Soundfrage vom Neuling

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Sevah, 8. April 2011.

  1. Sevah

    Sevah -

    Hallo liebe Forum Gemeinde,

    Ich habe vor kurzer Zeit dieses tolle Forum gefunden. Hier gefällt es mir sehr gut!
    Freut mich, dass es solche hilfsbeiten Profis gibt und hoffe das ihr mir auch ein wenig helfen wollt.


    Kurz zu mir und meinem Problem:

    Ich soll eine Produktion für einen Kumpel machen. Der hat da so seine Klangvorstellung die ich als Referenztracks bekommen habe.
    Ich kriege das nicht hin. Ich brauche unbedingt einen Tipp.

    Die Akkorde habe ich schon gefunden. Der Sound erzeugt trotzdem nicht diese Stimmung die ich will.


    Als Synthesizer stehen mir Virus C, JP8080, W micro Q, Radias und diverse Software Synths zur verfügung.

    Track 1. Layer:

    Hierzu habe ich versucht einen Layer aus Supersaw artigem Sound und E Piano durch hüllkurve zu filtern und dann mit Delay.
    Den Bass teile ich in sub und Hi, hi wird mit Distortion bearbeitet.

    Track 2. Sound

    Habe zwar ein Paar sounds die den gleichen filter charakter + appegio. Klingt aber für mich so als ob mein grundsound nicht stimmt.


    Vielleicht könnt ich mir noch ein paar Stichworte zu Sound wie diesen geben. HAbe im Forum nicht wirklich was dazu finden können.

    Vielen Dank schon mal im voraus.
     
  2. Glaub es würde helfen, wenn du die Sounds etwas genauer definierst, die dich an dem Song interessieren ;-) Beim ersten meinst du wahrscheinlich die Akkorde, die beim Vocal-Break kommen, oder? Poste einmal ein Beispiel von deinem Nachbau-Versuch, dann kann man vielleicht raushörn, was noch fehlt.
     
  3. Sevah

    Sevah -

    Also mit dem posten geht es grade nicht.

    Aber Ich kann gerne nochmal versuchen meine Klangvorstellung und Herangehensweise zu schildern.

    Ich bin auf die Chord-Mellow-Sounds aus!
    Zuerst habe ich die Grundtöne der Songs gefunden und damit versucht eine ähnliche Atmo (Stimmung) zu erzeugen. Das hat auch recht gut funktioniert, jedoch sind meine Sounds nur leicht ähnlich. - Und erzeugen so nicht die Aussagekraft die Ich will.

    Meine Herangehensweise ist wohl nicht die beste! Daher erhoffe ich mir ein paar Tipps von euch!

    Ich habe sehr schöne Sounds im "Sylenth" gefunden, die ich teilweise auch mit meiner Hardware nachbauen kann. Zusätzlich habe ich "Omnicide" als cooles Dist Tool entdeckt. Hammer!!!! Ich muss aber da noch ein paar kniffe lernen.

    Zu Track 1:

    Mein Mellow-Layer besteht momentan aus 4 Sounds. Ich glaube das sind zu viele? Habe hierzu 2 Supersaw trance-sounds mit einem Dist-Orgel-Sound und einem Piano gelayert. Das ganze mit Delay auf nem Send und filter auf dem layer Bus.

    Habe hierbei ein paar problem die Distortion in der Filteröffnung zu bekommen außerdem ist mein filtercharkter nicht so wie im Beispiel. Ich Denke das liegt an der Grundsoundauswahl.


    Zu Track 2:

    Die gefilterte appegio Mellow hat einen Grundsound den ich einfach nicht hinbekomme. Ich muss immer an "Clavia" denken wenn ich diesen sound höre (Habe niemals einen besessen, stelle mir den Sound aber so vor). ???? Kein Sound von mir klingt so gefiltert.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Du meinst die Stab Sounds?
     
  5. Sevah

    Sevah -

    Weiss zwar nicht 100 pro was Stab Sound bedeudet.

    Aber ja die Sounds meine Ich!!!
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das sind halt keine Pad Sounds sondern eher sowas wie hoeher gespielte Baesse mit viel Hall, das Reverb (zum Teil auch Delay) machen praktisch die Substanz des Sounds aus...
     
  7. Mit einem Virus C als Grundlage müsstest Du das eigentlich prima hinbekommen. Ich glaube da auch einige ReFX Nexus Presets zu hören- diese typischen Pianos mit Synths gemischt.
     

Diese Seite empfehlen