Roland System 100 Model 101 Square klingt wie Pulse

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von eisblau, 19. April 2012.

  1. eisblau

    eisblau Tach

    Die Squarewave meines Model 101 klingt wie eine Pulswelle, also sehr nasal. Wenn ich den Oszillator von der Rechteck weg auf Pulswelle schalte, lässt sich auch keine Squarewave mit der manuellen Pulswellen-Modulation einstellen, da die Pulsweite nur im Rahmen von null bis 5 hörbar ist. Wenn ich mit dem Regler über 5 hinausgehe, ist die Pulswelle bereits auf unhörbar ausgedünnt, somit ist von 5 - 10 nichts zu hören, und bei der Einstellung 0 (also 50 Prozent, wäre Square) ist die Square keine Square sondern klingt eben wie eine Pulswelle von sagen wir mal 25% (sofern ich das einschätzen kann).

    Die Sinusschwingung des 101 klingt hingegen schön satt und bauchig wie eine runtergefilterte Square, das macht Appetit :)

    Ach ja, LFO Mod auf PWM oder sonstige Querverbindungen sind nicht gestellt.

    Was muss ich nun tun, damit ich aus meinem 101 eine schöne Rechteck-Schwingungsform bekomme?
     
  2. snowcrash

    snowcrash Tach

    Keine ahnung, aber auf jeden fall schnell das ausgangsposting editieren und alle "wellenformen" auf schwingungsformen aendern bevor der elektrokamerad das liest und strafaufgaben verteilt! ;P
     
  3. eisblau

    eisblau Tach

    Danke für den Hinweis, na gut, von mir aus. :)
     
  4. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    "...im Dreieck ticken?" :mrgreen: :lollo:

    *scnr*

    Okay, mal ernsthaft. Hast Du das Servicemanual dazu? Darin müsste der Abgleich der Pulsweite doch sicher beschrieben sein.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Pulsbreite.
     
  6. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Ist er.
    Service Manual gibt es bei Florian ( http://fa.utfs.org/diy/roland100/ ), und da ist im Kapitel VCO-Adjustment unter "Wave Form Adjustment" auch beschrieben, wie man das Verhältnis auf 50% einstellt.
    (VR207 für 50%, VR204 für 5% (d.h. der Puls verschwindet am Anschlag nicht).)

    Das muss allerdings jemand planlos verstellt haben. Wenn das auszuschließen ist, dann auf gar keinen Fall an den Trimmern drehen, man macht sich die Reparatur damit unnötig schwer. Von alleine gibt es da niemals so große Abweichungen!
     
  7. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Jawohl Herr Major.
     
  8. eisblau

    eisblau Tach

    hab vom vorbesitzer erfahren, dass das bei ihm auch schon so war. nicht dass mich das jetzt irgendwie weiter bringen würde.
     
  9. snowcrash

    snowcrash Tach

    Natuerlich bringt dich das in bezug auf nordcores posting weiter...
     
  10. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Eigentlich sind die Kurvenformen beim System 100 sehr gut. Hoffentlich hat da nicht schon jemand herumgedreht. Hast Du das Service-Manual, ein Oszilloskop und "Traute"?
    Die Abgleich-Prozeduren sind da recht anschaulich beschrieben. Wenn es mit dem Abgleich nicht klappt, ist wohl irgendwas defekt.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nach so einer langen Zeit, kann sich so ein Teil auch mal dejustieren und ein Kondensator ein bisschen schlapp machen.
    Sprich - du kannst damit die üblichen Dinge machen und die erwarteten Wellen raus bekommen, normalerweise. Das einzige Problem ist, dass es nicht so besonders stimmstabil ist. Das ist leider wahr.

    Will sagen - Säge, Rechteck und Co sehen auch so aus und klingen auch so wie erwartet. Der Rest steht schon von anderen schlauer da.
     
  12. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Das ist leider Unsinn, sage ich Dir als jemand, der 2 solche Systeme sehr lange benutzte
     
  13. Wichtig: erst muss man das Dreieck justieren, und dann das Rechteck. VR205 beeinflusst auch die Rechteck Settings!
     

Diese Seite empfehlen