SNARE-PADS? ganz kurz jemand feedback zu den teilen?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 10. Juni 2008.

  1. ion

    ion Tach

    wäre u.u interessant für mich son teil.... also das sind diese teile wie das roland V-DRUM die haben lediglich einen output nix midi...im snare falle dan halt auch nur snare+rim sound..... wie klingen die?
    ich mag das nicht auf den keys spielen, ist einfach unreal...
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hehe, ich dachte erst Du meinst Snare-Flächen (wg. Pad = Fläche). ;-)

    Also bei der aktuellen Serie haben die Soundmodule ab TD-9 ein MIDI-In und Out.

    Also meinst Du das TD-3 als Soundmodul?

    Im Set das günstigste ist das ROLAND TD-3KW. Das sind aber bis auf die Snare nur Gummi-Pads dabei.

    Also Du musst schon ein bißchen erläutern was Du genau meinst.

    V-Drums gibt's jetzt ein paar Jahre mit unterschiedlichen Soundmodul- und Pad-Generationen.
     
  3. Die Idee finde ich witzig: Snare Fläche!
    Hat das mal jemand gemacht? Eine gesampelte Snare über Timestretching unendlich in die Länge gezogen und einem Synthsound unterlegt?
     
  4. haesslich

    haesslich Tach

    kurz geloopt im asr10, dann gestimmt und dann mit hüllkurven und filtern versehen. wurde aber eher ein schneidender leadsound ;-)
    hab das audiobeispiel auch hier gepostet. ist wohl etwas her.
     
  5. ion

    ion Tach

    ich meinte wohl sowas hier...

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :IT&ih=003


    ich finde drums (zumindest bei meiner nicht technoiden muskIK) vollständig zu programmieren und noch schlimmer auf dem keyboard zu spielen einen KRAMPF!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Achso, so generell.

    Also die Mesh-Heads (d.h. Drumpads mit echten Fellen) finde ich sagenhaft zu spielen. War auch recht egal, von welcher Firma die waren.
    Gummi-Pads sind für den Anfang auch ok, hier gibt's aber nach meiner Erfahrung grössere Unterschiede.

    Habe aber nicht alle durchprobiert und bin eben auch kein Drummer, so richtig beurteilen kann ich die Teile also nicht.
    Zu Hause hab ich ein Alesis ControlPad, was für zwischendurch und als Nicht-Drummer ganz ok ist. Fürs Handtrommeln taugt das aber nicht so gut, weil man recht kraftvoll draufhauen muss.
    Und es hat keine interne Klangerzeugung.

    Also am besten ist bei sowas immer: Selber ausprobieren im Geschäft oder bei Gebrauchtkauf vor Ort antesten.
    Ansonsten ist es halt ein Risikokauf.

    Alternativ kann man sich aber auch nen normales Akustik-Set kaufen und dann "Trigger" dranhängen

    Edit: Schau mal hier:
    http://www.drummerforum.de/forum/thread ... adid=20555
     

Diese Seite empfehlen