six-trak problemhilfe!

Dieses Thema im Forum "Polyphon" wurde erstellt von lilak, 13. April 2015.

  1. lilak

    lilak |||

    hab gerade meinen sixtrak nach langer zeit hochgefahren und der klingt schon sehr schön ABER 6 der gummidruckknöpfe geben keinen kontakt mehr. dummerweise ist der "record" button dabei so dass ich nicht mal per midi die parameter steuern kann. bevor ich den jetzt aufschraube: wie bekommt man die kontakte wieder hin?

    danke!

    .
     
  2. lilak

    lilak |||

    ok hab ihn gerade aufgeschraubt. das ist wieder die bekannte sequential billigkonstruktion aus den 80gern. die buttons sitzen direkt auf der hauptplatine und die klebt am toppanel, nicht auf dem boden. und wenn ich die jetzt abnehme habe ich das gefühl dass dann alle buttons auseinanderfallen, korrekt?

    kommt man überhaupt an die kontakte ran oder sind das einwegwegwerf teile?
     
  3. mink99

    mink99 ..

    Nicht korrekt ...

    Du must die Hauptplatine rausnehmen , also potikopfe ab, alle schrauben lösen , zuerst rechts den Midi Port in das Gehäuse wuchten, und dann pfriemeln. Nicht die Achsen von den potis abbrechen...

    Die gummiknöpfe sind mit 4 kleinen nippeln auf der Platine befestigt . Nicht die Knöpfe herausziehen, dann reissen die Nippel ab und du hast verloren. Vorsichtig von hinten mit z.b einem Nagel herausdrücken.

    Dann reinigen, oder fixen , isopropanol, leitlack oder was auch immer, und dann wieder alles zusammenbauen.
     
  4. lilak

    lilak |||

    ja danke, die sind an zwei stellen befestigt, diagonal. also kann man die auch an einer stelle anheben und vorsichtig mit wattestäbchen reinigen. die nippel durchschieben und durch die lasche ziehen sieht gefährlich aus immerhin handelt es sich un 30 jahre alte weichware ;-) ... kann ich zum reinigen feuerzeugbenzin nehmen, oder löst das die platine an?
     
  5. mink99

    mink99 ..

    Lieber nicht anheben, könnte reissen, lieber rausdrücken,nicht ziehen !!!,

    Isopropylalk ist fûr viele die erste Wahl , ich nehme als 2. Versuch cilit bang forte ( sie baden gerade ihre Hände darin), das erzähl ich aber keinem, und dann silberleitlack ...
     
  6. lilak

    lilak |||

    qtip mit ganz normalem leitungswasser befeuchtet hat gerade funktioniert. wasser leitet ja auch fragt sich nur wie lange ...

    sixtrak, mein lieber mann, wenn man da 6 voices mit verschiedenen tunings stackt lässt der sogar den sequential pro verblassen. wenn der noch schnellere attackzeiten hätte wäre das ein guter sequencer synth. ist bekannt ob man da was modden kann? das wäre mal ein kandidat für eine neue cpü ...
     
  7. mink99

    mink99 ..

    Gligli soll erst mal den '600 fertigmachen ..
     
  8. SO als zusätzliche Info, diese Woche soll der six-trak ipad Editor veröffentlicht werden.
     
  9. lilak

    lilak |||

    ich hab gerade den hier im einsatz. läuft auch unter linux ... http://ctrlr.org/six-trak-editor/

    [​IMG]

    prophet 600fw gligli edition läuft doch super. werde ich als nächstes installieren.

    soo .. mein sixtrak läuft wieder einwandfrei, vielen dank in die schweiz! ich mach mal ein track damit, mal sehen was so geht mit gestackten voices.
     
  10. mink99

    mink99 ..

  11. lilak

    lilak |||

    600 + 6tr + drumtraks hier ... die klassische combo.
     
  12. mink99

    mink99 ..

    Wenn die Messe vorbei ist, wir müssten so 6 oder 7 sixtrack hier im Forum haben..

    Kleiner Wettbewerb , 7 Tracks on sixtrack ? Multitrack Besitzer dürfen auch antreten ...
     
  13. lilak

    lilak |||

    six tracks vom six-trak? ich bin dabei aber ich vermute da macht niemand mit. was hat die messe damit zu tun?
     
  14. mink99

    mink99 ..

    Keiner hat Zeit wegen Gas Anfällen ...

    Soll auch keine Battle sein, sondern mehr ne Leistungsschau .
     
  15. lilak

    lilak |||

    also hier sind die leistungsschau richtlinien: ein track beliebiger länge, alles auf einmal per midi gesequenced, kein multitrack. effekte, filter etc. nach belieben aber eben nur ein stereo track auf einmal aufgenommen.
     
  16. mink99

    mink99 ..

    Ich dachte, einen Track unisono dürfte man dubben, aber so gefällst mir bald besser. :supi:
     
  17. lilak

    lilak |||

    das sind ja 6 monophone synths da geht eine menge. wenn du den per midi von unison auf 6xmonophon auf polyphon umschalten kannst dann geht das auch in einem track ;-)

    edit: ja geht laut manual. midi cc 37 = unison. 6xmonophon geht per midi channel? polyphon = verschiedene channels mit demselben program?
     
  18. juno 77

    juno 77 ..

    moin
    mal hier hochgeholt..

    frage:
    gibt es irgend eine möglichkeit intern oder per controller die hüllenkurve auf die pulsbreite vom vca zu geben???

    thanx
     
  19. juno 77

    juno 77 ..

    Nein.. Keiner ne Antwort?

    OK.. Nächste Frage:
    Bei mein six-trak ist die oktav spreizung des filters nicht ganz sauber. Wenn man nur den Filter in Resonanz spielt fehlt pro Oktave ca ein halbton. Weiß jemand ob das einfach irgendwo drinnen zu justieren ist?

    Danke.
     
  20. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Nein, da gibts keine Möglichkeit. Der sixtrak ist komplett software gesteuert (alle CVs auch Envelopes oder LFOs kommen aus der CPU). Für das Filter gibts kein Autotune. Theoretisch könnte man probieren, den 1M Widerstand vor Pin16 des CEM3394 durch eine Kombi 960k-Widerstand + 100k-Trimmer zu ersetzen. Kann aber auch sein, dass ein potentiell vorhandene TrimmingRoutine der CPU das wieder ausgleicht.

    Zu Deiner Ersten Frage ebenso: Nein.

    Aktuell läuft übrigens grade ein Thread auf Analogue Heaven dazu, wie die verschiedenen Synths kontrolliert und autotuned wurden.
     
  21. juno 77

    juno 77 ..

    Hey Florian :) ok.. Hmm, schade... Aber vielen Dank!
     
  22. juno 77

    juno 77 ..

    P. S. Aber warum stimmt das filter tracking dann bei meinem nicht...? Oder ist das normal?... Der dark energy mk1 bekommt Das doch auch so prima hin.