Samplr

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von klangsulfat, 13. November 2012.

  1. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Sieht gut aus:

    http://www.samplr.net/

    Aaaaber: Mal wieder kein MIDI, mal wieder kein Audiocopy. Apple sollte so einen unfertigen Kram erst gar nicht mehr abnicken :mrgreen:
     
  2. a.xul

    a.xul -

    auch ohne midi macht das ding aber laune.
     
  3. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    sieht gut aus, kann das ding die samples auch direkt über den audioeingang recorden?
     
  4. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Umso ärgerlicher. Denn irgendwie will man seine Schöpfungen ja weiter verwursten.
     
  5. a.xul

    a.xul -

    das ist wohl war. evtl den hersteller mal anschreiben? je nach anzahl der anfragen wird der hersteller sich sicherlich gedanken machen.
     
  6. a.xul

    a.xul -

    habe eine antwort erhalten :)

    er arbeitet schon an einem midi sync feature. sieht vielversprechend aus und soll mit einem der naechsten release erscheinen.
     
  7. Das Ding basiert auf Samples, was willst du dabei mit MIDI?
    Einfach als Audio raus und ab in die DAW.
     
  8. a.xul

    a.xul -

    hm... also die bpm hat einfluss auf die abspielgeschwindigkeit.

    was will ich mit "audio raus und dann ab in die daw"? woher weisst du wie ich mit dem geraet umgehe?
     
  9. Dann kläre uns doch mal auf, warum MIDI für dich wichtig ist!
     
  10. a.xul

    a.xul -

    z.b.: ich nehme den ebow oder slicer, nehme meine gestiken auf. diese gestiken moechte ich nach (variable anzahl von takten) nicht aus der synchronisation mit anderen geräten im midi-verbund verlieren.
    verstehe dein problem gerade nicht...
     
  11. Frank

    Frank aktiviert

    Hammer GUI :supi:
     
  12. Ich habe kein Problem, wollte nur deine Vorgehensweise wissen ;-)
     
  13. a.xul

    a.xul -

    achso. ok. :peace:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    :peace: SpaceNavigator ist crap, nicht kaufen.
     
  15. Crabman

    Crabman recht aktiv


    öh,falsches Forum,falscher Thread und überhaupt? :agent:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Crap zieht crap an. Kannst ja trotzdem kaufen, wenn Du crap magst.
     
  17. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Nix verstehe,sorry :agent:
     
  18. moondust

    moondust aktiviert

    Habe mir das am Freitag gekauft,Samstag live eingesetzt. Vor dem jam schnell dieanleitung gelesen und los.
    Hatte midi dabei nicht vermisst.
    Was mich aber algemein bedenklich stimmt ,ist das ,das iPad immer wieder Aussetzer und Hänger hatte. Angesteuert hatte ich mit dem kleinen Akai Keyboard .am Ende habe ich nur samplr benutz.
    Heute hat mein Sohn mit dem App. Rumgespielt, und durch irgend eine Bewegung mit mit mehren Fingern war die anzeigen alle nach Links gerutscht. Ich musste das iPad neu starten ,um das wieder in Ordnung zu bringen.
     
  19. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Samplr 1.1 ist draußen: Audiocopy, Sampling und Resampling, neuer Look.
     
  20. moondust

    moondust aktiviert

    vor allem der neue look gefällt mir
     
  21. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    wow, super update. jetzt macht das teil richtig spaß, audio recording war wirklich notwendig, jetzt ist es wirklich ein sampler :)
     
  22. christophek

    christophek aktiviert

    Jungens wie stabil läuft die app denn? Macht für mich wirklich einen genialen Eindruck. Lohnen sich die 4,50?
    Wie ist die Qualität beim pitchen?
    Gruß
    :adore:
     
  23. Jonson

    Jonson -

    Also ich hatte mit iPad 2 und der aktuellen Samplr-Version auch einmal diesen "alles (Grafik) ist nach links gerutscht" Fehler bisher. App komplett beendet und wieder neugestartet...alles wieder OK.

    Vllt. eine blöde Frage (habe bisher nur diverse Apps "als Insel" benutzt, und nie irgendwelche Daten von hier nach da kopiert):

    WIe bekomme ich eigene (Wave) Samples in Samplr über iTunes rein, was muss denn da wo eingestellt werden?
     
  24. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Hab mir das Teil auch mal geholt.Ist schon sehr cool aber ich bin halt doch eher ein"strukturierter"Mensch und dann ist es ungleich anstrengender da zu befriediegenden Ergebnissen zu kommen.Wird halt schnell drohnig das ganze.Mir fehlt eine Art Quantisierung.Oder ich hab sie noch nicht gefunden.Aber nette Spielerei,ein paar Sounds werd ich da sicher hin und wieder rausholen.
     
  25. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Neue Version (1.2) ist draußen. Highlight: Audiobus
     
  26. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Grade erst die App entdeckt, die sache mit Audiobus ist genial. In Kombi mit Nave etc... endlich ist das iPad fuer mich sowas wie ein eigenstaendiges Instrument!
     
  27. christophek

    christophek aktiviert

    Hat jemand schon die Version 1.3 angetestet? Anscheinend wurde Midi Sync implementiert...
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die app ist ja wohl total geil!
    Spiele da grad rum und overdubbe nylongitarre und percussives...
    Und verwursten.

    Kann mir mal einer erklären warum das ipad keine gefühlte latenz beim audiorecording hat ?
    Kenn ja den ärger von ableton und mac und bins nie richtig angegangen...
    Aber hier beim ipad, nichts !!

    Muss ich mir doch gleich mal eine looper-app suchen...
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat das ding schon jemand mit ner midiclock am laufen ?
    Falls das zuuverlässig läuft hat man da eine grossartige playbackmaschine und echtzeitlooper !

    Welche midiinterfaces für das ipad sind den empfehlenswert ?

    Bin newbie und hab da nicht so den überblick..

    Schöneswe
     
  30. christophek

    christophek aktiviert

    ja läuft 1a mit midiclock!
    ich benutze bis jetzt nur das camera connection kit + esi midi mate II.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen