Silke F - Vampyre

A

Anonymous

Guest
Es gefällt dir? Wieso gefällt dir das? In dem Stück steckt so viel Abstraktion drin dass ich hoffte es würde über das Geschmacksurteil a priori und a posteriori hinaus gehen. Das Stück ist 2009 produziert worden und ich nahm es 2010 nach Veröffentlichung aus dem Internet heraus weil es mir plötzlich nicht mehr passte. Deshalb habe ich es noch einmal veröffentlicht weil auf meinem Laptop noch über 4.000 unveröffentlichte Tunes von mir sind und ich überhaupt keine Ahnung habe wohin mit meinem ganzen Output aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
 
A

Anonymous

Guest
KoaxialerUnterschied schrieb:
:selfhammer: Es muß sehr heiß draußen sein ...... !
Mein Thermometer zeigt im Schatten 50 Grad an und mehr als 50 Grad Celsius packt es nicht. In meiner Wohnung sind es 21 Grad Celsius. Ich hoffe die Auskunft ist ausreichend.
 
.....wenn ich jetzt einfach nur "schön" sage.....ähäm, fändest Du das niveaulos oder gar beleidigend ?
Wenn ja, ich nehm` alles wieder zurück.
Gruß vom Schulp
 
A

Anonymous

Guest
Laz schrieb:
Es gefällt dir? Wieso gefällt dir das? In dem Stück steckt so viel Abstraktion drin dass ich hoffte es würde über das Geschmacksurteil a priori und a posteriori hinaus gehen. Das Stück ist 2009 produziert worden und ich nahm es 2010 nach Veröffentlichung aus dem Internet heraus weil es mir plötzlich nicht mehr passte. Deshalb habe ich es noch einmal veröffentlicht weil auf meinem Laptop noch über 4.000 unveröffentlichte Tunes von mir sind und ich überhaupt keine Ahnung habe wohin mit meinem ganzen Output aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
Ich finde, dass du generell zu wenig schreibst hier. Ich finde das sehr anregend. :supi:
 
A

Anonymous

Guest
Schulp schrieb:
.....wenn ich jetzt einfach nur "schön" sage.....ähäm, fändest Du das niveaulos oder gar beleidigend ?
Wenn ja, ich nehm` alles wieder zurück.
Gruß vom Schulp
Also meine Musik einfach so als schön zu bezeichnen grenzt eigentlich schon ziemlich an Beleidigung, denn ich scheiße auf Beliebtheit und habe beispielsweise im Keller einen Transformator als Filterschaltkreis für generative Impulse benutzt und aus den Spannungen dann Impulse arrangiert die etwas nach Beats aus Hochspannung klingen, aber dieses Stück habe ich wieder aus dem Internet entfernen müssen weil es aufgrund seiner klanglichen Natur jeden Lautsprecher in Mitleidenschaft zog auf dem es angehört wurde und sich Leute über meine Kunst beschwerten.

Also setzte ich da noch eins drauf und nahm einen Mixer und überlegte was ich in den Mixer stecke und zufällig ging eine Katze über die Straße als ich mit dieser Sache beschäftigt war, aber die Katze kam nicht in den Mixer, obwohl man sicherlich interessante Klangeffekte bekommen hätte. Ich nahm dann den Staubsauger und hielt das Mikrofon davor aber während ich aufzeichnete, verschluckte der blöde Staubsauger das kleine Mikrofon und diese Artefakte des tragischen Vorfalls nahm ich dann als Prämissen für Beats und arrangierte sie sozusagen als Maske die ich klonte und mit den extrahierten Filterschaltkreisen des Transformators und seinen Spannungen gleichschaltete.

Die Katze landete aber nicht im Mixer weil ich die Beats mit den Spannungen eines Transformators arrangierte. Dieses Stück oben ist aber ein völlig anderes Stück und mit der super komplexen Audiosoftware "Kyma" entstanden, die ich hier freundlich wie ich bin, vorstellen möchte:

http://kyma.symbolicsound.com/kyma-soun ... vironment/

The most powerful sound design workstation on the planet — that’s what Electronic Musician magazine called the Kyma sound design environment. Future Music called it the Holy Grail of sound design. Kyma’s effectiveness arises from its unique set of algorithms, the ease with which you can create endless combinations of those algorithms, and the unprecedented degree of real-time responsive control over the sound parameters...

 
A

Anonymous

Guest
Laz schrieb:
Schulp schrieb:
.....wenn ich jetzt einfach nur "schön" sage.....ähäm, fändest Du das niveaulos oder gar beleidigend ?
Wenn ja, ich nehm` alles wieder zurück.
Gruß vom Schulp
Also meine Musik einfach so als schön zu bezeichnen grenzt eigentlich schon ziemlich an Beleidigung, denn ich scheiße auf Beliebtheit und habe beispielsweise im Keller einen Transformator als Filterschaltkreis für generative Impulse benutzt und aus den Spannungen dann Impulse arrangiert die etwas nach Beats aus Hochspannung klingen, aber dieses Stück habe ich wieder aus dem Internet entfernen müssen weil es aufgrund seiner klanglichen Natur jeden Lautsprecher in Mitleidenschaft zog auf dem es angehört wurde und sich Leute über meine Kunst beschwerten.

