Schrittmacher - Wie bekomme ich einen Groove hin?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von nanotone, 4. November 2009.

  1. Hallo,

    Ich hätte da mal eine Frage an die Schrittmacher-Experten hier:

    Der Schrittmacher hat ja keine "Groove-Funktion" im klassischem Sinn wie z.B. beim Spectralis oder der Machinedrum.
    Es gibt pro Sequencer-Linie einen Sync mit Sync-Base und Sync-Mode.
    Leider verstehe ich das mit diesen Sync nicht so richtig. Würde ich damit einen Groove erzeugen können?

    LG Frank
     
  2. ACA

    ACA engagiert

    Mit dem Sync kannst du weniger einen Zeitversatz der Sequenzen bekommen. Im Gegensatz, der Synchronisiert sie wieder zusammen, entweder Automatisch nach der Vorgabe (Sync-Base) oder Manuel durch den Taster.

    Es gibt eine Möglichkeit einen Versatz unter gleichschnellen Sequenzen zu erhalten. Ist zwar nicht optimal.
    Man verstellt dazu, während der SEQ läuft, die Gatelänge ein wenig, setzt sie dann aber wieder auf den vorherigen Wert. Damit kann man eine SEQ wenig nach vorne oder hinten Schieben. Eine Kontrolle wie gross das der Versatz ist hat man dann halt nicht. Falls die SEQ dann völlig daneben geraten sollte kann man ja den Sync Manual betätigen.



    Hier nochmals was ich dir im Mail geschrieben habe wie man längere Sequenzen erzeugen kann. Wird vielleicht andere Anwender auch Interessieren.
    Die Methode geht aber nur wenn man den Velocitywert nicht braucht.
    Man nimmt dazu immer eine Notensequenz und eine Velocitysequenz. Die Velocitysequenz moduliert den Velocitywert der Notensequenz.
    Die Velocitysequenz Gatelänge kann auf ganze Takte gesetzt werden und den Stepwert hat man entweder bei 0 (=Notensequenz ist Stum) oder 1-127 (=Sequenz wird ausgegeben). Wenn man nun noch einen Kombination von Notensequenz und Velocitysequenz auf dem selben Midikanal hinzufügt und man abwechselnd eine Kombiantion Stum schaltet, kann man damit eine z.B. 32 Step Sequenz erzeugen. Man kann damit sogar eine art Songmode machen mit 4 x 16Step Patterns und 16 Songsteps.
     

Diese Seite empfehlen