Spectralis.de

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Matthias Wenzel, 7. Oktober 2014.

  1. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Re: www.spectralis.de

    Er sollte lieber mal dem Speckie n Update verpassen! :mrgreen:
     
  2. island

    island Modelleisenbahner

    Re: www.spectralis.de

    Na ja, viel Vertrauen hat er zu seinenen Geräten nicht, wenn er als Hintergrung nen Minimoog wählt :mrgreen:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: www.spectralis.de

    :supi:

    Schön Schaaf :ladyterror:
     
  4. Fr@nk

    Fr@nk bin angekommen

    Re: www.spectralis.de

    Zitat:
    "PS.: Ich freue mich natürlich, wenn Sie eine Seite oder einen Beitrag in einem sozialen Netzwerk bewerben. Daher habe ich am Ende der Beiträge die typischen Schaltflächen abgebildet. Allerdings sind die Schaltflächen inaktiv, so lange sie nicht ein erstes Mal per Maus angetippt werden. Erst beim zweiten Betätigen wird die eigentliche “Teilen” Funktion aufgerufen. Wären die Tasten bereits aktiv, wenn Sie die Seiten betreten, würden Sie bereits ihren Besuch bei Facebook und Co “zu Hause” dokumentieren. Datenschutzrechtlich halte ich dies zumindest für bedenklich. Daher müssen die Schaltflächen in meinem Blog zunächst “scharf” geschaltet werden."

    Sowas finde ich richtig klasse!
     
  5. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: www.spectralis.de

    Sollte eigentlich selbstverständlich sein. Aber schön, dass es mal wieder jemand explizit anschreibt.
     
  6. changeling

    changeling Tach

    Re: www.spectralis.de

    Würde er sicher machen, wenn er könnte. Coden tut aber der Andreas und an dem hängt der ganze Scheiß.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: www.spectralis.de

    Kann der sich nicht helfen lassen? Das nervt doch übelst ab, das es nur diesen Andreas gibt u d die teure Kiste, nur noch ihr Dasein fristet. :roll:

    P. S. Kaufen will sie auch nur keiner, weil ihm der Ruf der Unbedienbarkeit, einfach voraus eilt.
     
  8. changeling

    changeling Tach

    Re: www.spectralis.de

    Tja, wer weiß was es da für Gründe gibt. Vielleicht rechtliche (Verträge) oder er findet einfach keinen anderen Audio DSP Coder.
    Vielleicht hat dieser Andreas ja auch so wenig Lust, weil so wenig Kohle dabei rum kommt. Entwickler sind oft ziemlich verwöhnt und geldgeil.
     
  9. Bug2342

    Bug2342 bin angekommen

    Re: www.spectralis.de

    An der "Bedienbarkeit" ändert ein Update auch nichts. Freilich wäre es schön, wenn das versprochene Update für den 1er Spectralis noch käme. Die Wunschliste, was noch schön wäre, ist natürlich auch lang. Im Endeffekt werden aber (evtl.) noch kommende Updates den Synth/Sequenzer nicht fundamental ändern. Wenn man die Kiste so wie sie ist nicht mag wir sich das auch nach 1-2 Updates nicht ändern. Ich finde sie ganz OK, mag aber z.B. den Accelerator insgesamt lieber (tut auch ganz was anderes, Äpfel/Birnen usw.).

    Das mit dem schnell mal jemand anders fragen ist so eine Sache. Zum einen müsste der/die den vorhandenen Code ändern (was je nach Vertrag/Laune des ehemaligen Programmierers schlecht geht), zum anderen (und Wichtiger): Er/Sie sich in den Code einlesen und erst mal die Hardware lernen.

    Gute DSP/Embeded Programmierer sind a)selten und b)teuer. Für die Stückzahlen die RT (vermutlich) umsetzt geht Softwareentwicklung eigentlich nur wenn es der Programmierer als Halb-Hobby bzw. aus Begeisterung billiger macht. Ist selbiger Programmierer nicht reich geboren und hat evtl. Familie muss er also nebenbei sich noch um den "echten" Broterwerb kümmern. Das kann schon mal zu Verzögerungen führen...

    p.s. zuletzt war der (vermutlich) gleiche Programmierer erst mal mit dem Accelerator Update beschäftigt. Das ist ja jetzt drausen, evtl. kommt ja jetzt der Speci dran.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: www.spectralis.de

    Sorry der Andreas scheint sowas wie ein"alter" Kumpel zu sein. Jörg lebt aus wehemter Resistenz bisher jegliche Idee dieser Art, dabei schon seit Jahren ab. Klar ist Jörg ein Netter Typ, aber er scheint so seine Macken zu haben... Siehe auch das Thema rauchen :floet:

    Ich hab die 1 noch immer und alles was argeppio angeht ist doch :wuerg:gelöst und ich will min das update, weil grosmundig ewig versprochen, auch für diese Version haben.

    So ne geile Kiste mit so... Ach lassen wir das... chain
     
  11. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: www.spectralis.de

    ...man stellt sich doch die Frage, warum kommt er jetzt mit ner Webseite raus die ein Gerät bewirbt, was eh nicht mehr weiterentwickelt wird!?

    Vielleicht hat er ja doch alles Flehen und Fluchen erhört und entwickelt grad den "Geisterspecki" mit einfacher und guter Bedienung und schönem Design???

    Bringt ja keine Verkaufszahlen wenn man das Gerät bedientechnisch nur für sich selbst entwickelt, man muß halt auch den dümmsten anzunehmenden User mitnehmen, siehe Electribes, und optisch muß es auch hübsch sein und nicht wie ein fetter Schinken auf dem Desktop stehen, dann wirds auch ein Erfolg :mrgreen: ;-) .

    Den Analogteil könnte er sich für den Geisterspecki sparen, seine VA-Engine aus dem Accelerator klingt doch gut genug und schreit ja förmlich nach "verwurstung" in anderen Geräten.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: www.spectralis.de

    Als Sound und mediendesigner benötigt man halt ne ansprechende visitenkarte im netz.

    Ich denke der specki ist geschichte.
    Zb wird ein roland jv 1080 auch nicht mehr weiterentwickelt,.. 25 jahre nach der wende.

    Ist auch überhaupt garnicht schlimm den nichts ist für die Ewigkeit gedacht, hauptsache man bleibt gesund und glücklich. ^^


    Guten tag
     
  13. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Re: www.spectralis.de

    Wichtiger Punkt.

    Als kleine Firma muss man sich warscheinlich überlegen was Mittelfristig produktiver ist. Einen zusätzlichen Entwickler bezahlen und einlernen, dabei über die Einlernungszeit keine Updates anbieten können, oder weiter so machen und selten Updates rausbringen. Erste Möglichkeit wäre vielleicht nachhaltiger, aber sogar für mich als Laie beurteilt finanziell äußerst anspruchsvoll. Vielleicht verdient man mit dem Accel. etwas Geld was man jetzt in den Specki stecken kann. Ich wäre für einen Specki-Controller als Hardware mit screen und einer vollumfängliche Editorsoftware. :)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: www.spectralis.de

    Ein Speckie braucht keinen Editor, das hat man alles im Kopf und das mit Drücktabelle :eek:
     
  15. Sebel

    Sebel Tach

    Re: www.spectralis.de


    ??? Der Specki sieht super aus. Vernünftig verarbeitet, schicke Farbe, alle Bedienelemente sind gut zu erreichen. Was will man mehr?
     
  16. Steril707

    Steril707 Tach

    Re: www.spectralis.de

    Es scheint Menschen zu geben die damit Musik machen.

    Kann also alles nicht gar so schlimm sein...
     
  17. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: www.spectralis.de

    Na dann ist ja alles in Butter :supi: !
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: www.spectralis.de

    2 und der Rest findet Ihn einfach unbedienbar. erkennbar an den unverschämt niedrigen Gebrauchtpreisen ;-)
     
  19. Re: www.spectralis.de

    Glaub, es gibt sogar mehr Musik als Tutorials vom Specki im Web.
    Wenn ich jetzt mal so mit Maschine oder Spark vergleiche.
     
  20. changeling

    changeling Tach

    Re: www.spectralis.de

    Ich finde ihn nicht unbedienbar, mache aber keine Musik damit, sondern nur Krach. :selfhammer:

    Nee, ernsthaft finde ich die Bedienung im Vergleich zu anderen Geräten total harmlos (Octatrack, Electribes, XL-7, LXR, MPC2500). Man muss sich halt in die Bedienphilosophie eindenken. Also zumindest für den Kram, den ich damit mache ist das völlig OK. In erster Linie ist das halt immer noch ne Festfilterbank mit Sequencer, der Rest ist eigentlich nur Beiwerk. Wobei ich gerade den Sample-Drumcomputer als sehr gelungenes Beiwerk empfinde. Da komme ich schneller zu mir gefallenden Ergebnissen als damals mit ner Electribe SX.
     
  21. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    Re: www.spectralis.de

    Hier mal ein quote aus dem RT Forum. Es war dort von userseite aus (also nichts offizielles) auch von einer "Jubilee" edition die Rede. Würde ja passen: Neue Farbe aufs Gerät + Neue Software und nochmal relaunchen. Mit einer Massentauglichen Bedienung hat die Kiste wirklich das Zeug dazu ein Kassenknüller zu werden.... immernoch.

    Hoffen wir das beste!
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: www.spectralis.de

    Jörg wäre es in jedem Fall zu wünschen.

    Peter
     
  23. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Re: www.spectralis.de


    Ja.. Ich zum Beispiel .. Und da mir einer nicht reicht, habe ich hier zwei "Schinkengrosse" Speckies im Midiverbund im Einsatz.

    ;-)

    Anbei und bei allem Gemecker .. Der Spectralis ist als Standalone Gerät DAW-Alternative einigermassen kunkurenzlos und allen anderen aktuellen Grooveboxen in vielen Vergleichspunkten überlegen. In einigen Punkten hinkt er jedoch hinterher .. Ein Riese mit kleinen Füssen.
    THEORETISCH zumindest :opa:

    Mal das ebenso gute MPC Konzept aussenvorgelassen.. Leider fehlen dazu noch Updates und Impementierungen von Pflichtfeatures, die schon lange auf sich warten lassen .. Zum Beispiel das Einspiel Record Overdub.. Einen neuen Bug gibts vermutlich auch.. aber darüber führe ich gerade erstmal vorsichtig Protokoll, bevor ich hier ein User Fass aufmache. :mrgreen:

    Also ja, man darf auch meckern.

    Aber was solls es geht (für mich) nicht (100%) mit ihm .. und es geht auch nicht wirklich ohne Ihn :roll:
     
  24. Stue

    Stue bin angekommen

    An welchem Synth-Projekt arbeitet Jörg wohl...?
     
  25. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    wer weis .. aber wir können ja schon mal über die Namens-Gebungen specculieren :)


    Interstellar läuft ja demnächst in den Kinos an .. vielleicht inspiriert das ja :cool:


    Stellaris ist da leider als Name schon vergeben


    Geister Speckie .. na ja :floet:
     
  26. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    na dann Specckulatius, is ja bald Weihnachten :schweinachten:
     

Diese Seite empfehlen