Sammelthreads/Unterforen Info_only vs Laberbereich

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von Moogulator, 6. November 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Eigentlich angetriggert von diesem Posting im Andromeda-Thread
    Was wäre, wenn das Forum quasi eine Trennung hätte in Laberbereiche und eher sowas wie hochwertige Datensammlung zu einem Synthesizer. Der Andro-Thread (es gibt mehrere) hat einige sehr interessante, wie hier analog aber zu FORENBEREICHEN?

    Die Folgen davon sind sicher auch logisch und ein gewisser Aufwand für alle und ggf. soagr etwas verwirrend, wenn es DETAIL - ANALOGSYNTHS oder so Bereiche gäbe. Aber es würde mehr Essenz sammeln und alles an Gelaber, Preisgeeier, was eh in Kapital gehört und so von Infos wie wo man RAM-Cards bekommt, wo wichtige Infos sind und Kerndiskussionen bringen.

    Pro Thema ist auch denkbar, aber dann müsste man es vermutlich allgemein markieren. Nur mal angedacht, ich hab noch nicht wirklich überlegt, ob das Chaos bringt oder nervig ist oder administrativ blödsinnig..
    Siehe auch Mod-Thread von Florian, den ich sehr interessiert gelesen habe.
     
  2. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    Ich persönlich finde das eine gute Idee, da mich in erste Line Dinge interesseiren, die mich beim Musikmachen "weiterbringen". Ich hab nix gegen Labern oder vielmehr das zerlabern, find ich zum Teil ja auch recht amüsant , aber ich hab dann oft keine Lust mehr den Thread weiter zu lesen, wenn ich mir die interessanten Informationen wie z.B. Tipps zur Soundgestaltung mühsam zusammen suchen muss.
    Ich kann mir aber auch vorstellen, dass da nicht wenig Arbeit auf dich zukommen wird.
     
  3. Re: Sammelthreads Info - Laber

    Forensoftware (allgemein) bietet mir hier nicht die ausreichende Verkettung. Aus einem Laberzweig kann ja wiederum ein technisch "hochwertiges" Thema abzweigen. In einer Mailliste kann man das elegant durch Abändern des Subjects bei Beibehaltung der Kommentarverkettung hinkriegen. HIer muss man immer einen neuen Thread aufmachen, bei dem die Verbindung nur mühsam durch Einbetten von Links zu knüpfen ist. Und die zweite Threadaufsplittung würde den Zusammenhang endgültig zunichte machen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass man übereinkommt, dass der Thread-Starter dazu aufrufen kann, den Thread nicht zu zerlabern, und dass sich dann die Leute auch dranhalten.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    Regel: Die leute sollten sich beim anmelden in diesem forum verpflichten beim (thread)thema zu bleiben und alles andere per PN!

    Dann würde sich vieles von alleine regeln!

    Peter
     
  5. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    Und wer bestimmt, was in welchen Zweig des Threads gehört? Müssen Leute, die Information und Meinung mischen dann zweimal Posten? Und was passiert, wenn sich jemand nicht dran hält? Schöne Idee, aber relativ unrealistisch
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    Die leute sollten sich beim anmelden in diesem forum verpflichten, keine _____________ zu schreiben

    Dirk
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    @Moog: Die Idee war aus persönlichen Anliegen geäussert, vor allem der Andro Thread ist extrem zu Tode gelabert worden.

    Wenn du das breiter einsetzten willst (was ja evtl. Sinn macht), bräuchtest du Thread-Mods. D.h. Eine oder mehrere Personen können in diesen Threads moderieren. Anders wird das kaum gehen.
     
  8. Re: Sammelthreads Info - Laber

    Das meine ich ja: wer ist geeigneter einen Thread zu moderieren, als der Threadstarter? Der hat das größte ein Interesse am Thema selbst. Wenn er wiederum bei Gelaber nicht einschreitet, darf man auch annehmen, dass er genug erfahren hat.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    Prima Idee. Herr Uertz kann dann seine ________________ selber moderieren.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    Der Stil des letzten Postings ist jedenfalls verzichtbar. Am besten editierst du das mal. Regeln lesen.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    Natürlich wäre das mehr Adminaufwand. Aber ich weiss nicht, ob Threadstarter generell wissen, dass sie selbstbewusst sein müssen. Es ist sicher gut, wenn er daran erinnert, was IHN interessiert und was mit seinem Thread passiert. Es wäre sogar hilfreich, neu entstehende Themen durch Zitat in einen NEUEN Thread von sich aus zu bauen, dann wäre gesichert, dass die Dinge passen und nicht zerlabert werden oder erst dann, wenn alles gesagt wurde.

    Die wertvollen Sachen könnte man natürlich auch an die SynthDB koppeln.

    Adminaufwand II: Ich denke, dass ich mich darauf langfristig einstellen würde, wenn das allgemein interessant ist. Die SynthDB Einträge wären vermutlich eh nur mit Mod zu machen, schließlich sollte da nur drin stehen, was unpersönlich und direkt hilfreich ist. Erfahrungen auch, aber ob Paul Bein den SH5 super findet, würde vermutlich nicht jedem weiter helfen, schon aber ob und wie man damit den Soundtyp XY besonders gut machen könne (Eignung). Das wäre machbar in einer Art SynthDB Bereich, der mit der DB direkt mit dem entspr. Synth gekoppelt wird und dort auch angezeigt wird. Sämtlicher Laber würde entfernt. Ist schneller und leichter zu administrieren wenn mans nur löscht und nicht verschiebt. Ich kann aber gern nach guten Verschiebetools schauen.

    Erstmal will ich nur wissen, was ihr von der Idee haltet.

    @Tom: Ja, hab ich verstanden. Aber deine Idee gab mir die Idee hierzu. Ehre wem Ehre gebührt.

    Im A6 Thread sieht man, wie durch Bildersprache der Zerlaberfaktor enorm steigen kann. Am besten gar nicht, da es andere animieren könnte…
    Verhalten muss ja nicht so abgehen http://www.youtube.com/watch?v=7bcUzwYeXUk
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Sammelthreads Info - Laber

    Angesichts weniger Reaktionen sehe ich den Vorschlag als weitgehend uninteressant für die meisten an.
     

Diese Seite empfehlen