Signalweg USB/Key > Win7 > MIDI-Adapter

fraBe

|||
Hallo zusammen!

Brauche Hilfe bei einem Signalweg.
Möchte mit Key "AKAI LPK25" via Laptop/Win7 via USB/MIDI-Adapter "MIDITECH MIDILINK-mini", einen Synth steuern.
Sowohl der AKAI und MIDITECH wurden nach Einstecken sofort von Win7 erkannt und Treiber installiert.

Leider kommt das Steuersignal vom AKAI nicht zum MIDI-Stecker durch.
Brauche ich eine "Transfer"-Software für den Signalweg durch den Laptop?
Ein VST-Host (Freeware) Programm?
 

fraBe

|||
Nach einigem Rum-Experimantieren, zeigt mir MIDI-Ox Ein- und Ausgangswerte als Protokolle an. ~Siehe Foto~
Bis Ausgang Midi_Ox funktioniert somit alles.
Leider kommt am USB-Port nichts an.

Auch wenn ich "MIDITECH MIDILINK-mini", gegen einen anderen USB/Midi-Konverter "midiman Midisport 2x2" austausche, kommt kein Signal als Midi durch.
Kann es an irgend einer Windows7 -Grundeinstellung liegen?
 

Anhänge

fraBe

|||
swissdoc schrieb:
Du musst die beiden Devices per Software miteinander verbinden. Das kann entweder Deine DAW oder ein virtuelles MIDI-Kabel sein. Schau z.B. mal dies hier an: http://www.tobias-erichsen.de/software/loopmidi.html
Ein DAW habe ich nicht. Mein Rechner soll ~erst einmal~ nur zum Durchschleifen dienen und später den NORD Modular G1 steuern.

loopMIDI wurde installiert - MIDI-Signal wird immer noch nicht durch geschliffen.
Die Bedienung von loopMIDI erschließt sich mir nicht. Wie/wo kann ich hier den Ein- und Ausgangsport vorwählen & einstellen?
 


Sequencer-News

Oben