Semblance aufbohren -> Telemark draus machen?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von suomynona, 22. Januar 2010.

  1. suomynona

    suomynona Tach

    Ich frage mich gerade, ob man den Semblance mit wenig Aufwand zum Telemark aufbohren kann?
     
  2. Alle relevanten Punkte kannst Du - laut Anleitung - ohne Probleme auf der Platine abgreifen. Mit etwas Lötkenntnissen und ein wenig Bohrarbeiten am Gehäuse sollte das also kein Problem sein. Ich denke auch immer wieder darüber nach, meinen zu "modularisieren".
     
  3. suomynona

    suomynona Tach

    cool! vielleicht machen wir ja ein bastel-projekt daraus?
     
  4. suomynona

    suomynona Tach

    stellt sich noch die frage nach dem platz auf der frontplatte. bzw. nach dem platz hinter der frontplatte.
    du hättest nicht zufällig lust, den semblance mal auf zuschrauben und die innereien zu fotografieren?
    (ich hab leider noch keinen semblance).
    der telemark hat ja ca 42 buchsen das kann auch etwas eng werden auf dem semblance.
     
  5. Massig viel Platz ist da nicht drin, aber es ist immer noch genügend, um Miniklinkenbuchsen unterzubringen. Wenn es soweit ist, werde ich voraussichtlich die freien Flächen von der Bedienoberfläche - also jeweils die 1,5 cm rechts und links der äußersten Potis - durchbohren und die Buchsen dort unterbringen.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Je diskreter und einfacher es intern so wie beim SEM ist,desto leichter ist die Modularisierung auch. Ich kenn den Semblance nicht von innen, aber das SEM, und da geht echt viel.
    Ich empfehle aber auch sowas wie ein Seitenschiff anzusetzen und da die Buchsen einzubauen. Das meiste werden Kabel und Buchsen sein, gelegentlich vielleicht noch ein Zwischenpuffer oder Amp, aber nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen