S/P-DIF Verbindung

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Pitchfork17, 15. Juli 2007.

  1. Hey Folks!

    Ich habe ein TC electronics G-Major Effektgerät und eine Hammerfall Digi 9632 PCI Karte. Ich wollte mein TC gern als A/D Wandler missbrauchen, was laut schaltplan auch problemlos möglich ist. Leider krieg ich einfach kein Signal zum PC. Der RME Digi Settings Dialog sagt SPDIF: "no lock"
    Benutze Cubase als Sequenzer, daran kanns nicht liegen weil das ja erst nach dem Settings Dialog kommt. So Samplerate steht auf 44,1khz bei Hammerfall und g-major. hab sogar nen neues SPDIF kabel bestellt weil ich dachte meins geht nicht. Ich bin ratlos. Habt ihr ideen?

    Danke,
    Grüße Frank.
     
  2. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Was steht denn im Handbuch, insbesondere in Sachen Master/Slave?
     
  3. So also ich hab mir noch nen AD Wandler besorgt. mit einer anderen I/O karte funktioniert der. Sobald ich ihn mit der Hammerfall verbinde steht da ERROR, bei der anderen karte sofort LOCK .... laut System arbeitet die hammerfall aber. Kanns sein das die buchsen kaputt sind???
     
  4. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Wie bereits gefragt: wer ist Master, wer ist Slave?
     
  5. ich hab beides schon probiert. das behringer ultramatch als master und die hammerfall auf auto sync, aber auch die hammerfall auf master und das ultramatch auf external/dig in. ich würde sagen hab sämtliche sinnvolle kombinationen durch .... :cry:
     
  6. MM

    MM Tach

    Guck mal in die Datenblätter: S/PDIF ist nicht gleich S/PDIF... 16/20/24 Bit... Anders als bei analoger Übertragung muß die Empfangseinheit ja auch genau die Datenbreite des Senders "verstehen"... Da der ursprüngliche Standard nur bis 20 Bit vorsah, bekommt man jetzt Probleme wenn man einen Sender mit 24 Bit-Unterstützung hat, der "Empfänger" das aber nicht kann.
     
  7. also ich kann doch sagen ich bin nicht ganz dämlich. der coax eingang ist ganz einfach im eimer. hab mir jetzt fix ein TOSLINK besorgt. SPDIF über optical I in out geht einwandfrei. problem gelöst.

    trotzdem danke an euch ;-)
    gruß frank.
     

Diese Seite empfehlen