schippmann ebbe & flut

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von q3tommy, 5. Februar 2014.

  1. q3tommy

    q3tommy Tach

    hi, hat jemand eine idee wie man zur zeit an einen ebbe & flut kommen könnte?
    gibt es von der funktionalität und qualität alternativen dazu?
     
  2. Soljanka

    Soljanka Tach

    Bei Ebay sind selten mal welche drin.
    Gibts neu keine mehr?
     
  3. q3tommy

    q3tommy Tach

    ja gerad geshehen dass es noch neue gibt, sind die restposten teurer oder hat der schon immer 2222 gekostet?
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    Electrix Filter Factory
     
  5. heide69

    heide69 Tach

    bei Thomann Kleinanzeigen bietet gerade (04.02.2014) jemand ein E&F an.
     
  6. changeling

    changeling Tach

    Die Restposten haben sogar mal nur 999 € gekostet.
     
  7. q3tommy

    q3tommy Tach

    yeah! hab iene gefunden :) 1400 find ich bei den absurden preisen ganz ok.
    bin scho nsehr gespannt. zur anbindung in mein system, ich habe zum glück sehr viele ungenutze line outs von den behringer ada8000 erweiterungen, kann ich diese für http://www.expert-sleepers.co.uk/silentway.html nutzen? ansonsten bekomm ich auch ein paar an meinen soundkarten frei.

    wenn ich die bank direkt ins modularsystem integrieren wollte bräuchte man irgendwie einen converter weil die auflösung 0.5/octave ist, wie löst man das am günstigsten?
     
  8. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Warum hat der Ebbe & Flut eigentlich CV-Eingänge, die auf 0.5V/Okt kalibriert sind?
    Sind dessen Ein- und Ausgang eigentlich symmetrisch ausgeführt?
     
  9. Bernie

    Bernie Anfänger

    Fehlkonstruktion.
     
  10. q3tommy

    q3tommy Tach

    ich freue mich so sehr auf das teil, ich muss ja gestehen ich habe filter bis vor kurzem absolut nicht ausgereizt. jetzt habe ich mal meinen minitaur als processingfilter genutzt und zum ersten mal die hüllkurven richtig verwendet, auf drumloops z.b. .... da bekomme ich was ich immer gesucht habe. ich idiot hab vielleicht mal nen lfo draufgesetzt aber schön percussiv und dann mit den envelopes für vcf und vca spielen und noch lfo drauf, da hat sich für mich was ganz neues aufgetan womit ich genau da hin komme wo ich hin will.
    und jetzt freue ich mich eben sehr auf diese massiv erweiterten möglichkeiten mit der schippmann filterbank.

    kennt sich vielleicht jemand mit http://www.expert-sleepers.co.uk/silentway.html aus?
    anscheinend ist nicht jede soundkarte damit kompatibel, habe zwei rme karten dran (uc un ucx) mit jeweils ada8000, kann ich auch die audio outs der ada8000 für die cv outs nutzen? kentn sich damit zufällig jemand aus?
    expert sleepers scheint ja toll zu funktionieren und man kann eben auch die volt per octave einstellen.
     
  11. Bernie

    Bernie Anfänger

    Gute Filter sind immer eine Bereicherung und das E&F ist sicher auch ein klanglich sehr gutes Filter.
    Ich finde nur schade, das es nur Mono ausgelegt ist, dafür ist es einfach dann doch zu teuer.
    Mir gefällt auch nicht, das man immer die Modularität dort so in den Vordergrund stellt, aber ist das Ding im Rack verschraubt, kommt man hinten ja nicht mehr dran.
     
  12. q3tommy

    q3tommy Tach

    tolles teil, bin begeistert. allerdings bin ich mit der komplexität doch ein wenig überfordert. würde mir jemand mit ebbe und flut ein paar dinge erläutern bzw anwendugsbeispiele zeigen? da gibt es bei so einem ausgefallenen ding echt nicht viel im netz. würde mich sehr freuen.
     
  13. Das Problem kann man mit einer Patchbay lösen. Hab ich auch so gemacht, und funktioniert wunderbar.

    Und dass die Eingänge auf 0,5 Volt/Oktave kalibriert sind ist keine Fehlkonstruktion sondern wurde so gemacht damit die CV-Eingänge auch auf Audiosignale reagieren. Ursprünglich wollte der Herr Schippmann Adapter rausbringen, die die Eingangsspannung halbieren, da sich dafür aber anscheinend niemand interessiert hat, ist er von dem Plan abgerückt. Schade!
     
  14. Bernie

    Bernie Anfänger

    sehe ich eigentlich als Notlösung, das wäre es sicher praktischer gewesen, noch eine HE draufzusetzen und die Buchsen unten nach vorne zu packen.
    Ich finde das Gehäuse eh etwas unpraktisch. besonders Filter nutzt man ja auch gerne live als Desktop, da hat man bei z. B. Electrix die Rückseite einfach abgeschrägt -so geht beides. Machen aber nur wenige, was mich doch wundert.

    Hätte man auch einfacher haben können, z. B. mit einem einfachen Umschalter oder eine Klinkenbuchse zusätzlich.
    Sollte man in dieser Preisklasse erwarten können.
     
  15. Ich hätte das Teil ohnehin ins Rack geschraubt, und die Lösung mit dem Patchbay ist für mich auch ne saubere Sache, daran stör ich mich eigentlich nicht, wenngleich ich Deinen Unmut irgendwie nachvollziehen kann. Das mit dem Umschalter würde die Ebbe&Flut aber in der tat auch in meinen Augen stark aufwerten. Die Adapterlösung hätte ich auch OK gefunden, wenn sie denn realisiert worden wäre. Nichtsdestotrotz finde ich das Gerät sehr gelungen. Hergeben würd ich sie nichtmehr wollen.
     
  16. Bernie

    Bernie Anfänger

    Klanglich ist das Ding ja klasse, da gibt's auch nix zu mäkeln. Wem mono ausreicht und das Teil fest ins Studiorack nagelt, den berührt das alles nicht.
    Mit Patchbays funktioniert das ja nur, wenn keine Schaltklinken verbaut sind, wenn das so klappt ist das prima.
    Manchmal sind es ja wirklich nur Kleinigkeiten, die ein Gerät nochmal richtig aufwerten können und da frage ich mich immer wieder mal, was sich der Erbauer dabei gedacht hat.
     
  17. Das Problem mit den Schaltklinken kann man umgehen. Muss man sogar wenn man das Teil vernünftig nutzen will. Bei meiner Patchbay werden Signale die am oberen rückseitigen Klinkeneingang anliegen, an den unteren rückseitigen Klinkenausgang durchgereicht. Nun muss man das Teil eben so verpatchen, dass alle Ebbe&Flut-internen Verbindungen die man durch die Klinkenstecker auflöst, in der Patchbay wieder hergestellt werden. Dafür musste ich mir allerdings ein Kabel basteln, weil ich nur einen Triggerausgang an der Ebbe&Flut habe, aber damit 2 Hüllkurven triggern muss. Wenn man sie allerdings nicht auf die Art mit einer Patchbay zusammenstöpselt, ist das Teil im Funktionsumfang in der Tat SEHR eingeschränkt.
     

Diese Seite empfehlen