Sequencer für Arp Odyssey

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von AFyn, 14. September 2013.

  1. AFyn

    AFyn -

    Hi,


    suche einen geeigneten (v.a auch bezahlbaren) Anaog Sequencer für den Arp Odyssey. ich meine nicht den Arp Sequencer 1621 (wer soll den bezahlen?).
    Mit "geeignet" meine ich v.a. auch, er sollte die nötige Steuerspannung fü CV/gate abfeuern. K.A., ob MFb Urzwerg z.b. hier funzen würde.

    jemand eine idee?
     
  2. mink99

    mink99 aktiviert

  3. Muss es Analog sein? Mit einem günstigen Doepfer MCV4, könntest du eine DAW oder einen Digitalen Sequenzer verwenden.
     
  4. AFyn

    AFyn -

    na, analog wär schon geil. andere anbindungen hab ich schon. wollte den arp auch gern ohne daw steuern. bissl puristisch halt ... :cool:

    jemand einen vorschlag?

    urzwerg? hat der 12 Volt??

    oder MFB SEQ 2 ?
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    ja der dark time kann das.
     
  6. AFyn

    AFyn -

    cool. danke.

    ich sehe, du hast beim arp alle 3 inputs belegt: trig, cv, gate?
     
  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    genau!
    aber ich habe den DT nicht mehr ;-)
     
  8. AFyn

    AFyn -

    und hattest du den jumper von +5 V auf +12 V umgestellt, um dem
    Ody Saft zu geben? Lt. Doepfer ist das bei DT Modellen ab 2012 mögl. unf
    der Arp braucht ja ordentlich Zunder. Jedenfalls mehr als +5V.
     
  9. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    ich hatte einen der ersten DT überhaupt, noch mit etlichen bugs :roll:
    ich hatte nichts umgestellt. einfach plug and play ;-)

    ich überlege mir aber gerade ob ich nochmal einen ins haus hole oder vllt doch den urzwerg pro.
     
  10. AFyn

    AFyn -

    ich auch. wobei urzwerg günstiger ist, oder?

    eine frage noch. kann meinen ody auch mit ner simplen x0x sequenzieren über
    cv u. gate. er reagiert mit allen geräten, die cv u. gate haben, egal ob
    12V oder darunter.
    aber sobald er angestöpselt ist, sind oktavwahlschalter, pitch bend
    und tastatur (tonhöhe) vom ody deaktiviert. mitunter switcht er auch in
    ein andere, dann feststehende oktavlage, sobald er über cv u. gate angesteuert wird.
    was mache ich falsch?
    habe einen ody Mk II, full serviced. kann mir nicht vorstellen, dass ausgerechnet
    mit den cv u. gates was nicht stimmt, da er sonst super funzt.

    oder liegts daran, das er doch +12V braucht und noch den dritten Triggereingang
    belegt???
     
  11. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    das ist ne gute frage. du kannst nur ausprobieren. ich habe von anderen schon alles mögliche gehört. gerade der Oddy ist ziemlich eigen wenn es um das antriggern geht. ich habe hier den mark3 und keine probleme weder vom DT noch wenn ich ihn vom Pro-One befeuere.

    beide sequenzer kosten momentan fast das gleiche, so 440 euro ca.
     
  12. mink99

    mink99 aktiviert

    Der oktavwahlschalter und die Tastatur sind bei externer cv Steuerung disabled ( ich hab allerdings auch nur nen mk3) da ich aber nen arp seq benutze, kann ich die cv vom Oddie wieder in den seq zurückführen und so die Sequenz transponieren.

    Nachtrag :

    Auch die Bender hängen an der cv, gerade getestet, das verhalten ist normal.....
     
  13. AFyn

    AFyn -

    hmm, ok. danke erstmal.

    Tastatur ist bei mir aber nur insofern "disabled", was Tonhöhen betrifft. Filter, LFO etc. reagieren. Ebenso die Slider, incl. Stimmung OSC usw.

    zusammenfassend also bei mir: CV/Gate Steuerung durch extern = Tastatur (Tonhöhen), Oktavwahl und Pitch Bend disabled.

    Komisch, dass das nicht im Manual irgendwo verzeichnet ist. Oder ich habs überlesen.


    Rückführung über Arp CV Out in Seq. war mir noch nicht vergönnt, da ich keinen SEQ hab, der auch die Eingänge besitzt. Deswegen möchte ich ja einen haben.
    Könnte es alternativ über den Umweg SH2 probieren.
     
  14. mink99

    mink99 aktiviert

    Technisch:

    Die Bender und der oktavschalter modifizieren die cv , die von der Tastatur kommt. Diese wird von dem Stecker "cv in " als Schalter abgetrennt.

    Die anderen modulationsquellen sind direkt mit zu modulierenden Elementen (z.b. Vcf ) verbunden.
     
  15. AFyn

    AFyn -

    ok. danke ;-)
     
  16. AFyn

    AFyn -

    bleibt nur noch die frage: Darktime oder Urzwerg Pro (MKII) :P
     
  17. mink99

    mink99 aktiviert

    Nach Aktenlage : DT

    12 v Gate.
    Quantisieren der cv !
    Analogen sync in .....

    Vergiss es, war Quatsch ...
     
  18. AFyn

    AFyn -

  19. mink99

    mink99 aktiviert

    Lesefehler im mfb Manual ......
     
  20. AFyn

    AFyn -

    ok.

    na, ich tendiere zum DT
     
  21. Hi,

    habe nen AVATAR - however nutze ich einen FR Moebius oder einen OBERKORN - funktionieren beide gleich gut, --- oder aber sonst wenn via MIDI einen KENTON PRO SOLO
    Auch hübshc Trigger Out wieder in den Trigger in routen.

    Bin derzeit immer noch auf der Suche nach einem Guitar Interface - nicht so leicht zu finden diese Teile :)
     
  22. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Na, da haste ja was augegraben. Kannte den Thread aber auch noch nicht.

    Mir fiel jedoch sofort einer meiner Lieblingssequenzer ein: Future Retro Orb
     

Diese Seite empfehlen