Sa, 25.9. 2021, Osnabrück: Feinstrom, Klangperformance zur Ausstellung "Wasserprobe"

Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
In Osnabrück im KunstQuartier des BBK (Bierstraße 33) findet am 25.9.2021 um 19.00 Uhr die Finissage der Ausstellung "Wasserprobe" der Künstlerinnen Regine Wolff und Judith Schepers statt.
Genau wie zur Vernissage werde ich eine Klangperformance spielen, die auf das Thema der Ausstellung abgestimmt ist (Eintritt frei).
Der Ausstellungsraum ist geflutet, Gummistiefel werden gestellt (barfuß geht aber auch).
Da wegen Corona nur zehn Menschen gleichzeitig im Raum sein dürfen, gibt es Außenlautsprecher und Regenschutz (Sicht ist durchs Schaufenster gewährleistet).

Schöne Grüße,
Bert
 
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash
Berts Schnecke beim Nerdlich - Kriechstrom:
35EB80D4-0136-4295-91F0-B22C30348E82.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Muß man aufpassen, daß aus dem Feinstrom nicht ganz schnell Kriechstrom wird.

Dann ist nämlich Fallstrom.

Stephen
Wenn das ganze Geraffel umgefallen wäre (und warum sollte es das tun?), hätte ich auch ohne Wasser Probleme gehabt.
Hat jedenfalls Spaß gemacht, und ich hab sogar dran gedacht (anders als beim ersten Mal), meine ebenso umfangreiche wie opulente Bühnenbeleuchtung anzuschalten.
Übrigens wieder mal erstaunlich, was für einen guten und satten Sound die kleinen Lautsprecher (M-audio BX5) gemacht haben - und sie waren nur halb aufgedreht. Beim letzten Auftritt vor zweieinhalb Jahre in derselben Location hatte ich noch die PA dabei, die ich von dir, ppg360, übernommen hatte. Auch super, aber sowas von mit Kanonen auf Spatzen geschossen...

Schöne Grüße,
Bert
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Ich meinte eigentlich nur die ungesunde Allianz von Elektrizität und Feuchtigkeit.

Ich wußte, daß dieses Schneckenbild kommen würde -- ich hatte nur keine Lust, es rauszusuchen.

Stephen
 
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Ich meinte eigentlich nur die ungesunde Allianz von Elektrizität und Feuchtigkeit.

Ich wußte, daß dieses Schneckenbild kommen würde -- ich hatte nur keine Lust, es rauszusuchen.

Stephen
Ist klar, dass ich da besonders aufgepasst habe, oder?
So vollkommen unbekannt war mir die Problematik ja nicht.

Wenn ich auf der anderen Seite des Raums aufgebaut hätte, wäre ich noch sicherer gewesen, dann hätte das Publikum aber im Wasser stehen/sitzen müssen...

Schöne Grüße,
Bert
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Ist klar, dass ich da besonders aufgepasst habe, oder?
So vollkommen unbekannt war mir die Problematik ja nicht.
Netzstrom und Wasser gehören einfach nicht zusammen, weil das brandgefährlich ist.
Das schaut zwar wirklich super schön aus, wenn sich alles so im Wasser spiegelt, aber es wiederspricht sämtlichen VDE-Vorschriften.
 
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Genau wie ein Studio, das bei jedem Starkregen nass wird.
Geht halt manchamal nicht anders.
Man muss auch mal bereit sein, für seine Kunst zu sterben und sein Publikum mit in den Tod zu reißen. So.

Schöne Grüße,
Bert
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Solange ein schneller FI davor sitzt, funkt es nur mal kurz und die meisten überleben es.

Falls der seitens der Gebäudeinstallation zu träge ist, gibt es auch welche im Poolzubehör für zB Umwälzpumpen von Kinder-Aufstellpools, die sind idR recht zackig.

Einfach in die Zuleitung zum Geraffel.

https://www.amazon.de/Schwabe-Personenschutz-Zwischenschalter-Schutzklasse-schwarz/dp/B00LL1ZA52/ref=asc_df_B00LL1ZA52/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=231998698971&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=7120821625301707183&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=m&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=20228&hvtargid=pla-350293558303&psc=1&th=1&psc=1#immersive-view_1632722981599

Auch empfehlenswert wenn kein Wasser im Spiel ist…auch in anderen „exotischen“ Locations weiß man ja nie wie „Dirty“ die E-Installation ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Ist klar, dass ich da besonders aufgepasst habe, oder?
So vollkommen unbekannt war mir die Problematik ja nicht.

Wenn ich auf der anderen Seite des Raums aufgebaut hätte, wäre ich noch sicherer gewesen, dann hätte das Publikum aber im Wasser stehen/sitzen müssen...

Schöne Grüße,
Bert

Ich werde Dich demnächst fragen, ob es genehm ist, daß ich ein Wortspiel mache, dessen Witz auf Deine Kosten geht.

Reicht ein Antrag in dreifacher Ausfertigung, oder muß ich noch Trichinenstempel, polizeiliches Führungszeugnis und Nachweis über eine erfolgreich absolvierte Gefreitenprüfung beilegen?

Stephen
 
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Ich werde Dich demnächst fragen, ob es genehm ist, daß ich ein Wortspiel mache, dessen Witz auf Deine Kosten geht.

Reicht ein Antrag in dreifacher Ausfertigung, oder muß ich noch Trichinenstempel, polizeiliches Führungszeugnis und Nachweis über eine erfolgreich absolvierte Gefreitenprüfung beilegen?

Stephen
Ich hatte das schon richtig aufgefasst, keine Bange (und mit Witzen auf meine Kosten kann ich prima umgehen).
Allerdings wollte ich nur klarstellen (nicht nur dir gegenüber), dass ich mir über die zweifellos vorhandene Problematik im Vorfeld Gedanken gemacht habe, mehr nicht!

Schöne Grüße,
Bert
 
fanwander
fanwander
*****
Das ist toll! Ich hab das jetzt schon zum zweiten Mal beim Arbeiten durchgehört. macht eine ganz eigene Atmosphäre und lässt doch den Kopf frei für anderes - was man ja auch in einer Ausstellung haben will. Super!
 
 


News

Oben