Sequencer/Synth-Einstellung bei Fehlfarbenstück gesucht

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Alex_Sexfeind, 22. März 2009.

  1. Kann mir jemand sagen mit welchem Instrument der Sound in dem Stück "Apokalypse" von Fehlfarben bei Minute 0:06 erzeugt wird und mit welchen Einstellungen?
    Setzt direkt nach dem Pionospiel ein.
     
  2. Frag' doch mal den Pyrolator - der war damals AFAIK für die Synths zuständig (zumindest auf Monarchie & Alltag). Evtl. ist der ja sogar hier im Forum vertreten?
     
  3. Schon gemacht.
    Allerdings scheint er recht beschäftigt zu sein. Zumindest lässt er sich bis jetzt 5 Wochen mit der Antwort Zeit ;-)
     
  4. Ilanode

    Ilanode Tach

    Schämt Euch! Alle beide!

















    Synth auf Monarchie und Alltag: George Nicolaidis. Außer bei Paul ist tot: Pyrolator.
     
  5. Ups..*g*

    Wieder was dazu gelernt.


    Dennoch würde ich mich über eine Antwort freuen ;-).
    Ersatzweise wäre ich auch mit der Emailadresse von George zufrieden
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein erheblicher Soundbestandteil ist jedenfalls ein kurz gestelltes Delay mit starker Rückkopplung.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kurzer Impuls auf ein Delay, klare Sache. Das Delay hat ein Feedback und die Zeit liegt in etwa grade so bei 8-25ms oder so, grob geschätzt.

    Brauchste keinen der Leute anzusprechen für.
     
  8. Danke euch beiden!:)

    Weiß jemand zufällig auch welcher Synth/Sequ, dafür benutzt wurde?

    Ich tippe ja mal auf den MS-20, da dieser zu jener Zeit wohl am erschwinglichsten war..
    Kann mir jemand, mit mehr Hintergrundwissen widersprechen, oder zustimmen?
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Koennte ein Noise Impulse gewesen sein, der verwendete Klangerzeuger duerfte 'ne eher untergeordnete Rolle spielen, so lange er halbwegs schnelle Huellkurven besitzt.
     

Diese Seite empfehlen