S-1000 Wretch Machine - taugt der was?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von DrFreq, 19. Januar 2012.

  1. DrFreq

    DrFreq -

  2. jap - hatte ich und hab das Teil (irgendwie schweren Herzens) wieder zurückgeschickt.

    Die Kiste ist schon special aber soundmäßig doch sehr beschränkt.

    Nicht gefallen haben mir:
    - LFO und Modulationsmöglichkeiten, die nicht wirklich stark ins Geschehen eingreifen.
    - Hüllkurven, die halt nicht snappy sind
    - benötigt: Hz/V

    Hingegen:
    - Filter und Waveshaper haben zwar keine riesige Bandbreite an Sounds - brüllende oder schmatzende Sounds gehen schon sehr gut.
    - Grundsound - ich mag sowas (Geschmackssache)

    Schräge und fiese Kiste auf alle Fälle (hier mal ein Casioo VL-1 nur durchs Filter gejagt: https://www.youtube.com/watch?v=uRR3gKhXHQA )

    Einfach antesten (bei Schneiders z.B.)
     
  3. PS: Das mit dem genauen Tuning sollte man bei der Kiste auch nicht allzu ernst nehmen :D
     
  4. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Geh mal durch meine Soundcloud-Sachen! Wenn man auf diesen speziellen Sound steht, gibt es nichts anderes. Perfekt für die Wall of Sound!

    Melodien gehen notfalls, aber eher was für Drones und FX! Unbedingt einen Federhall dazu nehmen!

    Der normale Synthuser wird das Teil eher hassen.

    Und für den kleinen Anteil an Tubesound empfehle ich den Metasonix KV100 Assblaster! Da sieht das Preis-Leistungsverhältnis besser aus!
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Ja, ich z.B.! :mrgreen:
    Das war nicht das erste Mal dass ich mir gedacht habe, dass Metasonix besser unter "Satire" abzuhandeln wäre.
     


  6. ---- geiles Zeug .... :mrgreen:
     
  7. DrFreq

    DrFreq -

    nachdem ich das gelesen habe will ihn doch nicht mehr, 2999 € dafür das er scheinbar nichts kann und ich nicht richtig stimmen lässt, vor allen Dingen das Video...
    Ich meine ich kaufe mir doch nicht für 3 tsd € so ein Synthesizer um dann da so dumm rum zu machen :mrgreen:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Beim drehen fühlte man sich an den alten Badesalz-Scetch erinnert "kann der auch Lambada", es gab genau diesen Sound "Brrrrööörrrk". Ein anderer Sound klingt mehr so "Brrrrööörrrk" - aber manche lieben sowas. Er ist sicher mehr eine Machbarkeitsstudie als ein Produktionstool. Das verdient Respekt.
    brüllende oder schmatzende Sound. Es geht beides.
     
  9. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Oh,sehe jetzt erst wer der Threadopener ist.Warst Du nicht mitlerweile eh voll auf Software und analog ist jetzt überflüssig usw?
     
  10. DrFreq

    DrFreq -

  11. hehe - das kann man sooo nicht sagen ;-)

    Es ist halt keine so flexible Kiste wie z.B. der Cwejman S1 aber dafür schon einzigartig ...
     
  12. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Und wie der Lambada kann: "BRRRRRRRRRÖÖÖÖÖÖÖÖRRRRRRRKKKKKKK" :phat:

    src: http://soundcloud.com/weinglas/the-noise-is-all-around

    One take, no sequencer, alles direkt aus einer Wretch!
    Vor dem Hören die Knöpfe auf zehn machen! Und das Bier trinken nicht vergessen :katzendarm:
    Das ist nicht West Coast, das ist nicht East Coast, das ist vom Bermuda Dreieck direkt in die HÖLLLLLLLLLEEEEEEEE :twisted:
     
  13. AndreasKrebs

    AndreasKrebs aktiviert

    Wunderbar! :party:
    Den könnte man doch auch ganz dezent in Silber anmalen, oder? (dann würde er bei mir gar nicht so auffallen :kaffee: )
    Andreas
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der würde nie auffallen, so wie der hier in schwarz. oder doch?
    [​IMG]
    Heißt es Lambada oder Lambda?
     
  15. Bernie

    Bernie Anfänger

    wie sind denn so die Streicher und die Pianos?
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Antwort steht schon da.
     
  17. Genau sonen affengeilen Brüllsound bekommt man anders kaum hin.
    Hatte mir dann als Ersatz den Metasonix R-52-Filter geholt, aber das ist kein Vergleich :sad:
     
  18. DrFreq

    DrFreq -


    klingt ein wenig wie aus einer sherman filterbank :phat:
     
  19. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Röhrenzerre?


    Gruss
     
  20. Verm. RöhrenFilterZerre - aber mit dem R-52 geht das nicht (oder ich bin zu doof), zumal der ohnehin schon einen heftigen Eingangspegel benötigt.
     
  21. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Röhrenvorstufe oder wenn's zahmer sein soll, Röhrenoverdrive. Damit geht's schon in die Richtung,
    gerade was die Klangästhetik der Kiste betrifft. Klar, es ist halt keine Wretch Machine, aber klanglich
    dahin gehend. Einen VCF, LP oder BP, könnte man noch dahinter oder davor schalten...


    Gruss
     
  22. S-1000: Hat die einer von euch?
    von der Kiste würde ich liebend gerne mal die CE Konformitätserklärung und die Gefahrenhinweise sehen ;-)
     
  23. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Jupp :phat:

    Zur Lektüre geht es hier lang: http://www.metasonix.com/S1000OwnerManualfinal1206.pdf
    Die Hälfte des Manuals sind Gefahrenhinweise :opa:
     
  24. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    R53 sollte besser passen! Insgesamt sind die ganzen Rs aber "harmloser" als die Wretch!
    Dies gilt wohl nicht für den neuen R55 VCO, der aber nur in einem einzigen Eurorackgehäuse überhaupt läuft! Oder eben das alte TM3!

    Das Geheimnis der Wretch sind die VCOs! Der Filter klingt vergleichsweise "normal".
    Mit Röhrenpreamp kriegt man den Sound so nicht hin. Aber es geht in die richtige Richtung!

    Das Ding ist ein echtes "One Trick Pony". Das, was es kann, macht es perfekt! Und das ist eben Noise und Drones! Und als Filter oder FX für Audio ist es auch brauchbar, um dem ganzen Digitalkram die Sauberkeit ausztutreiben.
     
  25. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

Diese Seite empfehlen