spektakuläre filterbox

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von q3tommy, 5. Februar 2014.

  1. q3tommy

    q3tommy Tach

    hi, ich überlege mir eine sehr vielseitige edle filterbox zusammen zu stellen. möglichst mit spannenden filtern und mit vielen modularionsmöglichkeiten. kann mir jemand eine skizze für module geben welche in 6he möglichst viel kompleyität unterbringt?
     
  2. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

  3. q3tommy

    q3tommy Tach

    die suche habe ich verwendet, trotzdem finde ich jetzt auf anhieb keinen thread der auf das passt was ich suche. ich wollte ursprünglich einen schippmann kaufen aber bei 2222 euro spiele ich eben mit dem gedanken lieber eine 6he filterbox selbst zusammen zu stellen und diese auch schön mit ins modularsystem integrieren zu können. wenn es dazu schon einen geeigneten thread gibt könntest du ihn mir vielleicht zeigen? ich werde gerade einfach nicht fündig
     
  4. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

    ...ich glaube kaum, dass Du eine Dich wirklich befriedigende Auskunft bekommen kannst. Das ist doch viel zu divers. Jede Meinung dazu wird stark subjektiv sein.

    Du kannst freilich schauen, welche Filter in Deinen Favoriten verbaut sind, und diese dann nachträglich zusammen stellen. Mein Post war kein Spass oder in irgendeiner Form offensiv gemeint. An Deiner STelle würde ich ein kleines Modularsystem zusammenstellen. Du kannst es doch immer wieder modifizieren.

    lgH
     
  5. q3tommy

    q3tommy Tach

    ich habe bereits ein recht komplexes fast ausschliesslich aus döpfer bestehendes modularsystem. mein 9he gehäuse ist mittlerweile voll, würde mir eben gerne ein 6 he gehäuse zusammenstellen was nur als filterbox organisiert ist. am liebsten mit der möglichkeit das ganze in stereo zu realisieren und genau da denke ich mir dass die 6he eben schon wieder etwas wenig sind und schlau genutzt werden sollten. das ganze sollte nach möglichkeit auch per midi gesteuert werden können. envelopes, lfos, random, filter ansich, da ich abgesehen von meinem modular von dem ich einen haufen teile zusammen erstanden habe noch kein eigenens zusammengestellt habe dachte ich mir dass ich hier eben hilfef bekommen könnte. die filter muss ich mir natürlich selber aussuchen aber was ist für dieses konstrukt an cv relevanten modulen benötigt, wieviele vcas sind sinnvoll/nötig und so weiter, bestimmt hat doch genau sowas schonmal jemand durchdacht oder zusammen gestellt. deswegen eben die fage nach möglichst vielseitigen modulen und natürlich auch gerne filterempfehlungen, ooder wenn jemand weis wo das schonmal besprochen wurde eben ein link zum thread :) würde mich sehr freuen
     
  6. changeling

    changeling Tach

    Na, aber das sieht doch jeder anders, weil jeder anders patcht. Ich mag Module, die mehr als eine Funktion haben, z.B. der Optomix, der sowohl LPG ist als auch rudimentär mixen kann oder der Attenuverting Mixer von Fonitronik, der Offset erzeugen kann, abschwächen, invertieren und mixen. Oder Slew Limiter Hüllkurven, die daneben noch LFOs sein können und meist noch andere Funktionen, auch wenn mal nicht Maths drauf steht.
    Es gibt halt im Eurorack unendlich viel Auswahl, was ja auch gerade Dein Problem zu sein scheint, dabei kann Dir aber letztlich keiner helfen, zumal Du keine Parameter angibst, was Dir wichtig ist, z.B. Charakter oder möglichst sauber und präzise, Preis egal oder möglichst günstig, usw..
     
  7. siebenachtel

    siebenachtel bin angekommen

    das kann doch kein mensch beantworten oder wissen.
    das ist so wenn ich dich fragen würde: "ein wie grosses auto brauch ich für den umzug ? "
    kannst du doch nicht wissen ;-)

    meiner meinung nach fahren die meisten leute besser mit was festverdrahtetem,
    schippmann und co, Für stereo sowieso.
    Bei sowas weisst du was es kann, welche funktionen es hat, damit arbeitet man dann.

    Beim modular will man doch immer noch mehr, probiert dies und das und jenes,
    abend dann wieder geloffen.

    Ich vertrete die ansicht das selbst wenn du mit modulen was zusammenstellst das funktionell und klanglich haargenau das gleiche ist wie sagen wir der schippmann oder sonst ne kiste,
    du am ende andere musik machst damit.
    Anderer punkt: bei fertig geräten dürften die funktionen gut aufeinander abgestimmt sein

    da du stereo willst wäre ein corgasmatron ein guter einstiegspunkt wenns wirklich modular sein sollte.
    Ich verkaufe btw. meinen corgasmatron mkII + Expander. ist quasi neu.
    ....aber eher nur in CH da ich den nicht zum raushau preis abstosse.
    Halte den gedanken an stereo innerhalb des modulars für an der praxis vorbei.
    Modular glänzt durch modulvielfalt, du kannst eben "modular" weitere funktionsblöcke mit reinnehmen.
    z.bsp. feedbacks patchen, nen VCA ins feedback hängen, overdrive ins feedback, compressor etc.
    .........drum will man ja ne halbe wand, IMHO

    Das corgasmatron duo ( d.h. mit expander) ist btw. quasi ne Spectralis filterabteilung im modular.
    .......ich patch halt wenig mit filter, ist mir dafür zu gross. ....nehme dann den kleinen rein den ich überall platzieren kann
     
  8. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    brutal: flight of harmony
    interessant: make noise mmg
    schräg: doepfer wasp
    dazu vielleicht noch ein lpg, das von pittsburgh dürfte ganz interessant werden

    ich würd mir auch noch eine micro hadron collider reinchrauben, einfach so :)
     
  9. changeling

    changeling Tach

    An den musste ich auch denken, aber ich hab den schon so oft empfohlen, dass ich nicht als Fanboy dastehen wollte. Außerdem ist Klang immer so dermaßen subjektiv.
     
  10. dislo

    dislo Tach

    hallo

    6he für nur für filter klingt nach einem schön dekadenten projekt :)

    ich würde nicht nur auf die filterauswahl achten sonder auch auf kluge modulation eben dieser.
    ich weiß ja nicht was du schon in deinem doepfer-system hast, aber vc steuerbare lfos , vc-adsr, matrix-mixer und vcas würde ich zur genüge mitdenken.
    ich finde auch dass bestimmte "effekte" wie sample&hold und ringmod in verbindung mit filtern (wenn sie leicht oder voll resonieren) besonders gut klingen, meiner meinung nach besser als mit vco's.

    ist vielleicht auch wirklich die frage was du mit den filtern machen willst, externen input "versilbern" oder die filter als eigenständige klangerzeugung nutzen (filterdrums)...

    ein gutes stereo-panning setup ist nocheinmal ne sache für sich.

    wenn du magst, schau dir mein system an. ich hab nur ein vco drin, aber drei filter. der rest ist modulation, "effekte" und signal-routing…
    http://www.modulargrid.net/e/racks/view/56031
     

Diese Seite empfehlen