Software Blofeld - LARGO

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Scaramouchè, 15. Januar 2009.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Eigentlich inkonsequent ihn anders zu benennen. Aber "Komplexer" war eh nicht wirklich cool.
     
  2. Lass uns ihn doch erstmal hören, fühlen und schmecken. Wenn er wirklich mehr nach Blofeld als nach Komplexer klingt, wäre es eine tolle Software.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

  4. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    "Komplexer" war ja eine Kreation von Terratec, Waldorf bleibt löblicherweise bei der Benamung 007 treu.
    Largo ist allerdings kein "echter" virtualisierter Blofeld, da er nicht alle Wellentabellen enthält. Nichtsdestotrotz eine gute Sache, die Engine auch virtuell zur Verfügung zu stellen.
     
  5. Die paar Wellen hauen die dann beim nächste Update rein! Der Blofeld wurde auch nur mit den Q-Wellen vorgestellt.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich meine nur den Namen, nichts anderes. Ich versteh nicht, wieso der nicht auch Blofeld heißt. Komplexer ist von Stefan Stenzel, natürlich ist das die Technik. Wäre vollkommen unsinnig, wenn man das über Umwege machen würde. Sicher optimiert und verbessert. Klar.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Largo aus dem Streifen "Sag niemals nie"...dem inoffiziellem Remake von "Feuerball" mit Sean Connery und Klaus Maria Brandauer als Bösewicht.

    Der andere Name, damit klar ist, das es sich um die Software handelt und damit niemand behaupten kann...ooooh der klingt ja gar nicht wie ein Blofeld und so...
     
  8. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Weil er dann "Blofeld ohne XT-Wavetables" heissen müsste. ;-)
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja klar, Samples kanner auch nicht. Aber Struktur ist schon so. Eigentlich Unsinn bei Software, da läge ein Editor für WTs ja nahe. näher noch als bei der Hardware. Aber denke es war halt schon fertig.
     
  10. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Der Screenshot ist vom Mac. Und der Komplexer lief nie auf dem Mac. Das ist schonmal für mich die beste Nachricht von allen am Largo.
     
  11. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Nicht ganz richtig, ich habe mal einen Screenshot vom Komplexer auf Mac gesehen, aber irgendwie hat es das Projekt dann gefaltet. Nun kann man es dann ja wohl bald wieder bei der "richtigen" Firma kaufen und der Name ist gleich noch ein besserer...
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Eine leicht veraenderte Version der Oberflaeche koennte doch auch gleich als VSTi Editor fuer den Blofeld eingesetzt werden. Das duerfte so manchem Blofeld-User den Schmerz ueber die versteckten Kosten durch's Sample-Update versuessen.
     
  13. Rallef

    Rallef -

    Upgrade-Pfad für Komplexer-Besitzer wäre fein. ;-)

    Gruß,
    Rallef
     
  14. Da freu ich mich drauf, da mir der virtuelle PPG Clone nie wirklich zusagte.
     
  15. marv42dp

    marv42dp aktiviert

     
  16. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Genau... wäre doch mal was.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das wäre reine Kulanz, da die Firmen miteinander nix zu tun haben. Offiziell.
     
  18. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Da gebe ich Dir natürlich Recht, wäre ja mehr so ne Art "Crossoffer" oder wie sich das schimpft. Ist ja in der Vst-Welt nicht ganz so selten.. vermute aber eher, dass dieses hier Wunschdenken bleibt.
     
  19. emdezet

    emdezet aktiviert

    Demos? Tutorials?
    waldorf sind echt Marketingmeister.
     
  20. dns370

    dns370 -

    16 Steps bei den Wellenformen des LFO 3 klingt sehr gut, sollte sie dann auch beim BloHW implementieren mit exponentiellen Hüllkurven gleich dazu ;-)
     
  21. stuartm

    stuartm musicus otiosus

  22. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Wird Largo klanglich wohl mehr Komplexer oder mehr Blofeld sein? Weiß da jemand schon was? :)
     
  23. "Sag niemals nie..." war einer der schlechtesten Bonds, die ich gesehen habe. Ansonsten bin ich sehr gespannt, obwohl ich den Preis bei der ganzen Konkurrenz nun nicht grade nett finde.

    Jaa,ja,jaa
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wann kommt der Largo den eigentlich nun, das 1. Quartal ist doch schon rum, weiß jemand was, bei Waldorf selbst gibt es ja leider keine Info?!
     
  25. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Auf der Messe sagten sie etwas von angestrebten 4-6 Wochen.
    Es weiss aber vermutlich jeder, wie das bei Softwareentwicklung ist ;-)
     
  26. emdezet

    emdezet aktiviert

    Leicht OT, aber....

    Macht der Zarenbourg eigentlich Umsatz?
    Der blofeld verkauft sich ja wohl wie geschnitten Brot.

    waldorf sind ja von der Insolvenz auferstanden,
    um direkt Rezession mitzuspielen :?
     
  27. stuartm

    stuartm musicus otiosus

  28. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Auf KvR wird Largo schon für tot befunden ("Was Largo a flop?"). Ein KvR User hat es sehr gut auf den Punkt gebracht finde ich... :)

    Bezogen auf den Beitrag...

     
  29. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    [/quote]

    Sicherlich wird kein aktuelles Release eines Software-Synthesizeres mehr wie eine Bombe einschlagen, der Markt ist doch schon ziemlich gesättigt.

    Der meiste Aufruhr auf KVR wird allerdings von ein paar wenigen ziemlich ahnungslosen Nasen veranstaltet die meines Erachtens dabei sind, eher sich selbst als Largo zu demontieren.
    Im Großen und Ganzen das übliche KVR-Geschwafel, wie immer.

    Einer ist wohl ein wenig sauer, dass Waldorf seine Bewerbung als Preset-Programmierer nicht berücksichtigt hat, ein paar andere reiten auf den freilaufenden Oszillatoren herum mit denen es nicht möglich sein soll, Bässe zu programmieren und verlangen nach festen Startphasen. Minimoog hat auch freilaufende Oszillatoren und kann deshalb keine Bässe.
    Dann klingt Largo nicht hundertprozentig genau wie ein MW1,MW2,Q,MicroQ; die Presets sind sowieso scheisse, Kopierschutz darf schonmal garnicht sein.

    Im Grunde nicht neues also. Ob Largo sich gut verkauft, weiss nur Waldorf.
     

Diese Seite empfehlen