mit besagtem Freund ist heraus gekommen, dass an seiner SH die Spannung modifiziert wurde. Super. Hat einer ne Idee was ich jetzt machen kann? Gibt´s ne Art Verstärker und hat jemand nen entsprechenden diy plan? Dann löte ich mir da gleich was zusammen. Oder jemand schenkt mir seinen Möbius :D Kann die Mini Kiste Step64 von MFB 10 volt ausgeben?
     
  9. C0r€

    C0r€ Tach

    Die Schaltpläne gibts bei:
    http://www.doepfer.de/ms404_sm.htm

    dort wird die Gate spannung gebildet indem der SAB controller
    einen class A Transistorverstärker durchsteuert.
    Es gibt also schon einen "Verstärker".
    Gebildet wird dieser Veerstärker durch den
    Transistor Q18 und den umgebenden Widerständen (R118
    und R119). 3 Dioden sorgen dafür, dass man zwischen
    gate in und gate out umstecken kann.
    Je nachdem, was man nun bei Gate-out betrieb an den Verstärker
    (Jumper J2 nicht gesteckt) anhängt sackt die Spannung
    am Ausgang (bei ausgeschaltetem Transistor = 0V an P3.3) ab.
    Um die Treiberfähigkeit zu erhöhen und damit den Spannungsabfall
    zu verringern könnte man z.B.

    den Widerstand R119 von 4,7k auf 1.8k verringern.
    Dadurch wird zwar die Verlustleistung erhöht,
    aber ca. 6,7mA sind noch in Ordnung.
    Also R119 auslöten und dafür einen 1.8kOhm Widerstand einlöten
    sollte schon reichen.

    Ich würde bis maximal 1.2kOhm gehen (das wären dann schon ca. 10mA*12V= 0.120Watt, die verbraten werden,
    der widerstand muss also mind. 0.25Watt abkönnen )
    falls 1.8kOhm nicht reichen.

    Am besten mit dem Multimeter rangehen und nachmessen,
    wenn sowas vorhanden ist.
    Vielleicht hängt der Widerstand R119 auch gar nicht an 12V sondern 5V !
    dann müsste man das ändern (ich vermute, dass der Schaltplan falsch gezeichnet ist..,
    weil im Text auch was von 4V Gatespannung steht,
    was dann schon eher hinkommt, mit einer normalen Last (=Eingang deines SH) hätte man sonst ca.11V Gatespannung.)
    Das müsste man als erstes prüfen - entweder nachmessen oder auf der Platine nachverfolgen, was eventuell recht schwierig ist.
    Wenn der Widerstand an 5V hängt, was sehr logisch wäre, dann müsste man ihn an 12V hängen anstelle von 5V und den Wert einfach so lassen (also 4.7k). Dann würde das reine Verändern des Wertes absolut nichts bringen.

    Demnächst habe ich vielleicht gelegenheit mal da reinzuschauen, ich hab ja auch eine MS404, nur in einer anderen Wohnung.
     
  10. Vielen Dank! Wäre super wenn Du das mal an Deiner 404 nachvollziehen und mir dann genau sagen könntest was ich umzulöten habe. Ich hab die Schaltpläne gesehen aber bin da nicht wirklich schlau draus geworden.

    Hat noch einer ne Idee? oder wie siehts aus mit dem mfb step 64?
     
  11. an deiner Stelle, würde ich mich überwinden und mir einen MCV4 leisten.
    Habe den Konverter seit über einer Woche mit meinem SH-09 laufen und es macht irre spaß! Kaufen, anstöpseln und los geht's!
     
  12. argh! schon wieder 100 euronen weg :shock: aber was ich komisch finde... angeblich kann der mcv4 auch nur 5 volt ausgeben !?! Oder hast Du den gejumpered, sodaß er irgendwas kurz unter netztteilstärke (>12 volt) ausgibt? ich will doch nur filtern :cry:
     
  13. Nö, gejumpert habe ich nichts. Raus aus der Box, angeschlossen - fertig!
    Das ist das zweite mal, dass ich einen SH-09 mit einem MCV4 betreibe. Hat beim erstem Mal auch prima geklappt. Sicher sind 100 Euronen nicht grade wenig, aber gut investiertes Geld ist es allemal. Ich glaub da schwirrt auch grad einer in der Bucht rum.
     

Diese Seite empfehlen