"Snow Drift", das schwarze Loch des YouTube-Algorithmus?

M
M15064
Guest
Es gibt schlimmere Kategorien!

Stimmt.
Als vor Jahren vom chinesischen Chengdu J-20 die ersten Leaks raus kamen, habe ich gelegentlich danach gesucht, weil ich das Flugzeug von seiner Form her interessant und ausgesprochen ästhetisch fand.
Und das zog eine Schleppe von allerlei Kriegsgerät nach sich, dass Einem davon schlecht werden könnte.
 
Q
qwertz123
|||
Also mir wurde gestern vom Youtube Algorythmus so ein ganz komisches japanisches Video am Hobby-PC empfohlen :

https://www.youtube.com/watch?v=A0TXWZaA5kg

( Hatte gestern nur so 2.600 Views bis dahin )

- Bitte die automatische Übersetzung von japanisch auf englisch umschalten, damit man überhaupt etwas versteht am Anfang.
Musik kommt später.

- Der Besucher von dem Musikgeschäft dürfte jemandem, der sich in den letzten 20 Jahren mit Keyboards und Synths im Internet beschäftigt hat, nicht unbekannt sein.
Ich habe allergrössten Respekt vor seiner Fachkenntnis und seinem musikalischen Können, auch wenn das eigentlich nicht meine Musikrichtung ist.
Er hat wohl bei mehreren Yamaha Synthesizern mit entwickelt und oder mit die Sounds programmiert, wenn ich das mal richtig nachgelesen habe.
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Zwischen dumm und schlau liegt eine weite Spanne und meine Erfahrung ist, dass diejenigen, die meine Aussagen aus dem Zusammenhang reißen, fehlinterpretieren und dann feststellen, dass sie keine Allgemeingültigkeit haben ... nicht unbedingt zu den Superschlauen gehören. :frosch:
Zu deutsch: Wenn du einigermaßen schlau bist, dann versuchst du nicht, die AI "umzuerziehen", sondern lernst sie so zu behandeln wie jeden Trottel:
Gelegentlich mal verarschen und ansonsten auch nicht allzu ernst nehmen.
Das Wort "JEDEN" spricht schon sehr für Allgemeingültigkeit ... Und ansonsten ist es mir egal, was deine Erfahrungen über Intelligenz sagen. Meine Erfahrungen sagen, dass es auch überall Ausnahmen zu den Regeln gibt.

Und oben steht, Ich behandele jede AI. so wie jeden Trottel: ich verarsche ihn ab und an. Herzlichen Glückwunsch, hast meinen ersten Preis in Menschsein gewonnen. Ich glaube, Menschen lernen manche Dinge am besten, in dem sie mal die ganz andere Seite kennenlernen. Mal schauen, vielleicht bist du in 20 Jahren ein Trottel und die Welt sieht auf einmal ganz anders aus? ;-)
 
M
Mr.Pink
||||
Also mir wurde gestern vom Youtube Algorythmus so ein ganz komisches japanisches Video am Hobby-PC empfohlen :

https://www.youtube.com/watch?v=A0TXWZaA5kg

( Hatte gestern nur so 2.600 Views bis dahin )

- Bitte die automatische Übersetzung von japanisch auf englisch umschalten, damit man überhaupt etwas versteht am Anfang.
Musik kommt später.

- Der Besucher von dem Musikgeschäft dürfte jemandem, der sich in den letzten 20 Jahren mit Keyboards und Synths im Internet beschäftigt hat, nicht unbekannt sein.
Ich habe allergrössten Respekt vor seiner Fachkenntnis und seinem musikalischen Können, auch wenn das eigentlich nicht meine Musikrichtung ist.
Er hat wohl bei mehreren Yamaha Synthesizern mit entwickelt und oder mit die Sounds programmiert, wenn ich das mal richtig nachgelesen habe.

Das ist doch Ujiie von Musictrack.JP - dessen Videos sehe ich immer gerne. Klar, die Musik ist manchmal wie der Demosong des JV-2080...aber er ist sympathisch und immer fair. Bei seinen Videos hört man oft den Grundsound eines Instruments.

Ohne ihn hätte ich nie mitbekommen, wie saugut der Solaris und der Accelerator klingen - so gut, dass man es auch auf dem Handylautsprecher hört.
 
sospro
sospro
○□○□
Ich glaube, ich muss das auch ausprobieren, warum nur bin ich noch nicht selbst auf die Idee gekommen, Mann Mann? Einfach die AI umerziehen ... zukünftig nur noch nach "Erfolg und Drogen" bei YT suchen, und irgendwann wird dann schon ein Kolumbianer an der Tür klingeln ...
...oder die Polizei, zusammen mit dem Finanzamt...

