Setup Analyse

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch" wurde erstellt von Anonymous, 15. Dezember 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da ich letzter Zeit viel mit U-HE Diva, TAL U-NO-LX, FXPansion Strobe 2 & Co. gearbeitet hatte,
    habe ich jetzt auch mein Analog Mono Hardware Setup schlagartig erweitert,
    da Software seitig nicht wirklich viel dabei ist, was auch amtlich Analog klingt.
    Außnahme sind die oben genannten Diva, U-NO-LX & Strobe 2.

    Es geht um das Musik Genre Techno & Chill Out.

    Hier meine neuste Besetzung:

    - Vermona Mono Lancet
    - Vermona Kick Lancet
    - Waldorf Pulse 2
    - Novation Bass Station 2
    - Arturia Minibrute
    - Korg Volca Keys


    Mein nächster Analog Mono ist geplant und sollte die oben genannten ergänzen, sollte aber auch seinen eigenen Klang haben.
    Was schlagt Ihr vor? :D

    In Aussicht hatte ich schon:

    - Trax Retrowave
    - Hypersynth Xenophone
    - Moog Mother 32

    Aber wie ich Euch kenne, kommen da noch viel besser Vorschläge. ;-)
     
  2. Chillout? Wo kommen denn dann die Flächen her?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hauptsächlich wird Techno gemacht.
    Für Chillout nutze ich die nur für ein paar Sequencen oder schöne sanfte Leads.

    Für Flächen habe ich einen Access Virus TI Polar, Waldorf Blofeld, U-HE Diva, TAL U-NO-LX, XFER Serum, Rob Papen Predator, U-HE Zebra u.s.w.
    Die dürften Reichen.

    Konzentrieren wir uns dann lieber auf Techno, wenn dir das besser gefällt. ;-)
     
  4. youkon

    youkon |

    ich fänd definitiv den Hypersynth Xenophone am interessantesten von den dreien
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zu den 3 füge ich noch einen vierten hinzu, den ich noch vergessen hatte.

    - Futuresonus Parva