Simmons SDS-8 electronic drums

Dieses Thema im Forum "Demos / Tutorials / Reviews" wurde erstellt von RetroSound, 16. Februar 2017.

  1. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Eine echte Premiere.
    Das erste mal Drums direkt eingespielt. Etwas sloppy. ;-) Ich werde nie ein Drummer aber es hat trotzdem Spass gemacht.

    Simmons SDS-8 von 1984, vollständig analog aufgebaut. Kleiner Bruder des SDS-V mit gleichem Sound.

    Der Rest kommt alles vom Juno-60.


    src: https://youtu.be/Mxdazo9WVlo
     
  2. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Schöner Song! Ich liebe den Simmons-Sound (Ketzermodus on: Mehr als den Sound der ganzen Rolandklassiker ;-) ) :phat:
    Aber Du hast da ein Pad zuviel :floet:

    Mein SDS-8 steuere ich immer noch mit Sequencer an. Dann kann man auch schön an den Reglern spielen ...
     
  3. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware of the Freeware.

    :phat:


    Simmons hat mich wieder "angefixt", als ich im Netz darauf gestossen bin, dass man die Pads (Marke: Tischplatte, Holz) kostengünstig in amtliche Mesh-Pads (Marke: Roland V-Drums) "umkrempeln" kann... ;-)

    Dass man die Optik der ursprünglichen, hexagonalen "Schale" nicht verliert macht das ganze nur noch interessanter.


    ...wie gesagt... irgendwie bin ich angefixt! :waaas:
     
  4. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Danke Claus. :)

    ich mag den SDS Sound auch sehr. Erinnert mich immer an Spliff, Saga und Cars.

    Mit dem Pad zuviel triggere ich alles mögliche an. :phat:



    Ja das klappt. :) Manche nehmen auch Bratpfannen. :mrgreen:
     
  5. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware of the Freeware.

    :mrgreen: :mrgreen:


    Rein vom Spielgefühl her ein kaum zu merkender Unterschied...
     
  6. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Eine Sehnenscheiden- und Handgelenkentzündung gibt es hier so oder so. :mrgreen:
     
  7. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware of the Freeware.

    "Tennisarm" für Leute, die kein Tennis spielen! ;-) :D
     
  8. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ich weiß jetzt warum man irgendwann Drumcomputer erfunden hat. :mrgreen:
     
  9. Max

    Max bin angekommen

    Schuster bleib bei deinem Leisten...

    :musiker:
     
  10. "A Linndrum does not come late, it will not be drunken, and it has no girlfriend that threatens to leave him, if he wants go playing a gig with his buddies."
     
  11. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware of the Freeware.

    Drumcomputer - Pah! :floet:


    Du würdest dich noch wundern, was "good ol' Dave" (nein, nicht der, sondern der andere "good ol' Dave...") sonst noch so in der Pipeline hatte. ;-)


    [​IMG]
     
  12. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ja ich weiß. :mrgreen:
    Die rechte und linke Gehirnhälfte muss noch verknüpft werden. ;-)

    haha das ist geil! :) Da wundere ich mich nicht.

    Wie wahr. :band: :musikmach: :)
     
  13. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

  14. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ich denke eher, dass der Sound ähnlich ist. SDS-V hat SSM 2044 Filter Chips, SDS-8 (wie auch SDS-7 und SDS-9) nutzt den Curtis CEM 3372.
    Wie auch immer, der Sound hat einfach was.

    Hier ein weiteres Saga Video: "A Brief Case". Eine schöne Drum-Battle:

    src: https://youtu.be/ifomOF88xF0
     
  15. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware of the Freeware.

    'Simmons-Museum'-Gründer Wolfgang Stölzle war sogar verrückt genug (und geschickt genug...), sich seine eigene Simmons Suitcase-Repik zu bauen!



    http://blog.simmonsmuseum.com/?p=1117





    :shock: :waaas: :supi:
     
  16. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    haha o man das ist richtig nerdig. :supi:

    super :phat:
     
  17. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Wenn das mal cool ist. Jedem sein eigenes Simmons Suitcase...
     

Diese Seite empfehlen