Sound Import E-Mu mit NI Kontakt

Tyrell
Tyrell
.....
Weiß zufällig jemand, bis zu welcher Software Version von Kontakt, der Sound Import von Kurzweil E-Mu etc. noch implimentiert war? Und welches OS bei Apple dafür notwendig war?
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Von CD? Laut Anleitung brauchst du dafür die 32Bit Version der Software. Zumindest in der Anleitung von 2017/Kontakt 5 wird der Import noch beschrieben. Ich hoffe das hilft dir weiter.
 
ASCII
ASCII
....
Ich habe meine EMU II und EMAX Sounds mit der Software

EMXP

konvertiert und war sehr überrascht, das die Loops mit in der WAV übernommen werden, wusste gar nicht das das geht. Also schnell in das Ableton Sampler Instrument "werfen" und die Multisamples verteilen, geht klasse.

Allerdings werden natürlich nicht die Einstellungen der Sounds übernommen, falls Kontakt das konnte. Irgendwann werde ich das mal mit dem Sampler von TAL testen, aber mit Ableton geht das so einfach und die Filter klingen auch klasse...
 
cowudders
cowudders
...
Geht nur mit Kontakt 5 und darunter. NI haben anscheinend dafuer die Software von Chickensys lizensiert. Fuer AKAI und EMU geht das ganz wunderbar, Roland import macht relativ viele Fehler.

Der beste Weg ist ein ISO image von der zu importierenden CD-ROM in den 'images' ordner in Native Instruments/Kontakt 5 zu legen, das wird dann direkt als Volume im File-Browser erkannt (eventuell 'refresh') und los geht es.
 
GlobalZone
GlobalZone
|||||||||||
Ich habe eben verzweifelt einen Installer von Kontakt 5 32 bit auf der NI Webseite gesucht. Vergebens.

Auf der Suche nach Support, landete ich in einer Endlosschleife, ohne Möglichkeit NI direkt anzuschreiben.

Irgendwann durfte ich dann ein Bild meines Problems hochladen.

Ich habe ein Cartoon Bild genommen, welches den ausgestreckten Mittelfinger zeigte.

Ging an dieses Scheisssystem. Meine Fresse koche ich gerade.
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||
Native Access hilft nicht? Bei mir wird zumindest noch 5.8.1 angeboten. Läuft das nicht mehr unter 32 bit?
 
GlobalZone
GlobalZone
|||||||||||
Das habe ich installiert und es ist sogar die 32 bit VST Plugin Version installiert, die Standalone ist aber 64bit. Bei einem Installer wird man ja gefragt welche Version installiert werden soll, bei Installation über native Access passiert nichts dergleichen...

Hat wer ne Idee?
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||
In den Preferences von native access kannst Du einstellen/nachsehen, wo in welchem folder der download landet. Nach dem Installieren wird die Installer-Datei wieder gelöscht, aber Du könntest sie während der Installation von dort kopieren und dann den installer einzeln starten. Das müsste eigentlich klappen.
Sofern der Installer die 32bit Version noch hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben