Squarepusher session

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Moogulator, 19. Juni 2009.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ich habe keine Ahnung was "Eventides" sind, aber das ist für mich Jazz bzw. Jazzrock ;-) nix Drum n Base...
     
  3. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Drums & Bass steht da, nicht Drum & Bass... :)
     
  4. Crabman

    Crabman recht aktiv


    Der war immer schon `n Riesenfan von den Dingern :)
     
  5. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    ...die für die Musik im Clip allerdings ziemlich bedeutungslos sind. :)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Vor ein- zwei Monaten hab ich Squarepusher live in einem recht kleinen Laden in Luxemburg gesehen.
    Erst hatte ich befürchetet das es nicht sooo gut wird, weil ich die neuen Sachen nicht so mag. Aber es war echt der Hammer.
    Er hatte eine Batterie an Effektgeräten für seinen Bass unterm Tisch und hat die dann bei jedem Track gewechselt.
    Die Beats kamen teils vom Laptop oder von seinem Drummer, der übrigens auch unglaublich ist.
    Die haben von der ersten bis zur letzen Minute Vollgas gegeben und hatten sichtlich Spass dabei.
    Wenn Squarepusher mal in der Nähe ist, hingehen!
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Yep, und selbst wenn sie Bedeutung hätten, die beiden Jungs sind so super, da spielen Maschinen immer eine untergeordnete Rollen.

    Klasse Linktipp, Mic!
     
  10. Psychotronic

    Psychotronic engagiert

  11. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Squarepusher ist schon ein ziemlich fazinierender Künstler.

    Vor vielen Jahren (1993?) war da hier in Kölle im Underground. Da war er noch 100% auf elektronisch mit seinem "Irrsinns" Breakbeat/D&B Dingens. Meine Herren hat der auf seinem Atari (Amiga?) rumgehauen und die Bude gerockt!!! Leider konnte fast keiner aus dem Publikum da bewegungstechnisch mithalten: Rühmliche Ausnahme waren 2 total verstrahlte Engländer, die vorne wirklich mit den Breaks mithalten konnten. Vermutlich waren die genau aus dem Grund mitgekommen um dem lahmenden deutschen Tanzbein (klaro: darunter falle ich ja auch) Schwung zu geben. ;-)
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist klar, ich schrieb deshalb analog. so wie Analogkäse.
    Ich poste hier in Musik, weil Gear da nix wichtig..
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ahja. Deshalb erwähnst Du auch die Eventides, ist klar ;-)
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    @Noiseprof: Na, wenn du das glaubst, dann war es halt so.
    Ich schreibs nächstes mal dran, denke aber das man das selbst raushört, dass es pur ist, aber bei Katzendarmamps überleg ich auch immer: Hm, ist der jetzt an oder nicht? Solche Feinheiten hören ja wenige raus. ;-)

    Der gepostete Jojo M. ist cool, mal nebenbei gemerkt.
    Ist irre, der kann in den USA da stehen,..
    http://www.youtube.com/watch?v=psScSXzqgy0&feature=fvw
    Und da guckt man sich bestenfalls kurz um. Vermutlich gibts in der Straße noch 28378 andere gute. Ohne Scheiß. Kann gut sein ;-)
    Da spielen in der U-Bahn jede Menge solche Kaliber. Tja, hier muss man auf die Akkordeonrussen warten, sind aber auch super.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich wollte nur meiner Enttaueschung darueber Ausdruck verleihen, dass da kein Eventide zu hoeren ist. Nach Deiner Ankuendigung dachte ich, die machen da was Interessantes damit. :)
     
  16. C0r€

    C0r€ -

    so super tight spielt der jojo nicht, hat immer mal nen kleinen haenger, da hab ich schon andere gehoert. Aber ist schon sehr sehr gut.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest


    Das ist allerdings wahr. Wäre mal ganz heilsam für das ein oder andere Großkläppchen in Deutschland. So als Einordnungshilfe für das eigene Standing :D
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Könnte nur zu Musik(er)verdrossenheit führen. Nur die Allerbesten und nur das nehmen wir. Und davon auch nur eine Auswahl.

    Aber Musik hört man natürlich auch nicht aus sozialen Gründen, sondern weils gut ist.

    Daher sind Unperfektheiten hier und da nur anders verteilt. *g*
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nicht wirklich. Verdrossenheit kann btw in Antrieb und Motivation verwandelt werden.

    Vorbildfunktion und Ausrichtung eigener Ziele.

    Es geht genügend den Bach runter, da muss man mit der Negierung von lohnenswerten Künstlereigenschaften nicht noch beim Gas geben helfen :D
     

Diese Seite empfehlen