 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Und du hast nicht gemerkt, dass ich dich mit dem Spruch nur verarscht habe? :rofl:
Und du hast nicht gemerkt, dass mir das in meinem Fall am Arsch vorbei geht?

Nur als Allgemeinaussage lasse ich so etwas nicht stehen ... Das hatten wir schon vor 80 Jahren und es gibt genug Leute, die so idiotisch denken.
 
Cee
Cee
been there, done that
Was mein ihr? Ist das so? Ist die YT AI weiser als ich? Hat sie Recht? Sollte ich endlich nachgeben?

Nein, die AI ist strunzdoof, der ScheiB, den sie nach oben spielt, ist billige Masse und die echten Perlen muss man suchen (wobei ein einfacher Suchlauf selten reicht). Vom echten 'I' sind wir noch Äonen entfernt.
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Dieser Beitrag war noch nicht mal ansatzweise ernst gemeint. Alle, die versucht haben, ernste Antworten zu gegeben, können sich jetzt gern mal selbst fragen, wenn sie mögen, warum sie das getan haben. Und ob es (Vieles?) manchmal nicht komplizierter ist, als man meint. Und manchmal auch zu kompliziert. Sie können es aber auch lassen, ist mir auch egal ... Kommunikation ist eben manchmal auch kompliziert. Und das Internet ist dazu wenig geeignet, weil viele Arten der menschlichen Kommunikation, neben der verbalen, einfach fehlen.
 
OutOfTune
OutOfTune
||
wie leicht sich der Google-Algorithmus aushebeln lässt hat doch Boris Johnson gezeigt: der fand es nicht gut dass Google bei der Suche nach seinem Namen und dem roten Bus aus seinem Brexit-Wahlkampf wieder und wieder diesen Bus gezeigt hat, auf dem seine Wahlversprechen draufstanden- daraufhin hat er in einem Interview erzählt dass er in seiner Freizeit Modelle baut, Modelle von roten Bussen, aus Holzkisten und die würde er dann rot anstreichen. Fortan waren Bilder von seinem roten Tourbus nur noch mit etwas aufwendigerer Suche zu finden. Ich fand das genial, Hut am vor Boris (oder seinen Beratern)

edit: etwas ot aber es zeigt ganz gut wie primitiv diese Algos reagieren

Scheint nicht so funktioniert zu haben (oder es wurde dann "manuell" korrigiert) , wie eine einfache Google-Suche nach "boris johnson bus" zeigt.

doch, der algo zeigt dir eben immer wieder das an, was du gesehen hast, weil du das gern siehst. sonst hättest du es dir nicht angeschaut.
Aus demselben Grund bekomme ich genau dann Werbung für ein bestimmets Produkt (z.B Rasierapparat), wenn ich es am wenigsten Brauche: nämlich genau dann, wenn ich gerade so ein Produkt gekauft habe. Passiert bei Amazonkäufen sehr häufig...
 
MFPhouse
MFPhouse
|||
Du kannst irgendwo in den Pref-Tiefen den YT Such-Guck-Verlauf löschen bzw reseten, dann bekommst du erstmal wieser Frische Ware angeboten.
Das dauert so ca ein halbes Jahr und dann gehts wieder von vorne los.
Und parallel bei Google auch noch glaube ich, die tauschen sich nämlich aus. Seit dieser Doppel Werbung ist das besonders auffällig.
Dumme Drecks AI. 🤣
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫

Ich bin ja noch nicht mal angemeldet bei YouTube, und denke eigenlich auch nicht dran. Aber das klappt inzwischen auch schon ohne "hier, ich bin's" ganz gut, leider. Das nervt mich total an diesem sog. technischen "Fortschritt", in eingen Bereichen sollte er verboten werden, aber die Politik (sorry!) kriegt nix auf die Reihe. Und allein diese "löschen müssen" greift in meine (und aller anderen) Freiheiten ein. Wenn TOR nicht so langsam wäre, würde ich es nur noch benutzen, überall wo ich mich eh nicht anmelde.
 
