Roland SP-808 Groovebox/Sampler OP2 Einbau

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von kaltstart, 13. Februar 2015.

  1. kaltstart

    kaltstart Tach

    hallo zusammen,

    ich hab mir einen langehegten wunsch erfüllt und mir ne sp808 nebst op2 expansionboard besorgt.
    nun hab ich probleme das bord zu integrieren, genauer:
    es fehlt ein steckplatz auf dem mainboard um das expansionboard abzuschließen. oder ich bin zu blind/blöde.
    nun bekomm ich widersprüchliche infos:
    das op2 ist für die sp808ex lese ich öfters,
    andererseits sagt der vorbesitzer des op2 das er es in einer sp808 benutzt hat.

    kurzum: wenn jemand hier bilder der platine, genauer der steckleisten für das op-board ( es sollten drei sein )
    oder das service manual für die sp808 hat würde er mir sehr helfen.

    dank und gruß
     
  2. KomaBot

    KomaBot bin angekommen

    Hallo,
    hab ne sp-808 hier,ist auch ein extenionboard eingebaut...heute Abende nach der Arbeit kann ich mal reinschauen.
    Ich weiss noch das es damals 2 erweitungskarten gab.welche ist den OP2?

    edit:Hardware müsste gleich sein(SP808=SP808ex) Mein Sp-808 ist auch auf Ex geupdated worden.
     
  3. kaltstart

    kaltstart Tach

    danke:)

    die op 1 ist das extentionboard das zusätzlich 6 chinch ausgänge bietet,
    die op 2 hat xlr und optische ausgänge.

    der verkäufer war ebenfalls so nett mir seine 808 aufzuschreauben in der das op2 board drin gewesen sein soll,
    aber das foto das er mir schickte wirft noch mehr fragen auf:
    dem zufolge ist die steckleiste garnicht eingebaut-nur blanke lötpunkte...

    ps-meine ist auch ex-gemoddet, aber damit hat das fehlen wohl nix zu tun...

    ach ja-die fehlende leiste hat 5 pole...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    nun hast Du wohl schon eine :denk:
     
  5. KomaBot

    KomaBot bin angekommen

    Hallo,
    habs gestern nicht mehr geschafft,,,
    Verbunden ist das Board(OP1) über die Anschlüsse CN5 und CN6.
    CN6 ist einfach steckbar.
    CN5 scheint fest zu sein was mich etwas wundert da ich meine das ding damals selbst eingebaut zu haben,ohne löten.
    Ich mache gleich noch ein Foto,muss nur ne Kamera finden.
     
  6. kaltstart

    kaltstart Tach

    vielen dank,
    es geht mir aber um die steckleisten auf der 808 platine.
    auf dem op2-board hab ich
    cn1 - 50 polig ( SCSI )
    cn2 - 7 polig ( fest verlötet )
    cn3 - 5 polig ( auch fest verlötet )
    auf der 808 platine
    cn6 - 50 polig ( also SCSI, im bild blau makiert )
    cn5 - 7 polig, da kommt der cn2 vom op-board rein ( im bild gelb makiert )
    und nun das rätsel
    cn14 - 5 polig aber nur als lötpunkte vorhanden.
    der verkäufer meint da kommt der cn3 des op-boards rein ( im foto über den elkos, rot markiert )

    das foto hier : https://db.tt/VDSFDDeB

    wenn du das verifizieren kannst hast du mir sehr geholfen:)
     
  7. KomaBot

    KomaBot bin angekommen

    Bild kommt später(finde die Kamera nicht)

    Das OP-1 Board hat nur 2 Verbindungen:
    von CN1 auf CN6
    und von CN2 auf CN5 (also wie bei dir)

    ABER:Auf meiner Hauptplatine ist im Gegensatz zu deinem Foto an CN14 eine 5polige Stiftleiste eingelötet.Das ist bei mir auch die einzige noch freie Verbindung auf dem Board.
    Der danebenliegende CN17 hat auch nur Lötpunkte.

    Edit:Auf dem Foto sieht es so aus als ob IC36 und IC35 nachträglich noch mit 2 Drähten verbunden wurden.hab ich hier nicht.
     
  8. kaltstart

    kaltstart Tach

    jeah...

    herzlichsten dank.
    somit ist das rätsel gelöst:)

    nun wäre evtl noch die frage was sich roland da gedacht hat;-)
    dann flott zum teiledealer meines vertrauens und die steckverbindung kaufen...
     
  9. KomaBot

    KomaBot bin angekommen

    ...Vielleicht ist denen erst nach Produktionsstart aufgefallen das sie fürs OP2 noch ne Spannungsversorgung oder so brauchen.
    Wie auch immer:Viel Spass

    Hab nur ne schlechte Handykamera aber reicht wohl aus.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen