Selektive Aufmerksamkeit (verblüffender Test)

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 29. Juni 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest



    Die Ohren funktionieren genauso und mit dem thema hat man in jeder lebenslage zu tun.

    Viel spass damit, peter
     
  2. SK-HEINZ

    SK-HEINZ bin angekommen

    Wie doof ist das denn?
    Hat irgendjemand den Plüschmann nicht gesehen?

    ??SK-1
     
  3. Amds

    Amds bin angekommen

    also wenn man den nicht sieht dann weiss ich auch nicht weiter.... :shock:
    was soll das jetzt beweisen?! versteh das nich wirklich? :stop:
     
  4. DerRidda

    DerRidda Tach

    Confirmation bias ist und bleibt confirmation bias. Da hat wohl jemand so langsam tatsächlich einen Knacks im Selbstvertrauen...

    Im Grunde sind solche Phänomene ziemlich simpel und sollten niemanden Beeindrucken, im Grunde sind sie ja auch positiv.
    Das Gehirn ist mit dem eigentlichen Informationsgewinn beschäftigt und blendet irrelevante Information einfach aus, ohne das könnte man sich auf nichts konzentrieren.
    Autisten beispielsweise: Viele (alle?) müssen fast alles wahrnehmen was in ihrere Umgebung geschieht, so ist der Alltag nicht zu schaffen.

    Aber der von Peter wahrscheinlich gemachte Schluss gilt nicht: Nur weil man "anderes" nicht wahrnimmt,weil man sich gerade konzentriert heißt das noch lange nicht, dass man das grundsätzlich übersieht bzw. überhört. Man kann sich nämlich genauso gut auf "Unregelmäßigkeiten" oder ähnliches konzentrieren und, sofern die Informationsquelle, das hergibt, durch Iteration Schicht für Schicht an nur exklusiv wahrnehmbaren Informationskomponenten untersuchen. Das weiß jeder der schon einmal ein Buch gelesen/ einen Film gesehen/ ein Musikstück gehört hat, nur zum Vergnügen und nachher noch einmal um das Medium strukturell zu analysieren. Hat hier bestimmt jeder mit halbwegs brauchbarer Schulbildung schon machen müssen.

    Kurzum Peter: Egal wie oft ich die meisten deiner Stücke iteriere, es bleibt ziemlich generischer Käse, ohne viel dahinter. Aber du bist so sehr damit beschäftigt dich zu rechtfertigen und toll zu finden, dass du jede (neben viel Bashing auch vorhandene) konstruktive oder einfach bloß ehrlich gemeinte Kritik automatisch ausblendest.
    "Merkste watt? Guckse dir nochma datt Video an wo täglich hier im Forum laufen tut und achteste mal nichso auffe Ballspieler."
     
  5. Crabman

    Crabman aktiviert




    Das Video hat mir meine Freundin vor ein paar Wochen auch mal gezeigt und nein,ich hab den Plüschmann tatsächlich nicht gesehen.Nicht so schlimm denke ich...wieso das harmlose Video jetzt allerdings zum Anlasss genommen wird wieder auf Peters Trax einzudreschen bzw.was das mit Peters Selbstbewusstsein zu tun haben soll erschließt sich mir nicht so ganz und finde ich ungleich bedenklicher...
     
  6. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Also ich habe keinen Gorilla gesehen :dunno:, aber was hatte Reinhold Messner in dem video zu suchen?
     
  7. Mir gings so das ich das video schon kannte und gewusst habe das da ein gorilla kommt, da hab ich garnicht richtig zählen können. Auch selektive aufmerksamkeit. Das erste mal hab ich den aber auch nicht bemerkt.

    zum thema auch interessant:
    http://www.youtube.com/watch?v=fcURS3tHhWo
    einbetten gehtnicht..

    Aber in dem Geisteszustand in dem man sich befindet während man sich ein video anschaut das einen anlügt bzw durch ein Gebäude latscht das von der Architektur auf einen gewissen Herdentrieb ausgelegt ist ist das auch nicht weiter verwunderlich. Wie war das nochmal mit den Gehirnwellen?

    Das kranke ist, wenn du nicht mitmachst, sprich nicht syncronisierst eckst du an :-|
     
  8. DerRidda

    DerRidda Tach

    @Crabman: Ja ich könnte es überinterpretiert haben, aber es stand ja nichts weiter dabei und soweit Peters sonstiges Posting verhalten Rückschluss liefert, ist alles dieser Form Teil seiner künstlerischen oder "zeitgenössisch Internet geprägten soziopoltischen"* Bildungsagenda. Äußert sich der Thread Starter nicht direkt läuft es halt so, das passiert mir auch zu genüge.