JayBee
JayBee
||||
Kennt ihr https://trackthis.link/ ?
Da sucht man sich ein Profil heraus und dann weden 100 Seiten geöffnet (Vorher Werbeblocker ausschalten). Danach denkt die Werbeindustrie du bist ein prepper oder super reich oder so,
 
Cee
Cee
been there, done that
Mir würde ja schon reichen, wenn ich bei einzelnen Vorschlägen (oder vielleicht sogar ganzen Kategorien) YT mitteilen könnte 'dies nicht' oder 'jenes weniger'. Pustekuchen - hat man einmal nen Katzenvideo oder Fail gekuckt, wird man die darauf basierende Vorschlagflut auf Jahre hinweg nicht los...
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Das kann man aber machen :D
Ja klar, erst klauen die den Leuten Lebenszeit, indem sie sie mit ungewollter Werbung volldröhnen. Und dann klauen sie ihnen noch die Lebenszeit, indem sie die Leute dazu bringen, ihre eigenen Profile zu verbessern, LOL.
 
Dr. Lämmerbein
Dr. Lämmerbein
High Priest of the CHURCH OF THE HOLY ALGORITHM
So wird das aber nichts mit der Kirche! Du musst schon daran glauben.
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Das macht nichts, ich glaube eh nur an Stringmachines. Wenn du mal 'ne Kirche des fetten Strings gründest, im Gegansatz zum knappen ...
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
gefühlt macht youtube bei den empfehlungen folgendes:

1.
am häufigsten werden dir dinge empfohlen, die du schon mal gesehen hast. basis dafür sind zu vorderst die cookies, nur am rande der account, wenn man eingeloggt ist.
im hause google scheint man davon auszugehen, dass menschen sich interessante vorträge über philosophie oder b-movies auch 20 mal hintereinander anschaut. keine ahnung, wie die darauf kommen. vielleicht bin ich ein bischen merkwürdig oder so, aber ich benutze dafür eigentlich bookmarks.

2.
danach folgen empfehlungen der marke "diese woche besonders beliebt", wobei verkaufsfördernde inhalte offensichtlich gegenüber kunst oder politik bevorzugt werden, und monetarisierte kanäle gegenüber anderen.

3.
auf dem dritten platz kommt dann rein zufällig ausgewähltes material, da kann mal ein glücktreffer dabei sein aber bei vielen fragt man sich, was man damit zu tun hat.

4.
weit abgeschlagen am vierthäufigsten scheint youtube mir dann endlich etwas anzubieten, was so ähnlich ist wie das, was ich sonst aufrufe, aber ich es noch nicht gesehen habe, z.b. weil es neu ist.
man würde sich wünschen, dass das der normalfall wäre, denn 1-3 ergeben irgendwie keinen sinn.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
plus tagging - bestimmte tags die mit dir oder Freunden verbunden werden, werden "ausprobiert" - manchmal klappts.

Mal wieder Worcestershire-Sauce kaufen?
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Bin nicht sicher, ob ich verstehe, was für Tags du überhaupt meinst. Im Werbeumfeld? Gibt es da so Tagwolken, die mit Tagwolken von Freund&Familie verbunden werden, und dann wird losbombardiert?

Falls ja, noch ein Grund mehr, auf den PC/Apple/Whatever zu verzichten ...
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Tags sind die Kurzbegriffe die an dem Video kleben - da nimmt YT natürlich das was da gesagt wird (Stimmanalyse) aber noch mehr die #Tags und Schlüsselworte - Sagen wir mal Musik - Stil - allerdings auf einer vergleichsweise unkomplexen Ebene - deshalb bekommst du ggf. ein Musikstück in gleicher Ausfertigung mit dem Namen ggf. als Cover oder Live eher als eine Musik, die ähnlich ist geliefert - also über Tags - über andere Verbindungen wie Abo-Listen und Playlists werden diese ggf. aber hergestellt und DIE sind dann idR hilfreicher.

Beispiel - du interessierst dich für Elektroautos - dann bekommst du lange nicht alles über diese sondern nur über den ID3 zB, weil du nach dem gesucht hast. Auch eher nicht die Klasse dieser Art von Auto - dasselbe bei Synths und Musik - es ist leider auch so, dass 1-2 Sachen gucken das gleiche Gewicht bringen -
aaaaber die Tags machen das, was YT quasi mit mehreren Videos verbinden kann und zieht zur Gewichtung noch deine Abos und so heran - da sie wenig Interaktion haben, ist die auch nicht so entscheidend. es bleibt also nur das Thematische übrig. Wäre ich nicht selbst aktiv würde ich also immer im gleichen Boot.

