Roland Space Echo RE201

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von mm303, 9. August 2008.

  1. mm303

    mm303 -

    Hallo,

    habe vor kurzem ein RE201 gekauft.

    Das Band (original Roland RT-1L) läuft durch ohne auszusetzen, und ist lt. dem Vorbesitzer auch noch recht neu...
    Allerdings habe ich den Eindruck, dass mit dem Sound etwas nicht stimmt...

    hier mal ein Soundbeispiel


    Danke.
     
  2. XeroX

    XeroX -

    bei mir funzt der link nicht :?
     
  3. das problems ist das das laufführungsrad also das rad was das tape gegen den abnehmer drückt unförmig ist ....


    das ist so wie bei kassettenrekordern diese werden nach der zeit unförmig
    also das tape wird unregelmässig geführt und dadurch ensteht dieser eier effekt ...... leicht zeitversetzt


    ein elektronischer fehler ist das nicht es ist ein mechanischer .

    hat mich ein techniker drüber aufgeklärt da ich mir auch mal eins kaufen wollte und er mich auf dieses manko von tapeechos hingewiesen hat darauf zu achten beim kauf ..
    da dieses rädchen sehr schwer zu bekommen ist wird das sehr haarig so eins zu finden ....

    bein meinem reperatur service steht schon eins 1 jahr im regal
    weil diese räder sehr mega rar und echt unauffindbar sind ..

    wenn jemand weiss wo es die gibt ... bitte melden ......

    tausch es um . und probier mal das boss re-20
     
  4. nein, das ist nicht normal. da stimmt evtl. was mit der bandführung nicht.

    an der vorderen rolle ist so ein metallblatt mit einem grünen filz drauf, das regelt die bandspannung. mit den beiden schräubchen, an denen das blatt befestigt ist, kann man die nachjustieren. das könnte es schon sein...

    evtl. mal das band rausnehmen, neu einlegen. und alle rollenlager mal mit waffenöl bearbeiten.
     
  5. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Nicht zu vergessen die Frage, ob die Andruckrolle kräftig genug gegen den Capstan drückt. Laß das ggf. mal einen Hifi-Techniker nachprüfen, der noch eine Federwaage in seinem Besitz hat.

    Stephen
     
  6. ...wahrscheinlich willst Du das jetzt nicht hören (lesen), aber: der Effekt ist eigentlich ganz nett - etwas morbide...

    ...ist das nicht genau das was Bernie als besonderen Vorteil der Tape-Echoes identifiziert hatte?

    ...ansonsten: ich leide ja in meinem eigenen Thread öffentlich bzgl. meines Roland-Tape-Echoes...Spaß macht es trotzdem - saumäßig ;-)
     
  7. mm303

    mm303 -

    Problem ist behoben. Ich habe die Feder die auf das Laufführungsrad drückt neu eingestellt... danach war alles normal...
     
  8. super... :D
     
  9. steil alter

    super das es nicht schlimmer gekommen ist


    :prost:
     

Diese Seite empfehlen