Sound and Drumland (Justmusic) - eine Frechheit!!

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von rbox, 13. April 2008.

  1. rbox

    rbox -

    War letztens unterwegs und hatte so bei mir gedacht ein neue kleine
    Daddelkiste im Preissegment von 500€ muß her. Gedacht waren
    Korg R3 , Electribe MX , DSI Evolver. Bin ich zu Sound and Drumland
    gefahren ihr wisst schon die in der Kulturbraurerei am Prenzlauer Berg.

    Also die in Wimersdorf sind freundlicher.
     
  2. Man ist halt bei vielen Geschäften gar kein Kunde, sondern ein Bittsteller. Ich könnt jetzt auch seitenlange Geschichten über Telekom, Alice, O² etc... aufzählen, aber ich fass es einfach mal zusammen: "Servicewüste Deutschland" :twisted: :twisted: :twisted: Zum Glück gibt es im Bereich Musikinstrumente noch einige sehr gute Läden wie No1 in Hamburg...
     
  3. tja, so sind sie, wobei ich bisher in der kulturbrauerei bessere erfahrungen gemacht hatte, schlimmer fand ich es in der pariser str.
    aber dass sie einem ihre abgewichsten vorführgeräte fürn vollpreis andrehen wollen kenn ich, in dem laden kommste dir sowieso manchmal vor wie ein fehlplazierter bittsteller.
    und aufgrund fehlender alternativen habe ich da schon einiges an knete liegen lassen.
    aber kundenservice? fehlanzeige.
     
  4. Jockel

    Jockel -

    Hi,

    ich habe genau solche Erfahrungen mit Musik-Produktiv in Ibbenbüren gemacht. Ich wollte dort einen Yamaha S90ES kaufen, der per Homepage als verfügbar angezeigt wurde. Als ich den Verkäufer ansprach, war dieser äußerst unfreundlich und ignorierte mich zuerst völlig. Irgendwann kam nur eine murriges "Ham wa nich daaa!" und dann nicht einmal ein freundliches "Können wa besorgen! Überhaupt keine Problem!" oder so. Dann herrschte wieder absolute Stille und er kraulte sich weiter die Eier oder was auch immer und starrte auf den Computerbildschirm an der Kasse. Solche Läden haben es einfach nicht verdient, dass man bei ihnen kauft ... Das Gerät habe ich dann natürlich woanders gekauft.

    LG
    Jörg
     
  5. Tja ich selbst hab bei Just Music in Berlin Wilmersdorf (Keyboard/Synthesizer-Abteilung) und in der Kulturbrauerei (Keyboard/Synthesizer-Abteilung) eigentlich nur gute Erfahrungen gesammelt. Zu kritisieren, dass die da nen ganzen Raum voller Gitarren haben, find ich irgendwie lächerlich. Sorry, aber das ist nun mal ein Musikgeschäft, das möglichst alle Gebiete abdeckt. Und es gibt nun mal sehr viele Menschen, die Gitarre spielen.

    Bin erst letztens in der Kulturbrauerei gewesen...hab da über 2 Stunden an diversen Analogsynthesizern und Drummachines gespielt und mich nett mit den Verkäufern über die Drummachines unterhalten. Kann sein, dass es Unterschiede zwischen den einzelnen Mitarbeitern gibt und du an jemanden geraten bist, der nicht so sympathisch ist. Glaub ich hab da auch mal nen älteren Herren erlebt (in der Kulturbrauerei), der nicht gerade gesprächig war. Aber sonst hab ich da eigentlich nie was negatives erlebt...auch bei den vielen Einkäufen, die ich da im Laufe der Jahre getätigt habe.

    Dass die mit dem Preis nicht runtergehen wollten, find ich natürlich auch nicht so prall. Aber ganz im Ernst, dann wünsch denen noch nen schönen Tag und bestell dir das Teil bei Thomann oder beim MusicStore oder sonst wo. Hat doch wenig Sinn, sich dort mit den Verkäufern herumzuärgern...das hat man meiner Meinung nach als Kunde nicht nötig. Dafür gibts einfach zu viele gute Musikshops, wo man bestellen kann.

    Für Unfreundlichkeit der Mitarbeiter hab ich jedenfalls kein Verständnis. Vielleicht bist du da einfach an die falsche Person geraten...ich würd dem Laden nochmal ne Chance geben, in Berlin gibts ja nicht allzuviele Alternativen, um Geräte anzutesten.
     