Das Ding kommt nicht auf die Idee, das ich bei Kubismus auch vielleicht mich für andere Maler interessieren könnte die 1910-1914 aktiv waren oder ggf. eine Epoche danach oder davor - zB Dada oder Surrealismus - wenn ich Beuys gesucht habe kriege ich eben nicht auch Meese oder von mir aus Ligeti im Club 1 aus den 70ern - es sei denn, Beuys war mit ihm im Club 2 und da das der Fall ist, kann über diese Verbindung noch andere Personen zusammenfinden - nur so bekommst du quasi Querverbindungen - zB durch gemeinsames Auftreten - und bei Konzerten ist das auch so - diese Bands müssen nicht unbedingt miteinander zu tun haben - es war ja immer üblich unterschiedliche Leute einzuladen - denn was hat denn jetzt Ligeti, Michael Ende und Beuys gemeinsam? Ja, sie waren in einer Show - aber sie sind bestenfalls Zeitgenossen.
Zack - aber das du vielleicht was über die Kunst der Zeit bekommst? Niemals! das macht Yt leider nicht - wäre sehr cool.

Du musst also dir Picasso und Braque erstmal einige Male angesehen haben - mit Glück über eine Reihe oder einen Kanal aber die Verbindung zwischen diesen sind wieder über Tags wie "Kubismus", "Kunst" oder "Malerei" oder auch nur "Künstler" verbunden - mit Glück - aber oft eben nicht, .. je schlauer die Verbindungen desto besser die Ergebnisse - da muss noch viel getan werden.

Hoffe das hilft etwas - das ist kein Hexenwerk - leider. Sonst wäre es nützlicher.

Gerade mit Apple hat das weniger zu tun, eher mit FB und Tracking, sowas kann man mit Tools reduzieren.
Apple ist ziemlich Anti-Tracking mäßig drauf, die machen Tools, die wegwerfadressen machen und so weiter - das ist schon eher gut so.
Das Gift sind daher eher Cookies und andere Techniken zum WIEDERERKENNEN - und das geht mit und ohne Account unterschiedlich.
Mit ist klar - geht mehr..
Amazon ist auch sehr plaudertaschig! Sehr!!

Was du tun kannst - Dienste und Plugins nutzen, keine Logins bei YT, Amazon und Facebook und natürlich Google - es gibt indirekte Websuchen dort wie Startpage (nutze ich meist) und so weiter - aber als YT Hersteller habe ich natürlich einen Account - ich kann aber zB nur zum hochladen das nutzen und das sonst abschalten - sehr viel Disziplin ist da nötig, aber es ist machbar - Computer ist etwas einfacher als Handy und iPad in der Hinsicht - weil das WAS ist WO geht da doch besser - Auf dem Mac gibts Little Snitch und Ghostery und eine Reihe von Plugins ..
und ein paar Settings über Tracking und Cookies - wenn man es sehr hart will geht das.
Übrigens für Macher schwerer als für Konsumenten und reine "mitnehmer" - das ist keine Wertung - es ist so, dass natürlich alle die mitmachen in FB und Amazon und so weiter eben auch wirklich da rein kommen - wie was wo genutzt wird kann man nie sagen - es muss ja nur mal der falsche Politikertyp dran kommen - in den USA halte ich das inzwischen für möglich - da geht es dann auch mal superkrass..
Also wer da sicher sein wollte müsste einige Dinge beachten und auf einiges verzichten oder es eben besonders behandeln - man muss nicht verzichten, sollte aber wissen wo die Schlange die Augen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
...
Gerade mit Apple hat das weniger zu tun, eher mit FB und Tracking, sowas kann man mit Tools reduzieren.
Apple ist ziemlich Anti-Tracking mäßig drauf, die machen Tools, die wegwerfadressen machen und so weiter - das ist schon eher gut so.
Danke für die Ausführungen, habe mich für die technische Seite bei YouTube und sonstigen Werbefritzen bisher wenig interessiert, weil für mich diese Branche eher ein Pickel am Hintern ist, denn etwas, was beachtenswert wäre, ein Zeichen modernen Kapitalismus der übelsten Sorte.

Ich meinte mit PC/Apple eigentlich auch viel mehr die Tatsache, dass ich es gar nicht einsehe, noch mehr Lebenszeit darauf zu verschwenden, Tools zu installieren, nur damit alles so funktioniert (und man so wenig Daten preisgibt), wie es von vornherein sein sollte. Dann lieber das Gerät auslassen. Einer der Gründe, warum der PC bei Musik bei mir nichts zu suchen hat (von vielen anderen), auch wenn ich sehe, was alles machbar wäre.

Apple lehne ich aus anderen Gründen ab. Die haben es aber immerhin verstanden, jeden DAU zum User zu machen. Ob das gut ist, sei mal dahin gestellt, wirtschaftlich aus deren Sicht sicherlich schon. ;-)

Der TOR-Browser hilft bei so etwas auch, schade, dass es nicht mehr Leute als Möglichkeit in diesem Bereich sehen ... und schade, dass es keine Tails-Version für den RasPi gibt ...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben