schonmal jemand seinen z3000 nachgestimmt ?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von kl~ak, 5. Mai 2011.

  1. kl~ak

    kl~ak -

    jo ich habe einen z3000mkII und der hat sich in der skale etwas gestaucht. ich bin darüber sehr verwundert aber ist halt jetzt so. alle anderen oscis sind absolut tiptop über 6 octaven beim rs95 7cent ist das gröbste ;-) nach dem cwejman kann man die uhr stellen :mrgreen:

    meine skale kommt aus nem a190 und die ist absolut in ordnung und gerade nachgemessen worden......


    jemand erfahrungen wie das beim z3000 funktioniert und ob das unkompliziert ist ? _ hat der einen offsetregler oder nur einen poti für die spreizung ?


    manual gerade angesehen und da steht gar nichts drinnen :roll:

    danke jaash
     
  2. kl~ak

    kl~ak -

    tja man kann ja auf den bildern bei schn.... nicht mal n trimpoti erkennen ... :?:

    aber kann doch eigentlich nicht sein - ein vco, den man nicht justieren kann ???
     
  3. kl~ak

    kl~ak -

  4. kl~ak

    kl~ak -

    cooler thread in dem ich mal alles alleine machen kann _

    hier die antwort für alle interessierten von tiptop ....:







    Hi Jaash,

    It is easy to calibrate if you have a good control source.

    Please before you do that make sure your control source is precise and is not the cause of the tuning issue you are experiencing.


    Please look on the right side of the Z3000 (I assume its the Z3000 MkII , Blue display), there is a little trimmer labeled TR2, this is the Tuning trimmer. Please see if you can make it work for you and let me know.

    Cheers,
    Gur


     

Diese Seite empfehlen