    Sollte es einfach nur eine Diskussion über das Thema an und für sich anregen, so hat mein Posting auch genug Inhalt dazu beigetragen bis auf ersten und letzten Absatz aber der Kontroverse Teil hat da auch wieder schnell zu einer Selektion der Wahrnehmung geführt. ;-)


    * Wenn das nicht der beste Euphemismus ist, den man für Verschwörungstheorien je gelesen hat! Ohne jetzt in zu viel Eigenlob zu ertrinken.
     
  9. fairplay

    fairplay Tach

    ...wenn es das Video ist, welches ich kenne (habe es mir leider jetzt nicht ansehen können), dann ist das verbunden mit einer klaren Arbeitsanweisung: 'Zählen Sie alle Pässe, bei welcher der Ball einmal den Boden berührt'...

    ...mit dieser Arbeitsanweisung war es in einer - sehr gut trainierten, wachen (ausgewählten) Gruppe - nur zwei von dreißig Personen möglich den Affen zu sehen!...dieses Ergebnis ist absolut repräsentativ...

    ...eine Erkenntnis daraus: wir können nur das beobachten, wofür wir uns selbst einen klaren Auftrag gegeben haben...

    ...es gibt dafür viele Besipiele - einer der Klassiker: ein Unfall mit einer Straßenbahn und nahezu unendlich viele Varianten in den Zeugenaussagen, weil das Gehirn, wenn es keinen Beobachtungsauftrag hatte, die Situation aufgrund der eigenen Erfahrungen plausibel nachbildet...

    ...ist ein interessantes Thema, welches den Rahmen hier aber bei weitem sprengt...
     
  10. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Dies hier finde ich noch verblüffender: Wer ist der Mörder?

     
  11. Crabman

    Crabman aktiviert

    naja,Peter hat zwar schon viele Kontroverse Threads eröffnet und sich der anschliessenden Debatte dezent ferngehalten aber in diesem Fall muss man ja wirklich nicht mehr in die Einleitung schreiben zumal die Anleitung,was zu tun ist,im Video ja mitgeliefert wird ;-)
     
  12. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch bin angekommen

  13. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Das das Video unter den gegebenen Umständen nicht seine volle Wirkung entfallten kann, ist nachzuvollziehen. Wenn in der Überschrift schon etwas von "Aufmerksamkeit", "verblüffend" und "Test" steht, sind die Sensoren ja quasi schon scharf geschaltet. Ich habe ein ähnliches Video vor Jahren gesehen und bin auch "drauf reingefallen". Während meines Studiums habe ich in einigen Psychologie-Vorlesungen verblüffendere Dinge gesehen, die immer wieder zeigen: Der Mensch ist in seiner Komplexität doc sehr simple!

    Schön ist z.B. auch folgendes Experiment, was ich leider nur eingebettet in die WDR-Internetseite gefunden habe: Quarks & Co - Blind für Veränderung (einfach das Video oben auf der Seite starten).
     
  14. Amds

    Amds bin angekommen

    also das mrs marple video ist ja wohl billig :D die änderungen fallen ja schon fast aus dem monitor heraus. und was sollte das mit dem hand hoch im kaufhaus? kann ich irgendwie nicht nachvollziehen das man sich so beeinflussen lassen kann :shock:
    meine freundin is genauso drauf. ach wir brauchen noch dies und wir brauchen noch das. und was süsses... aber ich geh rein. hol mein 500g fleisch und was weiss ich brot und käse und geh wieder. im gegenteil das blöde gequatsche was da immer läuft geht mir sogar aufn sack was da immer zu hören ist. genauso die hässliche musik dazu. scheint wohl bei den andern zu wirken. aber gäbs nen andern supermarkt hier würd ich da nich mehr hingehen... (kaufland)

    edit: es gibt hier schon andere supermärkte, nur ist leider kaufland der einzige der ALLES hat :doof:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    und du liest ein bisschen zu viel zwischen den zeilen... bzw. siehst du sachen die (wahrscheinlich) gar nicht da sind. ;-)

    leute die falsch zwischen den zeilen lesen bzw. sachen unterstellen ist etwas was ich an den foren nicht so mag, manchmal sollte man sich einfach auf das (jetzt) geschriebene wort beschränken.
     
  16. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Wenn Dir alle Änderungen aufgefallen sind: Glückwunsch! Ich habe beim ersten Mal echt mal gar nix bemerkt, habe es aber auch in einem anderen Zusammenhang gesehen - ohne vorher was von selektiver Aufmerksamkeit in der Überschrift ;-)
     

Diese Seite empfehlen