sonicwarrior - Funky Acid Rain (Acid)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Anonymous, 7. September 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hier mal wieder ein Griff in meine verstaubten Archive. ;-)

    "Funky Acid Rain" dürfte von 1999 stammen.
    Irgendwo in der Mitte ist ein deutlicher Hoppler drin und der Track hat auch ordentlich ungewollte Verzerrungen und Knackser, aber wat solls.

    Funky Acid Rain

    Edit: Achso: Ist wieder Ogg-Vorbis!
    Edit2: Ihr dürfte auch gerne kommentieren. Sollte der Fall auftreten, dass Euch der Track einfach nur gefällt, freue ich mich auch über sowas. ;-) (Man darf ja noch hoffen ;-) ).
    Oder scheitert es jetzt wieder an Ogg-Vorbis fähigen Playern?
    (Am Mac benutze ich VLC, unter Windoof Winamp 2.9 mit Ogg-Vorbis Plug-in)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Funky Acid Rain

    Hey! Keiner?

    Verstärker darf mich auch gerne mal zerreissen! :mrgreen:
    [Ich verwandle mich danach auch nicht in einen ausserirdischen Spion! Versprochen! ;-) ]
     
  3. naja dann will ich mal: :mrgreen:

    ehrlich gesagt wuerde ich dazu eigentlich nichts sagen, weil ichs nicht so richtig schlecht oder gut finden kann

    es hat einige sehr interessante experimentelle Elemente die zumindest mein Interesse wecken - leider verbinden sich die einzelnen Elemente nicht wirklich gut - die Acidline funktioneirt einfach nicht - die Bd ist mir zu schwer
    und an eingen Stellen (z.B. 2:30) nervt die Hihat-Sequence weil sie zu stehen scheint - das Ergebnis: der Track funkt (groovt) nicht obwohl der Titel das suggeriert
     
  4. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Mich hat schon ab erster Sekunde der Feueralarm genervt. ;-)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das is bei Dir ja schon fast ein Kompliment! ;-)

    Die BD ist auf jeden Fall zu laut. Und die Acidline(s) hab ich leider nur als Sample. Zum nachprogrammieren bin ich zu doof bzw. hab auch noch keine eigene funktionierende ML-303 bzw. nicht mehr.

    Aber es ging mir auch mehr um Grund-Tendenzen.

    Der Track stellt meiner Meinung zumindest ne gute Basis für nen Remix dar.

    Muss ich mir nochmal anhören, aber die grundsätzliche Schwerfälligkeit war gewollt.
    Weiss auch nicht mehr, wie ich darauf gekommen bin, da trotzdem ein paar "Happy"-Elemente reinzubauen.

    Ja, naja, bei Titeln hab ich immer so meine Schwierigkeiten. :oops:
    Vielleicht wäre "Dark Earthy Acid" besser. :lol:

    Ist gewollt! :mrgreen:
     
  6. na wenn das so ist .. geb ich dem track 9 von 10 Punkten ;-)

    wie waers mit "Eternal Acid Rain"


    als remixmaterial waere das aber in der Tat ganz interessant - da es ne einige verwertbare sounds gibt und genug Interpertationsspielraum
     
  7. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Das war klar. Schließlich soll der Rain es am Ende löschen... Verzeihung, Acid Rain. Aber Funky?... Naja... ;-)
    Aber wie es so heißt: Hauptsache, es hat dir Spaß gemacht... ;-)
     
  8. naja des einen Freud ... :sowhat:
     
  9. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    "puller alarm & acid rain" :?: :idea: :mrgreen:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, saurer Regen. Die Sirene soll ne Warnung vor dem sauren Regen sein und danach kommt der saure Regen und macht alles kapott, deswegen auch die traurige Grundstimmung und Schwerfälligkeit.

    Verdammt! Jetzt hab ich die Interpretation ja schon vorweggenommen! :cool:
     
  11. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Also alles in allem ein Gute-Laune-Song. :lol:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen