Samson Studio GT Active Studio

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Anonymous, 6. Dezember 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Ich lese da erst mal nur "4 1/4-Zoll"-Tieftöner. An genau der Stelle versiegt mein Interesse. Bei SoundonSound gibt es eine Review (*click*), und die sagt u.a.:

    "There’s no instrument/line switch, but the input impedance is 1MΩ, which, while clearly a compromise (...)"
    "As you might expect, the sound isn’t as open or detailed (...)"
    "On playback, there was no excessive background noise and the preamps had more than enough gain for the task in hand, though I felt the recorded sound was a little less crisp (...)"
    "The Studio GT system is clearly aimed at the entry‑level market (...) while not the pinnacle of technical excellence, is streets ahead of what we had to endure when cassette multitrackers were the norm!"

    Das Ding bietet als Audio-Interface nur 16 bit-Aufnahmen. Finde ich in der heutigen Zeit schon etwas fragwürdig.

    Das dürfte das Resümee sein: Immerhin besser als eine Kassettenmultitracker...

    (ich würde es so formulieren: "Abgesehen von deutlich hörbaren Qualitätseinbußen spricht wenig gegen den Kauf und Einsatz des Samson Studio GT")
     
  3. spookyman

    spookyman engagiert

    Samson ist sowieso ziemlich im Einstiegerbereich anzusiedeln...da zahle ich lieber ein bisschen mehr für Qualität.
     

Diese Seite empfehlen