Sample Editor, Sampler und Slicer!

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Xenox.AFL, 22. Juli 2007.

  1. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Ich habe bald wieder ein etwas größeres Projekt in der Mache und da muß ich bald viele, viele Sampels Loopen, bisher habe ich das immer mit meinem PC gemacht weil ich die Zeit dazu hatte und die Software, nachdem ich Apple mässig aber aufgstockt habe will ich das alles mit dem Imac machen, erspart eben viel Zeit und ich brauch nix zum PC rüberschaufeln deswegen, welcher Sample Editor eignet sich sehr gut zum schnellen Sampels Loopen... Ideen, Tips und Anregungen hier rein...

    Frank
     
  2. Re: Sample Editor!!!

    Hi,

    schau Dir 'mal Audacity an:
    http://audacity.sourceforge.net/

    Bei mir leistet der gute Dienste - und ist frei & kostenlos :)

    <edit>
    Ist zwar ein Editor zur allgemeinen Klangbearbeitung, aber für die Basics (schneiden & extrahieren, Loops ausprobieren, normalisieren/komprimieren etc.) recht der IMO. Ein spezieller Sample-Editor kommt natürlich auf den Sampler-Hersteller an ...
    </edit>
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Auf OSX ist Audacity sehr unstabil und sehr schlecht programmiert. Sorry, wenn ich das einwerfe.

    Gibt ein paar, wie DSP Quattro, Peak LE - Kostet aber etwas.
     
  4. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Kosten darf es ruhig was, das ist nicht das Thema, nur Audicity habe ich bereits ausprobiert auf meinem alten G4, natürlich reicht der hin aber eines fehlt ihm, er findet keine Loop Punkte, vielleicht habe ich das oben auch vergessen zu sagen aber ich suche einen Editor der Loop Punkte sucht und findet und evtl. auch Crossfade machen kann, da fallen dann schon einmal Audacity und DSP Quattro raus, die können das beide nicht..

    Frank
     
  5. ich bearbeite viel gesprochene sachen mit musikeinblendungen
    ich hätte gerne einen "schnitteditor" mit dem ich unkompliziert start/end-marker setzen kann und dann diese parts zb überspringen, im pegel verändern und verschieben kann.... eine 2. spur dazumischen... etcetc...
    wenn möglich zunächst non-destruktiv...

    ich kenn das zb von digas her.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Peak ist jedenfalls sehr ok, auch im Preis - Ich meine Peak LE, denn das große Peak ist teuer.
     
  7. Cello

    Cello Tach

    wie werden die samples weiterverwendet? im ESX 24?
    da gäbe es von Redmatica den "keymap" für 195€. gesehen bei synthopia
     
  8. haesslich

    haesslich Tach

    peak LE ist aber z.b. noch nicht universal binary :sad:
     
  9. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Peak noch nicht UB, schade... Ich glaube der kann sowas..

    Das Format steht noch nicht fest, wird aber wohl aiff sein..

    Frank
     
  10. haesslich

    haesslich Tach

    zumindest hab ich noch nichts in dieser hinsicht auf der seite gesehen.
     
  11. e6o5

    e6o5 Tach

  12. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Sound Studio 3 hat mir Summa auch vor ein paar Tagen gesagt, für mich sieht es aber aus wie ein Tool womit man Sachen sampeln kann, mehr nicht, die erzählen zwar was von Crossfading etc. aber ich glaube die meinen damit nicht Loop Punkte finden und diese dann per Crossfade übergehen lassen... Schade...

    Kann Peak 5 Loop Punkte finden?

    Frank
     
  13. haesslich

    haesslich Tach

    und wieso schreiben die dann nicht, wie es heißt, universal binary?
    und wieso packen die nicht das tolle symbol auf die seite?
    [​IMG]
    bei den stark optisch dominierten macmenschen muss man doch immer alles in bildchen verklickern!
     
  14. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Ich habe jetzt mal den Titel erweitert denn irgendwie habe ich das Gefühl, ich verpasse etwas...

    Und zwar benutze ich als Slicer immer noch gerne den Reflex von www.basementarts.de , da drehe ich total gerne meine eigenen Loops durch, macht total spaß und es kommt immer und immer wieder was neues raus, eine UB Version ist mir per email mitgeteilt worden aber immer nioch nicht erhätlich, alternativen wären da Kontakt2, Mach5, Halion, mehr aber leider nicht. Was mich total stört, ich brauche die fette Library dazu nicht, überhaupt nicht, nur einzeln gibts das nicht, schade.. Alternativen, um diesen Thread zu erweitern, einfach hier rein. Einen Sampler in dem Sinne brauche ich nicht, da habe ich genug...

    Frank
     
  15. escii

    escii Tach

    Samplitude. Läuft aber auf dem Mac wenn dann höchstens unter Bootcamp.
     
  16. frixion

    frixion Tach

    Ich finde Recycle noch immer sehr aktuell für solche Sachen, vor allem wenn man es in Verbindung mit Reason, Cubase oder einem VST-Rex-Player nimmt.
    Natürlich ist der Preis (neu 199 Euronen) nicht ohne... :?
     
  17. haesslich

    haesslich Tach

    das ist aber nach jahren auch immernoch nicht universal binary :P
    nicht, dass das schlimm wäre, das halte ich bei reason für eher unwichtig (läuft ja laut propellerheads webseite in rosetta einwandfrei).
    aber dass es seit über zwei jahren kein update gegeben hat, hinterlässt bei mir nen faden beigeschmack.
     

Diese Seite empfehlen