Smart Media und esx Problem

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Rabbit Conspiracy, 23. Juni 2009.

  1. Hab jetzt nachdem ich mir letzte Woche die Electribe geholt habe endlich die Smart Media Card bekommen. Nun wollte ich die Samples, nachdem ich sie auf die Karte geladen habe, auf die Tribe laden. Jedoch sagt mir die Electribe, dass die Karte leer ist wenn ich die Samples draufladen will.
    Habt ihr ne Idee an was das liegen könnte. Hab die Karte formatiert.

    Gruss Kilian
     
  2. welches format hast du formatiert?welche sempelrate haben die sampels?sowas ist wichtig
     
  3. nvano

    nvano -

    SM Karte

    hallo kilian,

    anfangs eine doofe frage: hast du auch "import wav" bzw. "aif" ausgewählt?

    soweit ich weiß kann die esx auch nur karten bis max 64mb. lesen (kann mich auch irren). es gibts glaube ich auch unterschiedliche sm karten (auch hier nur halbwissen, steht aber im manual).
    ich habe eine 16mb karte, wobei komischerweise auch immer nur 7mb drauf gingen (hatte also irgendwie auch meine probleme).
    versuch auch mal die dateinamen kürzer zu machen, das habe ich sowieso gemacht, da die esx ja nur 10 zeichen anzeigt (und danach einen pfeil).
    hoffe das hilft dir weiter
     
  4. also habe WAV Samples drauf geladen und habe die Karte direkt an der Tribe formatiert.

    Die Karten sollten nach Anleitung bis zu 128 MB kompatibel sein.

    Ich habe Import all angewählt.

    OK versuchs mal mit kürzeren namen
     
  5. nvano

    nvano -

    SM Karte

    ich glaube import all geht nicht, da importiert er nur z.b. die kompletten factory sachen oder für komplette backups, aber nicht für wav/samples.

    soweit ich das noch in erinnerung habe musst du wirklich jedes einzelne wav sample mit "import wav" importieren.

    falls nicht hab ich wirklich viel zeit verschwendet : )
     
  6. ok danke versuch gleich mal
     
  7. dstroy

    dstroy -

  8. Wenn ich mich recht erinnere gehen nur 16Bit 44.1 Wav..
     
  9. juhu hat funktioniert danke.
     

Diese Seite empfehlen