  6. starcorp

    starcorp aktiviert

    letztens war ich in der kulturbrauerei, mit meinem dort gekauften novation sl. hatte ne frage zum betriebssystem.
    es wurde die software auf einem rechnerr dort installiert, wir haben ein altes betriebssytem draufgespielt, dann wieder das neue.
    der verkäufer hat mit dem support telefoniert .......
    wenn ich nach dem internet preis frage, bekomme ich ihn auch meistens, zumindest kommt man mir entgegen.
    es kommt vielleicht auch darauf an wie man selbst auftritt.
    vom studioland (z.b. robert junge) kann ich nur gutes berichten.
    jan
     
  7. kann mich nciht wirklich ueber die beschweren - lediglich der alte Mann in der Synthabteilung wirkt da deplatziert
     
  8. @Verstärker:

    Kann sein, dass das der gleiche alte, unfreundliche Typ ist, dem ich dort auch mal begegnet bin. Vielleicht sollten wir dem mal nahelegen Frührentner zu werden oder so...einen großen Gefallen scheint er dem Laden ja nicht zu tun, wenn er öfter negativ auffällt ;-)
     
  9. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Yo, also der Robert is echt nett und ein Großteil der Anderen eigentlich auch(sowohl in der Brautze als in Wilmersdorf). Wenn ich dort was kaufe, wird meist auch erst (ohne Nachfrage) bei Thomann jekuckt und dann krieg ich auch den billigeren Thomann-Preis. Ich war schon früher, wo Just-Music noch am Alex war, auch sehr oft zum "nur ma kucken" da und wurde immer sehr freundlich beraten, selbst wenn ich mir offensichtlich nichts kaufen wollte/konnte.
    Bei der Möglichkeit "auf den Ladentisch zu kloppen", wenn mal etwas mit der Ware nicht stimmt, verzichte ich auch gern auf ein Jahr mehr Garantie, zumal ich beim Just Music manchmal schon Sachen, nach Garantie-Ablauf, auf Kolanz/für umme reparieren lassen konnte. Allerdings gibt´s auch Verkäufer, zum Beispiel in der Computer-Abteilung, die dermaßen herablassend mit einem quatschen, so dass man ihm am liebsten ma ordentlich auf den Tresen kacken würde. Sorry für die Ausdrucksweise, aber da koof ick mir bestimmt keenen neuen Rechner ;-)
     
  10. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Ach, der alte Brubbelkopp is n echtes Original, der arbeitet bestimmt schon 50 Jahre da und is auch sehr kompetent, wenn er n guten Tach hat...
     
  11. Brubbelkopp? *lach* mal wieder ein neues Wort kennengelernt :D

    Als Kunde kann man aber erwarten, dass man nicht nen glücklichen Tag erwischen muss, um freundlich empfangen und beraten zu werden. Klar kann man nicht jeden Tag gut drauf sein...vor allem nicht, wenn man mal private Probleme hat, die einen sehr runterziehen oder so. Aber dieser alte Knacker dort scheint ja ständig schlechte Laune zu haben...sowas ist meiner Meinung nach nicht akzeptabel, wenn Kundenkontakt besteht. So einer sollte lieber im Lager arbeiten, wo er auf die Kunden keinen schlechten Eindruck macht.
     
  12. dns370

    dns370 -

    Nicht aufregen, dort wo ich wohne, da gibt es sowas gar nicht mehr. Die haben sich nun zur Autobahn verzogen, quasi der urbanität entflohen. Jetzt bedienen sie die Bauern.

    Aber ich kann mich noch gut erinnern als ich meine Tribes noch hatte, da liebäugelte ich mit dem EMX und "durfte", wohlgemerkt "durfte", das Teil mal testen. Der junge Verkäufer ging mir dabei ziemlich auf den Sack. Endlos stand der Typ in meiner Nähe und lies mich keine Minute aus den Augen. Er hatte wohl schiss das ich mit dem Teil abziehen. Dann, ab und an, schlich er sich an mich heran und warf mir knappe Sätze zu wie etwa: "geil detunen" und andere schräge Sprüche vermutlich aus dem Tribe-Jargon. Damit war der Fall für mich erledigt und abgesehen von ein paar Audiokabeln die ich mir kaufte habe ich mich nie mehr wieder dort blicken lassen. Also Thomann und Musik-Schmidt via Web. Klangfarbe in Wien war auch nicht so meins. Fruststimme am Telefon und ich habe genug.
     
  13. chikan

    chikan -

    falls ich irgendwann mal in die Peinlichkeit geraten sollte da hinten einen Synthladen aufsuchen zu müssen, was ich bezweifele, werde ich es mir merken, daß sie in Wilmersdorf echt netter drauf sind!
    ;-)
     
  14. HSP

    HSP -

    Kommt halt wahrscheinlich immer drauf an ob man an einen Infizierten, in welcher Abteilung auch immer, gerät oder halt an einen Jobber. Infiziert ist halt immer soweit gut das der Draht gleich hergestellt ist.

    Gruß
    HSP
     
  15. motone

    motone recht aktiv

    Hab da auch unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Einmal hab ich mit festen Kaufabsichten fast 'ne halbe Stunde vergeblich auf 'nen Verkäufer gewartet, danach hats mir gereicht und ich bin wieder gegangen... wenn die mein Geld nicht wollen...? Ein anderes Mal gings hingegen superfix, und als ich mal wg. eines Reklamationsfalles dort war, gabs auch nix zu meckern.
     
  16. Steril

    Steril aktiviert

    Wie ist denn das mit der Garantie, ich habe hier gerade so einen Problemfall und der Kauf ist etwas über 2 Jahre her. Laut dieser Seite http://www.justmusic.de/about.html geben sie auch 3 Jahre (und 30 Tage Rückgabe auch bei Kauf im Laden, das höre ich jetzt auch zum ersten mal!), in den AGB steht davon aber nix... :?
     

Diese Seite empfehlen