Also setzte ich da noch eins drauf und nahm einen Mixer und überlegte was ich in den Mixer stecke und zufällig ging eine Katze über die Straße als ich mit dieser Sache beschäftigt war, aber die Katze kam nicht in den Mixer, obwohl man sicherlich interessante Klangeffekte bekommen hätte. Ich nahm dann den Staubsauger und hielt das Mikrofon davor aber während ich aufzeichnete, verschluckte der blöde Staubsauger das kleine Mikrofon und diese Artefakte des tragischen Vorfalls nahm ich dann als Prämissen für Beats und arrangierte sie sozusagen als Maske die ich klonte und mit den extrahierten Filterschaltkreisen des Transformators und seinen Spannungen gleichschaltete.

Die Katze landete aber nicht im Mixer weil ich die Beats mit den Spannungen eines Transformators arrangierte. Dieses Stück oben ist aber ein völlig anderes Stück und mit der super komplexen Audiosoftware "Kyma" entstanden, die ich hier freundlich wie ich bin, vorstellen möchte:

http://kyma.symbolicsound.com/kyma-soun ... vironment/

The most powerful sound design workstation on the planet — that’s what Electronic Musician magazine called the Kyma sound design environment. Future Music called it the Holy Grail of sound design. Kyma’s effectiveness arises from its unique set of algorithms, the ease with which you can create endless combinations of those algorithms, and the unprecedented degree of real-time responsive control over the sound parameters...

sei vorsichtig mit solchen wertvollen produktionstips. die klauen hier alle. und am ende klingt jeder so wie du.
 

Rolo

sinewavesurfer
Die Naturvölker wurden von den Europäern vernichtet und wir werden durch das Internet vernichtet werden.
 

virtualant

eigener Benutzertitel
Gottseidank gibt es Mondbasis Alpha 1.
Im jahre 1999 sind wir endlich gerettet. Es sei denn der Mond driftet ab.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Laz schrieb:
Deshalb habe ich es noch einmal veröffentlicht weil auf meinem Laptop noch über 4.000 unveröffentlichte Tunes von mir sind und ich überhaupt keine Ahnung habe wohin mit meinem ganzen Output aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
Wäre es nicht vielleicht besser gewesen, statt 4000 Stücke doch nur 40 zu produzieren und die gesparte Zeit in die Qualität der Songs zu investieren?
 

Rolo

sinewavesurfer
Laz schrieb:
Ich nahm dann den Staubsauger und hielt das Mikrofon davor aber während ich aufzeichnete, verschluckte der blöde Staubsauger das kleine Mikrofon und
warum hast du kein größeres Mikrophon genommen?
 

feilritz

||||||||||
In der Tat sind die letzten 6 posts metaphysisch gesehen vertretbar und gebieten eine ebensolche Antwort.
 
A

Anonymous

Guest
virtualant schrieb:
Du machst Dir und Deinem Umfeld das Leben schwer.
Keine Ahnung was Dein Problem ist, aber davon hast Du viele, SEHR viele, und Empathie und das richtige Wort zur richtigen Zeit geht Dir VÖLLIG ab.
Du haust ständig ins Fettnäpfchen und bist gleichzeitig TOTAL unfähig zur Selbstreflektion.
So kommst Du rüber, so gibst Du Dich hier und in vielen anderen Foren, vielleicht auch bewusst provokant, aber bist nicht fähig zu erkennen wann Du mit Deiner Provokation eine Grenze überschreitest ab dann es nur noch fast ALLE nervt. Und dann, wenn alle genervt sind, bist Du gespielt oder tatsächlich die aufschäumende und beleidigte Leberwurst. Du bist eine bekannte Nummer und ein berüchtigter Hund im Internet. Und grüss mir Banana Joe, Dein Alter Ego.

Du bist unfähig, AB-SO-LUT unfähig NORMAL zu kommunizieren. Schau Dir all die normalen und netten Threads von anderen an die ihre Musik posten, wo sich nie jemand lustig macht, wo nie jemand ausfallend wird, wo keiner an so einer maßlosen Selbstüberschätzung und -beweihräucherung leidet, wo nie Emotionen aufkochen, wo keiner beleidigend wird anderen gegenüber, wo nie ein Thread gesperrt wird, FRAG DICH MAL was mache ICH evtl. FALSCH? Dass ausgerechnet MEINE Threads immer wieder mal gesperrt werden? Frag DICH mal:
Liegt das evtl. auch an MIR?

Deine Sicht ist so beschränkt mit einem Brett vor dem Kopf, dass Du unfähig bist zu erkennen dass aufkochende Emotionen Dir gegenüber als Folge Deiner eigenen Beleidigungen an andere gerichtet aufkommen. Oder als Folge Deiner penetranten und unerträglichen Arroganz. Als wärest Du völlig unschuldig und nur die anderen sind die Bösen. Dir fehlt Emotionalität. Empathie. Kein Gefühl. Kein Sinn. Tote Sinne. Der totale Tod.

Dass das Zusammenleben, auch hier im Forum auf gegenseitige Kommunikation und Empathie beruht geht Deinem egozentrischen Bewusstesein völlig ab. Bist Du Autist? Mein Bruder ist Autist, allerdings anders gelagert.

Lass Dich behandeln, ein gut gemeinter Tipp... Ist das bei Dir Genie und Wahnsinn? Leider fehlt Dir ersteres, aber das ist auch nur meine Meinung. Ob Du nun ein Genie bist oder nicht lass ich also mal aussen vor.

Ich könnt stundenlang weiterschreiben...
Ich bin eigentlich vollkommen emotionslos. Das ist für eine fremde Person aus dem Internet psychologisch schon einmal sehr gut eingeschätzt. An mir ist auch vieles anders. Meine Pupillen sind beispielsweise polygonal angeordnet und bei Begeisterung bekomme ich manchmal vertikale Pupillen wie sie Katzen und Schlangen haben. Mein IQ ist 160, aber die Bezeichnung Genie möchte ich verbieten lassen, so wie auch das Wort Perfektion und Gott verboten werden sollte, denn es gibt keinen Gott, keine Perfektion und auch kein Genie.

Im Internet werde ich jeden Tag beleidigt für meine Musik und Kunst und du bist ein weiteres Beispiel von vielen anderen Leuten die sich mit ihrer Rufschädigung und Beleidigung strafbar machen, aber solche psychologischen Straftäter gibt es die als Hauptbeschäftigung anderen Mensch emotional weh tun wollen um in ihnen einen psychologischen Schaden zu verursachen, weil den Menschen jede Moral und geistige Entwicklung fehlt und es sind die gleichen Menschen die mich dann quer durch das Internet stundenlang, wochenlang, monatelang und jahrelang pejorativ als Sündenbock etikettieren, obwohl es mehr Sinn machen würde das sein zu lassen weil es sich dabei um Straftaten wie Stalking, Rufschädigung und Mobbing handelt.

Ich bin Atheist und als ich im Internet aber für ein juristisches Verbot für Gottesglauben und Gottesbezeichnungen plädierte, drohten mir allerhand Leute mit Straftaten wie mich wortwörtlich mit einem Baseballschläger Zuhause zu erschlagen und danach zu häuten, also ging ich zur Polizei und jetzt wird gegen betreffende Personen im Internet wegen öffentlicher Morddrohung ermittelt. Screenshots machte ich logischerweise. An mir ist eigentlich alles logisch und deshalb ist deine Aussage dass ich aus deiner Sicht ein armer Hund bin nicht erforderlich.

Normalität gibt es nicht. Also sind entweder alle wahnsinnig oder niemand ist verrückt. Abgesehen davon habe ich noch nie etwas verrücktes getan oder gesagt. Wenn ich etwas sage, dann ist es in der Regel nachvollziehbar ohne dass es jemanden irgendwie negativ evoziert oder pejorativ etikettiert und ich bin im Internet bezüglich deiner Behauptung auch kein bekannter Hund denn ich habe überhaupt nichts mit dem Internet am Hut und es ist moralisch betrachtet sehr verwerflich wieso du dir das Recht nimmst einfach Behauptungen über mich aufzustellen die nicht wahr und erlogen sind.
 
A

Anonymous

Guest
Auf YouTube bekomme ich Morddrohungen unter meine Videos geschrieben und hier werde ich beleidigt und wo anders geht es weiter und dann soll das Leben noch Freude machen wenn praktisch alles was im Internet passiert ein Fall für die Kriminalpolizei ist weil es selbstverständlich geworden ist mich schlecht zu machen oder dass mir Fremde auf YouTube Morddrohungen als Kommentare unter meine Musikproduktionen schreiben.

Und sich dann noch darüber zu beschweren dass es zu einer Gegenreaktion des Opfers kommt deutet auf erhöhte Psychopathie hin.

Ich könnte ein ganzes Buch darüber schreiben was mir im Internet schon alles an Straftaten angetan worden ist und es geht laufend weiter und keinen interessiert es weil ich die einzige Person bin die damit konfrontiert wird jeden Tag.
 
........mal zurück zur Materie:
Die Sache mit dem Trafo interessiert mich. Habe selbst Versuche mit Hochspannung und Teslaströmen gemacht.
Wie hast Du den Trafo da musikelektronisch eingesetzt?
Was hat das mit dem Filterkreis zutun ?

Also dieses Psycho-Pingpong ist zwar sehr unterhaltend, aber wenn man sich hier eher an der Materie orientiert, ist es für mich zumindest irgendwie informativer.

Heil Hinkel
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben