Sampling Groove

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 2. Oktober 2012.

?

Sampling Groove was nutze ich und warum liegt es am Preis (laptop&mac ist hier gleich)

  1. Octatrak einer reicht und Samples macht er toll 1T€

    2 Stimme(n)
    25,0%
  2. Octatrak gutes 2 mal, denn mit Samples u MIDI macht er toll 2T€

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Laptop & APC 40 & Ableton als Sampler 1T€

    1 Stimme(n)
    12,5%
  4. Laptop & Launchpad & Ableton als Sampler 800€ das Preisbewuste

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Laptop & Launchpad & Ableton als Sampler & SL25 1T€ das gut controllierte

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Laptop & NI Maschin 1000€ alles aus einer Hand fuck off AKAI

    1 Stimme(n)
    12,5%
  7. Yamaha RS7000 500€ weil die mehr als 16 mal midi kann & interne sounds

    1 Stimme(n)
    12,5%
  8. MPC 1000 & 2500 je 500-900€ nach Ausbaustufe, ich will guten MIDI Timming und Samples dynamisch eink

    2 Stimme(n)
    25,0%
  9. Novation Twitch 300€ ich bau mir Sample Playlisten und feuer die ab per CUE dynamisch ab

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Kord ESX 300€ Funktion reicht für den Preis völlig und gibts an jeder Ecke als Ersatz

    1 Stimme(n)
    12,5%
  11. Kord ESX 600€ für den Preis spiele ich mit 2 als DJ Set

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. Harmonix 2880 für 370€ weils geil ist

    1 Stimme(n)
    12,5%
  13. SP 555 oder SP 404 die kleinen Roländer als Sample für zwischendurch je 200€

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Korg Kaosspad 3 200€ Beardyman lässt grüßen

    1 Stimme(n)
    12,5%
  15. MD mit UW 800€ weil die UW so geil ist und minimal das reicht

    3 Stimme(n)
    37,5%
  16. Speckis 800€ ja ich nutze auch die Samples für den geilen Sound

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. Blofeld 250€ ein Sample kann auch ein Wavetable sein, hauptsache Waldorf sound

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. AKAI vs EMU vs Yamaha bis 300€ ein Sampler muss unbedingt multisamples+MIDI und alt ist heute so bil

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. Boss RC-30 Loop Station 330€ 3h Sampling intern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  20. Boss RC 20 240€ Samples will ich per Fuß abfeuern, kompakt und dafür super preiswert

    0 Stimme(n)
    0,0%
  21. Ipad 400€ samples feuere ich mit irgend ner App dazu

    1 Stimme(n)
    12,5%
  22. Ipad & Midi 600€ samples gehören gesynct und es gibt auch bessere Audiowandler dazu

    0 Stimme(n)
    0,0%
  23. Iphone 500€ neu, gratis nach Vertrag, weils Appzz und Sampling geht siehe Berlin Calling

    0 Stimme(n)
    0,0%
  24. Sampling ist mir schnurz, auch wenn es ins Modularsystem passt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  25. Sampling was ist das

    0 Stimme(n)
    0,0%
  26. Sampling ist keine Musik und ich kenn squarepusher nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sampling Groove
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    was hab ich vergessen:

    Ich nutze alles, weil ich geil bin = unbezahlbar

    Was will der mit Modular? ja da gibts einen Modular Teil auf SD Karte = TIP

    Ich sample nicht, ich arrangiere in Cubase, Logic, Reaper, Renoise, Sampiltude -> erstmal ein Samling DAW = extra kosten

    Ich hasse NI = unbezahlbar

    Ich hasse Elektron = unbezahlbar

    Ich hasse Arturia = unbezahlbar

    Ich hasse den specki = unbezahlbar

    Ich hasse Korg = unbezahlbar

    Ich hasse AKAI = unbezahlbar

    Ich hasse ableton = unbezahlbar

    Ich hasse Roland = unbezahlbar

    Ich bin mr torrent und das ist mir alles egal, bis auf:

    Ich hasse controller = mein konto ist leer :harhar:
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Bei der Ideenfindungsphase benutze ich MPC1000, EHX2880 und das KP3.
    Zum Arrangieren verwende ich Ableton Live auf ner ganz normalen PC-Workstation.
    Der Octatrack is bestellt, aber die Post hat mich glaube ich aufm Kicker....

    Achja: Der beliebte Entertainer heist übrigens Beardyman!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielen Dank! habe ich ergänzt, wusste nicht mehr wie die Maschine heist!

    bitte nochmal abstimmen und evtl. mal 3 sätze, was ist so geil an nem EHX2880

     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    i's a SAmple:

     
  6. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Der EHX is für meinen Anwendungszweck so einzigartig, weil kein anderes Gerät diesen Workflow ermöglicht: Der EHX kriegt sein Tempo vom Drumcomputer unseres Bassers. Ich hab ein MIDI Fusspedal dran und das Ding nimmt zuerst einmal immer auf. Wenn ich beim Gig merke, dass die letzten 4 Takte ganz cool waren, tret ich zu einem beliebigen Zeitpunkt auf das MIDI Pedal und .... schwups, die letzten 4 Takte werden synchron zum Drumcomputer geloopt! Insgesamt hab ich 4 Kanäle zum Aufnehmen, die ich dann noch bequem mit den 4 Fadern steuern kann. Wenn ein paar Kanäle bespielt sind, und grad Zeit dafür ist, mach ich einen Bounce auf die Mixdown spur, der dort einfach nur rumliegt. Wenn dann im Laufe des Abends irgendwas experimentelles gespielt wird, kann ich einfach die Mixdownspur reversen (ein Tastendruck) und am Mischer etwas Delay draufgeben, schon fliegt die Enterprise vorbei.

    Kurz: Das Gerät is so geil, weil die Bedienung so idiotensicher ist (Haha, der typische Kunde von EHX spielt ja Gitarre ;-) ) . Ich muss live nicht über den Looper nachdenken, sondern kann mich auf mein Instrument und auf das Spiel meiner Mitmusiker konzentrieren. Auch beim Ideenfinden läufts ähnlich: Ich bastel einen Beat an der MPC, lass den EHX dazu aufnehmen und klimper ein wenig rum. Wenn irgendwas cool war, isses schon aufgenommen und wird per Fusstritt geloopt :)

    Achja: Am Anfang fand ich den EHX2880 gar nicht so geil, weil er eben sehr wenig Funktionen hat. Aber mit der Zeit hab ich die Direktheit sehr zu schätzen gelernt.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi:

    danke
     
  8. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    ah da bin ich dann wohl der einzige RS7000 Nutzer bisher ? Die hat halt einfach nen freaky Sequenzer und ist tight und hat gleich 2 mal Midi Out ... davon mal ne neue Version mit besseren Sounds, 32 Spuren, mehr Sample Speicher, noch nen integriert AN1x dazu und hier und da noch etwas mehr .... dürft auch ruhig was kosten, tät ich kaufen ... :mrgreen:

    Der Preis wäre mir im allgemeinen wurscht, wenn das Produkt passt ..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    für diesen Wunsch muss vorerst die MPC5000 her halten :harhar:
     
  10. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Pff, die Bugschleuder doch nicht, geh mal rüber ins Akai Forum und lies und genieß ... :mrgreen:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    haben alles anderen nur synths für ihre Art Musik?
     

Diese Seite empfehlen