sequencer

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von dernasenmann, 2. April 2012.

  1. heyoo ich wollt vorschlagen, hier einen sammelthread für DIY sequencer aufzumachen, kann leider noch nix dazubeitragen da ich auuf der suche nach dem für mich richtigen modell bin.
    such nämlich einen 8/16step sequencer mit drehregler pro step, trigger out u. sync in, vielmehr eig. nicht.
    :lol: :phat:
    so als idee.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    MIDIbox Sequencer ist in jedem Falle dabei. Aber ich glaube es gab genau sowas schon mal, bisschen älter und vermutlich eher in Lötkunst…
    Meinst du so einen Stepper oder wirklich was Ausgewachsenes? Also eher MidiBox Sequencer oder mehr sowas wie Klee? (was letzteren nicht abwerten soll, es ist nur was anderes)
     
  3. ich meine eher so kleine, einfache, limitierte. nix midibox ;D
    evtl. auch modular, komplett mit gate/cv, kein midi, höchstens für sync.
     
  4. Rupertt

    Rupertt aktiviert

    Ich hab mir einen kleinen gebaut, auf Arduino Basis.
    Kann midi sync,1xMidi in, 2x Midi out, 1x CV out, 2x8 oder 1x16 steps
     

    Anhänge:

  5. welche gabel !!! das funktioniert ??
    rupertt her mit den schaltplänen !!! :lol:
    edit: bitte !! ;-) vorausgesetzt du hast welche !!
     
  6. Rupertt

    Rupertt aktiviert

    Gabel?

    Leider hab ich keine Schaltpläne ist aber recht einfach mit dem arduino.
    Ich habe die 3 folgenden Schaltungen 16 mal aufgebaut
    http://arduino.cc/en/Tutorial/Blink
    http://arduino.cc/en/Tutorial/Button
    http://arduino.cc/en/Tutorial/AnalogInput

    dann noch das Midi eingebaut
    http://arduino.cc/en/Tutorial/Midi

    Den CV hab ich nachträglich mit einem DAC oder so gebastelt

    Ein wenig C sollte man verstehen, ich bin wahrlich kein Programmierer, aber das hab ich noch hinbekommen, den
    Code würde ich auf jeden Fall freigeben, wäre auch nötig das da mal wer drüberguckt...

    Der Microcontroller ist folgender:
    http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardMega2560
     
  7. oooh gott kenn mich da überhaupt nicht aus. kein plan was mann da wie machen muss ...
    HILFE !!!
     
  8. microbug

    microbug |||

    Dann wird's wohl nix werden :)

    DIY heißt doch, daß man selbst gefragt ist, alles Andere wäre ein fertiges Kit, wie zB von Mutable Instruments.

    Sorry, aber da gibt's nur eins: entweder sich reinfuchsen oder was fertiges kaufen und mit den Kompromissen leben.

    Und nicht gleich um Hilfe rufen, das erschreckt doch die Leut nur unnötigerweise. Erstmal die Links anschauen, da hat's überall Dokus dazu, da steht auch was man machen muß. Kein Grund zur Panik.

    Und: C ist doch Grütze. Real Programmers code binary :mrgreen:

    Das Holzkistl von Rupertt ist nett und funktioniert, hab's im Einsatz gesehen. Hat mich an meine früheren Eigenbauten erinnert. Diese hatten aber nur deshalb ein Gehäuse, damit man die völlig wüste Verdrahtung innen nicht zu sehen bekam :)
     
  9. oh ich entschuldige mich für etwaige herzinfarkte :floet: :lollo:

    aalso mutable instruments sachen sind ja super nur leider haben die keinen sequencer im angebot. oder meint ihr ein shruti wäre ....

    na gut das war etwas voreilig.
    aber vonwegen kit kaufen du hast doch nicht etwa geheime geheimtipps diesbezüglich im angebot !!! :waaas:
     
  10. microbug

    microbug |||

    Sorry, nein.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    shruti hat nen sequencer drin...nur mal so nebenbei :mrgreen:
     
  12. ja das war mir bekannt. lässt der sich schön programmieren ??
    paar daten ??
     

Diese Seite empfehlen