Russen Schnäppchen

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Bernie, 22. November 2007.

  1. Bernie

    Bernie Anfänger

  2. Würdest Du aber auf "gut Glück" einen Synthesizer in Lettland kaufen?
     
  3. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    No risk, no fun. ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lettland ist immerhin in der EU (seit 2004).
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Der sieht aber potthäßlich aus. Dagegen ist ja der Vermona Synthesizer noch eine Schönheit. :lol:

    Naja, man sollte sich vielleicht nicht immer vom Äußerlichkeiten leiten lassen....
     
  6. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Interessiert mich schon länger: Hat bei dem schonmal jemand gekauft? Zuverlässig oder Geld weg? Manchmal gibts da nämlich ziemlich abgedrehte Teile!
     
  7. Jörg

    Jörg |

    Was soll denn der Spaß kosten? Auf der Arbeit ist bei mir nix mit Ebay. :dunno:
     
  8. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    490 € - doofe Arbeit hast Du da ;-)
     
  9. Jörg

    Jörg |

  10. Bernie! Ich glaube, einen Polivoks.
     
  11. Bernie

    Bernie Anfänger

    Der Typ ist wirklich absolut zuverlässig, hab meinen Polivoks von ihm.
    Das Gerät war damals wie neu, absoluter Traumzustand, der verkauft keinen Schrott.
     
  12. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    ah, danke Bernie, dann werde ich das mal im Auge behalten und zuschlagen wenns juckt :)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Cool! Wofür isn die Antenne? :shock:
     
  14. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Du kannst damit auch Radio Moskau empfangen.
     
  15. Banknotenhalter.
     
  16. Jörg

    Jörg |

    Äh toll, der akzeptiert nur Paypal.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Qualität ist natürlich den Russen fremd, die Tasten sind echt sone Sache und Estlöand - Lettland, also da ist Kriminalität quasi normal. Da wär ich vorsichtig, sonst Russisch Inkasso Stufe IV "da schleicht schonmal einer ums Haus".
     
  18. Ich dachte immer, das sei ein gutes Zeichen...

    Jedenfalls hat er 'ne Menge guter Bewertungen aus aller Welt; das wäre schon ein erheblicher Aufwand, die alle zu faken, oder bin ich da zu naiv?
     
  19. Bernie

    Bernie Anfänger

    Der Typ ist echt in Ordnung, hab da vor längerem auch schon nen gekauft. Sind ja nicht alle Russen böse, da gibts auch ganz viele bekloppte liebe Synthiefreaks. Das ist auch nicht anders, als hier. :D
     
  20. Stimmt, meine Erfahrung ist auch, dass die Idioten und A*$§&löcher relativ gleichmäßig über den Globus verteilt sind.
    Nur hier im Forum und in Wallenhorst sind es eigenartigerweise weniger...
     
  21. Reiselustige Vorsichtige können ja evtl. eine Abholgung in Riga vereinbaren. Mit easyJet können die Flugkosten in etwa bei den Versandkosten liegen.
     
  22. Früher hat er nie Paypal akzeptiert weil er außerhalb des Paypal-Gebiets wohnte... Haben wohl das Gebiet vergrössert.

    Zum Synth: Der russische Minimoog nennt sich Altair-231. Der Aelita hat - laut einer externen Quelle - ein unterdimensioniertes Netzteil (dadurch bricht der tune der VCOs ein wenn man ne Taste drückt) und die Platine eines geöffneten Aelita war übersäht mit Lötzinn-Spritzern. Ich hätte jedenfalls eher Bedenken den Synth zu kaufen als von dem Verkäufer was zu kaufen...
     
  23. Allgemein ist die Verarbeitung ziemlich übel - sieht nach Plastik aus und
    fühlt sich auch so an. Die Tastatur klappert wie ein 5-Euro-Keyboard für Kinder.
    Aber halt, es geht ja um den Sound! ;-)
     
  24. Interesse an Polivoks?

    Habt ihr denn Interesse an nem Polivoks oder Aelita?

    die Preise sind sehr unterschiedlich, aber ich bekomme in 2 Wochen Besuch aus dem Osten, der bringt mir sowohl einen Aelita wie auch nen Polivoks vorbei. Hat aber noch mindestens einen weiteren Polivoks und Aelita im Lager. Alle durchgecheckt und soweit OK. Würde mich mal interessieren, wie denn hier so das Interesse an diesen Russenmaschinchen ist. Vielleicht könnte ich ihn überreden, mehr ins Auto zu packen.... Preislich aber sicher nicht günstiger als in der Bay. Dafür eben Lieferung per Auto, getunt, auf Klinke modifiziert und technisch OK. Kein Versand per unzuverlässiger Spedition, keine Überweisung nach Nirgendwo...

    Wenn ihr echtes Interesse an nem Polivoks o.ä. Russensynths habt, schreibt mir mal ne Mail, Adresse steht im Profil. Dann quatsch ich ihn mal an, vielleicht kann er noch was drehen. Ich kann es zumindest dann versuchen, aber ne Garantie kann ich natürlich nicht abgeben, ob das bei dieser Tour klappt.
     
  25. hat den nicht mal Bad Sector auf nem Album verwendet? klingt nämlich genau so..

    ah ja -> Bad Sector - Kosmodrom

    "Aelita synthesizer (Russian analog) recorded in Moscow b M. Magrini druing november 2001."
     

Diese Seite empfehlen