[shameless self promotion alert] Noiseprofessor - New EP

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Anonymous, 24. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Noiseprofessor - Digilogue EP

    Minimal im Wortsinne. 1 Synthesizer + 2 Hände + 1 HD-Recordingsystem = 1 Track.

    Alpha Omega (Cast: SE Omega-:cool:
    Beta Omega (Cast: SE Omega-:cool:
    Photophobia (Cast: Waldorf Pulse Plus)

    Hören und kaufen Sie bitte hier ---> https://www.beatport.com/en-US/html/con ... logue%20EP

    Danke für Ihre Aufmerksamkeit ... :mrgreen:
     
  2. tom f

    tom f Moderator

    coole tracks professore ...

    sehr witzig zu hören wie sehr ein pulse songs bzw. ideen prägen kann - ich hatte auch mal einen und die nummern bei denen er vorkam klangen auch so ähnlich wie deine hier - na jedenfalls hast du musikalischen geschmack ;-)

    von mir gibts 8 von 10 möglichen punkten - mir gefällts, technisch sowie atmosphärisch
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

  4. moogist

    moogist bin angekommen

    Ein Kopf + 2 Ohren haste noch vergessen. ;-)

    Sehr gut klingende Produktionen: Transparent, facettenreich, druckvoll! :supi:
     
  5. theorist

    theorist Tach

    Gefällt mir auch gut, solides Handwerk, auch wenn "progressive" House nicht so mein Ding ist. Etwas trockener, technoider und es würd mir super gefallen. Cool, dass du das jeweils nur mit einer Maschine gemacht hast, bin gerade an etwas ähnlichem dran. Wenn ich dann nicht weiter komm, schreib ich dir wegen den Patches :mrgreen:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei Photophobia gefällt mir die Melodie, die ja keine ist... so richtig!

    Sowas finde ich klasse!

    peter
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dank an alle für die netten Worte, das motiviert :)
     
  8. changeling

    changeling Tach

    Spinnt der Beatport-Player (bei mir?) oder klingen die beiden Stücke ziemlich gleich? :dunno:

    Sehr schöne Sounds, auch wenn das nicht so wirklich mein Ding ist (mir fehlt da etwas Kraft, wie bei sehr vielen Minimal-House Geschichten).
     
  9. tom f

    tom f Moderator


    lol - und ich dachte schon ich wäre zu doof das zu bedienen :) also bei mir klingt das auch gleich ...???

    greetz
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das sind 2 Versionen des selben Tracks, etwas anders arrangiert. :)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    gefällt...

    wusste nicht das man sowas zu progressive house zählt
     
  12. tom f

    tom f Moderator


    habe mich auch gewundert es als solches bezeichnet zu sehen *senfdazugeb*
    ;-) aber gut isses
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Progressive House soll das eigentlich auch nicht sein. Das Label hat das wohl so einsortiert ohne meine Wissen. :-|
     
  14. tom f

    tom f Moderator


    na immerhin haben sie es "fast" erkannt - stell dir vor das hätte man unter "volksmusik" gelisted :)
     
  15. Alpha und Beta sagen mir persönlich nicht soo viel.. Sind aber sehr sauber produziert (vieleicht daher?), soweit ich das beurteilen kann, daher auf jeden Fall: Respekt!
    Photophobia gefällt mir sehr gut!
    DIe Rythmik erinnert mich -positiv- an Herrn Stimming. (Absicht?)
    Frage: Die Ansage 1 Synth = 1 Track bezieht sich nur auf die Synthsounds (!=Drums) oder?
    Finde ich überhaupt sehr spannend sowas mal in letzter Konsequenz durchgezogen zu hören. Hier würde ich auf jeden Fall sagen: Experiment geglückt..
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke! :) Aber wer ist Herr Stimming?

    Nein, auch die Drumsounds sind mit dem jeweiligen Synthesizer gemacht. Wenn schon konsequent, dann richtig! :mrgreen:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    noiseprofessor ist auch seit jahren ein profi, also kein wunder wenn das super ausporduziert ist, muss/darf man hier ja schon mal sagen...

    ja diese ein synth kiste, habe bisher noch keinen gehört der das so gut gekonnt hat wie unser noiseprofessor, was er hier mal aus einem minimoog oder war es ein arp 2600, vielleicht auch beides, gemacht hatte war super. soviel ich weiss waren da auch die drums aus diesen instrumenten rausgesamplet worden.

    edit: da war jemand schneller ;-)
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    :oops: Boahhh, jetzt werde ich aber rot! Danke, das geht runter wie Öl!!! :nihao: :gay:

    Ja, stimmt schon. Die Drums kommen immer vom jeweiligen Synth. Es ist das, was am längsten dabei dauert - weil ich die Sounds in den meisten Fällen absample und mir erstmal ein Drumkit daraus baue.
     
  19. Q960

    Q960 bin angekommen

    http://www.myspace.com/stimming
     
  20. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Das macht das ganze nochmal beeindruckender :!:
     
  21. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Sehr hörenswert :supi:
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ah ok. Danke.
     
  23. tom f

    tom f Moderator

    waaaas? alle sound (also ALLE) von den jeweiligen synths - na dann hut ab again - ich revidiere mein 8/10 in diesem fall auf 10/10 !!!
    also wie gesagt: hatte auch mal nen puls + aber auf die drumsounds habe ich ihn nie gebracht...

    i miei complimenti professore !!!
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

  25. auch wenns nicht ganz meine richtung ist, gefällt mir echt gut!!
    konzept find ich auch klasse, mache sowas ebenfalls gerne.
    der 1. track kommt mir bekannt vor...kann es sein, dass du ihn hier schon mal gepostet hast?
     
  26. Ouha! Das jetzt aber kein Witz oder so?
    Respekt!

    Stimming ist ein Produzent aus der DIY (Label) Ecke.
    http://www.myspace.com/stimming

    Edith sacht: Der Hamburger war schneller...
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jo, einen Auschnitt davon hab ich schonmal gepostet. Hier nun eben als "kommerzielle" VÖ. :P
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke, aber das ist alles kein Voodoo. :)
    Diese beiden Synthesizer bieten genug Möglichkeiten dazu an. Bei manchen Synths bricht man sich dagegen einen ab, da fehlt es dann an allen Ecken, oft problematisch wegen zu schlappen Hüllkurven oder Modulationstiefe.

    Stimming kannte ich noch nicht, finde da aber auch nicht wirklich etwas spezielles. Meine Tracks klingen ja mehr oder weniger wie vieles aus der Stil-Ecke, außer dass ich meine Trance-Wurzeln nicht richtig verleugnen kann ....
     
  29. nicht wirklich, nein :mrgreen:
     
  30. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Der Pulse Track war ja auch schon mal da...find ich in weiteren Bearbeitung auch recht hübsch ;-)

    Was war aus Autumn Colors geworden????.

    Und welcher Track war noch mal der Arp?? Vitameany oder Voltage?

    Profetisch hätt noch super gepasst. (Gute Laune Nummer)

    Ich mag diese DemoDinger ;-)

    Schönen Gruß
    Frank
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen